In München bittet der EHC Red Bull die Straubing Tigers zum Top-Spiel
In München bittet der EHC Red Bull die Straubing Tigers zum Top-Spiel © Imago
Lesedauer: 5 Minuten

München - Biathletin Denise Herrmann siegt im Geisterrennen von Nove Mesto. In der Bundesliga empfängt Paderborn Köln. SPORT1 zeigt das DEL-Topspiel. Der Sport-Tag.

Anzeige

Am Donnerstagnachmittag entschied Denise Herrmann den Sprint der Biathlon-Damen für sich. Am Freitag wollen die deutschen Männer um Arnd Peiffer ähnlich erfolgreich sein.

In der 2. Bundesliga kommt es am Freitagabend zum Duell der Ex-Bundesligisten, wenn Nürnberg auf Hannover trifft. Unterdessen empfängt Paderborn in der Bundesliga den 1. FC Köln.   

Anzeige

Alle Eishockey-Fans können sich auf das Topspiel der DEL zwischen dem EHC Red Bull München und den Straubing Tigers freuen - SPORT1 übertragt die Partie LIVE im TV. 

Die deutschen Tennis-Herren spielen im Davis Cup gegen Weißrussland um das Ticket für das Finalturnier in Madrid. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayern drohen sieben Ausfälle
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Rückfall - wie kam es dazu?
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Schalke bekommt "Stecker gezogen"
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Khedira strebt Winter-Wechsel an
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Zu kalt! Flick sorgt sich um Süle

SPORT1 präsentiert jeden Morgen das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Dabei liefern wir Ihnen die wichtigsten News des Vortages, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Biathlon: Herrmann gewinnt Geisterrennen

Denise Herrmann hat den deutschen Biathletinnen den zweiten Saisonsieg beschert. Im "Geister-Sprint" im tschechischen Nove Mesto setzte sie sich souverän vor der Französin Anais Bescond (+27,2 Sekunden) und Lokalmatadorin Marketa Davidova (+49,7) durch. (Zum Bericht)

- FA Cup: ManUnited lässt Rooney keine Chance

Manchester United ist souverän ins Viertelfinale des FA Cup eingezogen. Die Red Devils siegten im Achtelfinale beim Wiedersehen mit ihrem ehemaligen Superstar Wayne Rooney beim Zweitligisten Derby County mit 3:0. (Zum Bericht)

- NHL: Draisaitl frustriert nach Oilers-Pleite

Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers erleben eine bittere Pleite bei den Chicago Blackhawks. Draisaitl baut seine Führung in der Scorerwertung aus. (Zum Bericht)

- NBA: Curry brilliert und verliert

Stephen Curry hat gegen die Toronto Raptors sein Comeback gefeiert. Dabei ist er gleich Topscorer. Doch die Warriors verpassen eine Überraschung.(Zum Bericht)

- Copa del Rey: Bilbao löst Finalticket

Athletic Bilbao hat sich ins Finale des spanischen Pokals gekämpft. Eine 1:2-Niederlage beim FC Granada reichte Bilbao, um nach einem 1:0-Sieg im Hinspiel das baskische Endspiel gegen Real Sociedad San Sebastian zu komplettieren. (Zum Bericht

- Darts: Wright nach Gala wieder im Rennen

Peter Wright hat am  5. Spieltag der Unibet Premier League in Exeter das Generationenduell gegen den um 21 Jahre jüngeren Nathan Aspinall nach einer Galavorstellung mit 7:3 gewonnen. (Zum Bericht

- Bundesliga: Werders Verletzungspech hält an

Torhüter Jiri Pavlenka vom Bundesligisten Werder Bremen fällt wegen eines Muskelfaserrisses im Adduktorenbereich für den Abstiegskrimi am Samstag bei Hertha BSC aus. Zuvor verletzte sich auch Verteidiger Ömer Toprak. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Tennis, Davis Cup: DTB-Team gegen Weißrussland

Im Düsseldorfer Castello will das deutsche Davis-Cup-Team das einzige Hindernis vor der erneuten Teilnahme an der Finalwoche im November in Madrid aus dem Weg räumen. Am Freitag und Samstag misst sich die deutsche Tennis-Auswahl mit Weißrussland. (Davis Cup: Deutschland - Weißrussland ab 16 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

- Biathlon: Sprint der Männer vor leeren Rängen

Nach der WM in Antholz geht es für die Biathleten im Weltcup weiter. Im tschechischen Nove Mesto steht der achte von zehn Weltcup-Terminen auf dem Programm. Am Freitag sind die Männer im Sprint gefordert. (Biathlon-Weltcup in Nove Mesto: Sprint der Männer, ab 17.30 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

- 2. Liga: Duell der Ex-Bundesligisten

Hannover 96 ist zu Beginn des 25. Spieltages zu Gast beim 1. FC Nürnberg. (2. Bundesliga: 1. FC Nürnberg - Hannover 96 ab 18.30 Uhr im SPORT1-LIVETICKER) Gemeinsam sind sie in der Saison 2018/19 abgestiegen - nun treffen die beiden Mannschaften am Freitagabend im direkten Duell aufeinander. 

Im zweiten Spiel am Freitag empfängt der VfL Osnabrück Wehen Wiesbaden. (2.Bundesliga: VfL Osnabrück - Wehen Wiesbaden ab 18.30 Uhr im SPORT1-LIVETICKER) Sieben Spiele in Folge ist der VfL zuletzt sieglos geblieben. gegen Wiesbaden soll die Wende her. 

- Bundesliga: Köln muss nach Paderborn

Nachdem unter der Woche die letzten acht verbleibenden Teams im DFB-Pokal im Einsatz waren, geht es am Freitagabend direkt mit der Bundesliga weiter. Zum Auftakt des 25. Spieltags empfängt der SC Paderborn den 1. FC Köln. (Bundesliga: SC Paderborn 07 - 1. FC Köln ab 20:00 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

Das müssen Sie sehen

- Eishockey, DEL LIVE: Topspiel zwischen München und Straubing

Am 51. und vorletzten Spieltag der DEL-Hauptrunde steht das Topduell zwischen dem EHC Red Bull München und den Straubing Tigers auf dem Programm (ab 19.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM auf SPORT1.de). Während der EHC bereits als Hauptrundensieger feststeht, kämpft Straubing als Tabellendritter im Fernduell mit Mannheim noch um den zweiten Platz. 

- SPORT1 News Live

Die SPORT1 News präsentieren die aktuellen Themen aus dem deutschen Fußball, unter anderem aus der Bundesliga, 2. Bundesliga und Nationalmannschaft, den Europapokal-Wettbewerben und den internationalen Ligen, sowie aus weiteren populären Sportarten (ab 18.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM auf SPORT1.de)

Das Video-Schmankerl des Tages

Mit einer blitzsauberen Leistung sichert sich Denise Herrmann den Sieg im Sprintrennen von Nove Mesto. Wegen des Coronavirus waren keine Zuschauer erlaubt.