Lesedauer: 2 Minuten

Ismaning - Geplatzter Formel-1-Auftritt von Mick Schumacher und der Große Preis der Eifel - das Wochenende hat einiges zu bieten und wird aufgearbeitet im AvD Motorsport Magazin.

Anzeige

Motorsport-Fans aufgepasst! Am Sonntagabend steht ein Pflichttermin für alle PS-Freunde an. Ab 21.45 Uhr rundet SPORT1 das Motorsport-Wochenende mit dem AvD Motorsport Magazin (LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) ab.

Zu Gast sind diesmal via Skype Helmut Marko, Motorsportchef des Formel-1-Rennstalls Red Bull, sowie im Studio Christian Danner, ehemaliger Formel-1-Pilot.

Anzeige

Komplettiert wird die Runde von SPORT1-Motorsport-Experte Ralf Bach. Moderatorin ist Ruth Hofmann.

Gesprächsstoff dürfte genug vorhanden sein. Denn das zweite Oktober-Wochenende ist aus Motorsport-Sicht nicht irgendein Wochenende: Mick Schumacher, Sohn der F1-Legende Michael Schumacher, wollte am Nürburgring erstmals in einem Auto der Königsklasse ein Training absolvieren - und musste sein Debüt wegen Wetter-Kapriolen am Nürburgring zunächst verschieben.

Formel 1 gastiert am Nürburgring

Der Formel-2-Spitzenreiter steigt in einer Session in den Alfa Romeo, für das kommende Jahr gilt Schumacher als heißer Kandidat auf ein festes Cockpit bei dem Rennstall.

So oder so: Der Große Preis der Eifel am Nürburgring sollte am Sonntag in der Formel 1 abermals begeistern - Lewis Hamilton nutzte dabei die Chance, den nächsten Schritt Richtung siebter WM-Titel machen.

Auch interessant

Weitere Themen sind der Ausstieg von Motorenlieferant Honda in der Formel 1 zum Jahr 2021 sowie der Mythos Nordschleife.

SPORT1 überträgt das AvD Motorsport Magazin am Sonntag ab 21.45 Uhr und ab 23.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM.