Koch ist für eine sportartenübergreifende Impfkampagne
Koch ist für eine sportartenübergreifende Impfkampagne © AFP/SID/RONNY HARTMANN
Lesedauer: 2 Minuten

Schwimmstar Marco Koch sieht aus dem Sportbereich nicht nur die Fußball-Profis als mögliche Impfvorbilder. "Jeder kann Impfvorbild sein.

Anzeige

Schwimmstar Marco Koch sieht aus dem Sportbereich nicht nur die Fußball-Profis als mögliche Impfvorbilder. "Jeder kann Impfvorbild sein. Da sehe ich keinen Unterschied zwischen verschiedenen Sportarten", sagte der Ex-Weltmeister dem Nachrichtenportal t-online: "Eine sportübergreifende Impfkampagne wäre ein gutes Zeichen ? auch im Sinne des Zusammenhalts zwischen Randsportarten und Sportarten wie Fußball."

Zuvor hatte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge darüber spekuliert, dass "das Vertrauen in der Bevölkerung" wachsen, sollte sich "beispielsweise ein Spieler des FC Bayern impfen" lassen. "Wir wollen uns überhaupt nicht vordrängen, aber Fußballer könnten als Vorbild einen gesellschaftlichen Beitrag leisten", hatte Rummenigge bei Sport1 gesagt.

Anzeige