Das ADAC GT Masters macht am Wochenende auf dem Hockenheimring Station
Das ADAC GT Masters macht am Wochenende auf dem Hockenheimring Station © Gruppe C Photography
Lesedauer: 2 Minuten

ADAC GT Masters, ADAC Formel 4, Porsche Mobil 1 Supercup, das AvD Motorsport Magazin - und noch viel mehr. Das Wochenende steht bei SPORT1 im Zeichen des Motorsport.

Anzeige

Am Wochenende brennt auf SPORT1 wieder der Asphalt!

Insgesamt stehen am Samstag und Sonntag über neun Stunden hochkarätiger Motorsport im Free-TV auf dem Programm, darunter Live-Übertragungen verschiedener Serien wie des ADAC GT Masters, der ADAC Formel 4, ADAC TCR Germany und ADAC GT4 Germany, die gemeinsam auf dem Hockenheimring unterwegs sind. 

Anzeige

In Le Mans feierte zudem der Porsche Carrera Cup Deutschland im Rahmen der 24 Stunden von Le Mans seinen Saisonstart. Das turbulente Rennen gewann der Niederländer Larry ten Voorde.

Alles zur Formel 1 und zum Motorsport-Wochenende im AvD Motorsport Magazin. Sonntag ab 21.45 Uhr und ab sofort wöchentlich im TV und STREAM auf SPORT1

"Avd Motorsport Magazin mit Danner

Neben den Live-Rennen präsentiert SPORT1 mit seinen Magazinen Analysen, Talks, News und Hintergrundberichte zum aktuellen Geschehen in der Motorsport-Welt.

In der nächsten Ausgabe des "AvD Motorsport Magazins" empfängt Moderatorin Ruth Hofmann am Sonntagabend (Avd Motorsport Magazin ab 21.45 Uhr LIVE im TV und im STREAM) im Studio den Le-Mans-Sieger und Teamchef Timo Bernhard sowie RTL-Formel-1-Experte Christian Danner. Franz Tost, Teamchef des Formel-1-Teams Scuderia Alpha Tauri, ist zudem live zugeschaltet. 

ADAC GT Masters gastieren am Hockenheimring

Nach bislang abwechslungsreichen Rennen mit verschiedenen Siegern ist das ADAC GT Masters zur dritten Station an diesem Wochenende am Hockenheimring zu Gast.

Die Fans können sich auf packende Asphalt-Duelle freuen, denn die Strecke ist für spannendes Racing bekannt. Das erste Rennen am Samstag gewann das Porsche-Duo Christian Engelhart und Michael Ammermüller.

Im zweiten Lauf am Sonntag LIVE auf SPORT1 (ADAC GT Masters: 2. Rennen am So. ab 13 Uhr LIVE im TV und im LIVESTREAM) wollen die Mercedes-Piloten Maro Engel und Luca Stolz ihre Führung in der Gesamtwertung verteidigen.

Auch alle drei Rahmenserien des ADAC GT Masters gehen am Hockenheimring an den Start. SPORT1 überträgt alle Läufe der ADAC Formel 4, der ADAC TCR Germany und der ADAC GT4 Germany (ADAC GT4 Germany: 2. Rennen am So. ab 15.00 Uhr LIVE im TV und im LIVESTREAM) ebenfalls am Samstag und Sonntag live auf seinen Plattformen.

Einen ausführlichen Rückblick auf das gesamte Rennwochenende gibt es zudem im Magazin am Sonntag zu sehen. (ADAC GT Masters: Magazin ab 21.45 Uhr im TV auf SPORT1 und im STREAM).

So können Sie das Rennwochenende mit ADAC GT Masters und Formel 4 live verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1.de