Wasserball: Spandau 04 steht nicht mehr unter Quarantäne
Wasserball: Spandau 04 steht nicht mehr unter Quarantäne © AFP/SID/ATTILA KISBENEDEK
Lesedauer: 2 Minuten

Die Quarantäne für Wasserball-Rekordmeister Spandau 04 ist vom zuständigen Gesundheitsamt wieder aufgehoben worden.

Anzeige

Die Quarantäne für Wasserball-Rekordmeister Spandau 04 ist vom zuständigen Gesundheitsamt wieder aufgehoben worden.

Das bestätigte Teammanager Peter Röhler am Samstag dem SID. Vorausgegangen waren mehrfach negative Testergebnisse des kompletten Teams. Die zwei positiven Tests, die zur Quarantäne geführt hatten, werden als falsch positive Tests gewertet. Spandau kann damit doch in der kommenden Wochen beim dritten Hauptrundenturnier der Champions League in Ostia/Italien teilnehmen.

Anzeige