Kevin Krawietz und Andreas Mies (r.) gewannen die French Open zweimal in Folge
Kevin Krawietz und Andreas Mies (r.) gewannen die French Open zweimal in Folge © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Ein Team, ein Duo und eine Einzelsportlerin sind die Kandidaten bei der Wahl zu Deutschlands Sportler des Monats Oktober. Darunter auch Krawietz und Mies.

Anzeige

Bei der Wahl zum Sportler des Monats von der Deutschen Sporthilfe stehen auch für Oktober 2020 wieder drei Kandidaten zur Wahl.

Diesmal sind ein Team, ein Duo und eine Einzelsportlerin nominiert. Wer heimst die begehrte Auszeichnung diesen Monat ein?

Anzeige

Die Nominierten im Überblick:

Andreas Krawietz und Andreas Mies: Die beiden Tennis-Spieler schafften eine spektakuläre Titelverteidigung. Das Duo gewann 2020 wie schon im Jahr zuvor die Doppel-Konkurrenz der French Open.

Deutschland-Achter: Das Flaggschiff des deutschen Ruder-Verbandes sicherte sich bei der Europameisterschaft in Posen die Goldmedaille.

Melat Yisak Kejeta: Sie ist der neue Star am deutschen Langstrecken-Himmel. Die 28-Jährige mit äthiopischer Herkunft schnappte sich Silber bei der Halbmarathon-WM in Gdynia und verbesserte den deutschen Rekord auf 1:05:18 Stunden.

Meistgelesene Artikel

Gewählt werden die Sportler des Monats regelmäßig von den rund 4000 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe – unterstützt von SPORT1 und der Athletenkommission im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).