Im Rahmenprogramm der 24h von Spa kam es zu einem Horror-Crash
Im Rahmenprogramm der 24h von Spa kam es zu einem Horror-Crash © Getty Images

In Spa kommt es vor dem Start des 24-Stunden-Rennens zu einem dramatischen Zwischenfall. Fünf Personen müssen ins Krankenhaus.

Die 24 Stunden von Spa-Francorchamps sind von einem Unfall im Rahmenprogramm überschattet worden.

In der Lamborghini Super Trofeo kam es zu einer Berührung zweier Fahrzeuge, die zu einem heftigen Crash des Schweden Fredrik Blomstedt führte, dessen Auto ausgehebelt wurde und in einen Reifenstapel einschlug.

Der Aufprall des Lamborghini war derart heftig, dass die einzelnen Bestandteile des Wagens durch die Luft flogen und auf die Marshalls an der Strecke niederprasselten.

Vier Streckenposten und Blomstedt wurden verletzt. Sie alle wurden in ein Krankenhaus gebracht. Wie die SRO, Veranstalter des Rennwochenendes, mitteilte, sind die erlittenen Verletzungen nicht lebensbedrohlich.