Fans für den Opening Day der MLB in Kalifornien
Fans für den Opening Day der MLB in Kalifornien © AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/HARRY HOW
Lesedauer: 2 Minuten

Die Regierung des US-Bundesstaates Kalifornien hat die Rückkehr von Zuschauern unter anderem bei Freiluft-Sportveranstaltungen erlaubt.

Anzeige

Die Regierung des US-Bundesstaates Kalifornien hat die Rückkehr von Zuschauern unter anderem bei Freiluft-Sportveranstaltungen erlaubt.

Die neuen Bestimmungen gelten ab dem 1. April und damit ab dem sogenannten Opening Day der Baseball-Profiliga MLB. Drei der fünf betroffenen Klubs aus Kalifornien kündigten bereits an, ab dem ersten Spieltag unter bestimmten Voraussetzungen Fans in die Stadien zu lassen. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Flick: Habe mit Kahn gesprochen
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Kurioses Kroos-Telefonat vor CL-Duell
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Götze nach Frankfurt? Das sagt Bein
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächste Entscheidungen um Hertha
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Experten-Schelte von Effenberg

In Kalifornien sind mittlerweile mehr als zehn Prozent der Einwohner über 16 Jahre komplett geimpft. Die Zulassung von Zuschauern oder auch Besuchern in Freizeitparks richtet sich nach einer an den Infektionszahlen ausgerichteten Farbskala.

Im lilafarbenen Sektor sind lediglich 100 Zuschauer zugelassen, die Zahlen erhöhen sich auf 20 Prozent (rot), 33 Prozent (orange) und 67 Prozent (gelb) der Stadionkapazität.