Hatte großen Anteil am Erfolg: Das On-Air-Team bei der Darts-WM
Hatte großen Anteil am Erfolg: Das On-Air-Team bei der Darts-WM ©
Lesedauer: 3 Minuten

SPORT1 erreicht im Dezember 2020 einen neuen Rekordwert im Digitalbereich. Darts-WM, Pokal-Übertragungen, der Doppelpass und starke Partner machen es möglich.

Anzeige

SPORT1 hat im Dezember 2020 auf seinen Digitalplattformen die größte Unique-User-Zahl seiner Geschichte erzielt: Das digitale Angebot von Deutschlands führender 360°-Sportplattform – mit SPORT1.de und den SPORT1 Apps – hat im Dezember 2020 nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) insgesamt 9,45 Mio. Unique User erreicht. 

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Anzeige

Im Vergleich zum November 2020 (8,03 Mio. Unique User) bedeutet das ein Plus von rund 18 Prozent, im Vergleich zum Dezember 2019 (7,96 Mio. Unique User) eine Steigerung von 19 Prozent. Reichweiten-Treiber waren auf SPORT1.de und den SPORT1 Apps im Dezember insbesondere die umfangreiche Berichterstattung über die Darts-Weltmeisterschaft, das DFB-Pokal-Livespiel zwischen Eintracht Braunschweig und Borussia Dortmund sowie die Berichterstattung zur laufenden Bundesliga-Saison, unter anderem mit dem CHECK24 Doppelpass.

Darts begeistert SPORT1 Publikum: Hervorragende Marktanteile im Free-TV

Über den neuen Rekord im Digitalbereich hinaus überzeugte SPORT1 in der Kalenderwoche 53/2020 zudem im Free-TV und erreichte mit 5,2 Prozent den höchsten Marktanteil in der jungen Zielgruppe Männer 14-29 Jahre seit 1996. Auch in der Zielgruppe Männer 14-49 Jahre erreichte SPORT1 mit 3,4 Prozent (bester Wert seit 2004) und in der SPORT1 Kernzielgruppe Männer 14-59 mit 2,8 Prozent (bester Wert seit 2016) sehr gute Ergebnisse.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Premier League
    1
    Fussball / Premier League
    Alissons Tor verzückt England
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Zorc mit Ansage bei Haaland
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Klose verlässt den FC Bayern!
  • Fussball / 3. Liga
    4
    Fussball / 3. Liga
    "Spacko": Mölders beleidigt Bayern
  • Int. Fussball / La Liga
    5
    Int. Fussball / La Liga
    Atlético furios! Real-Chance minimal

Über alle Zielgruppen hinweg zeigte sich, dass während der Darts-WM, bei der Gabriel Clemens als erster deutsche Spieler im Achtelfinale stand, sowohl die junge, digitalaffine Männer-Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen als auch ältere Zielgruppen über beide Verbreitungswege, TV und Digital, aktivierbar sind.

Olaf Schröder: Reichweiten als Resultat starker Partnerschaften

Olaf Schröder, Vorstandsvorsitzender der Sport1 Medien AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Sport1 GmbH, zeigte sich erfreut: "Im Dezember hat SPORT1 sowohl auf seinen digitalen Plattformen als auch im Free TV überzeugt – vor allem dank unserer Kernrechte Darts und Fußball. Diese crossmedial hervorragenden Reichweiten sind auch das Resultat unserer starken Partnerschaften mit der PDC, dem DFB und der DFL, in deren Rahmen wir solche hochkarätigen Sportereignisse über alle unsere Plattformen in Szene setzen – und so unseren Zuschauern und Usern sowie unseren Werbekunden ein attraktives Umfeld bieten. Ich danke Daniel von Busse und Pit Gottschalk mit ihren Teams für das herausragende Engagement, das diese Erfolge erst möglich macht."  

Und weiter: "Die starken Werte im Digital- und auch im TV-Bereich verdeutlichen, dass SPORT1 mit der immer stärkeren Verknüpfung zwischen TV, Digital und Social Media ein innovatives und sehr ansprechendes Erlebnis für die Nutzer schafft. Besonders unser Digital-Angebot werden wir in diesem Jahr noch einmal stark ausbauen: Die neue Rechteperiode ab der Bundesliga-Saison 2021/2022 – mit allen Highlights und dem umfassenden Archiv neu in unserem Portfolio – bietet dafür großartige Möglichkeiten."