Poéti Norac  wurde nur 24 Jahre alt
Poéti Norac wurde nur 24 Jahre alt © Instagram@poetinorac
Lesedauer: 2 Minuten

Die Französin Poéti Norac stirbt im Alter von 24 Jahren auf mysteriöse Art und Weise. Ihre Schwester verabschiedet sich auf Facebook herzergreifend von ihr.

Anzeige

Die Surfwelt trauert um Poéti Norac.

Die 24 Jahre alte Französin verstarb nach übereinstimmenden Medieninformationen bereits Anfang Februar an der Sunshine Coast in der Nähe der australischen Großstadt Brisbane. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Schweinsteiger kann Löw gefährden
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    DFB-Rückkehr? Hummels wird deutlich
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp: Rührende Botschaft an van Dijk
  • SPORT1 VIP Loge
    4
    SPORT1 VIP Loge
    Contentos Frau hilft Bayern-Talenten
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Teamchef bricht Lanze für Vettel

Die Umstände des Todes der Profi-Surferin sind mysteriös. Wie die Daily Mail berichtet, gibt es keine Informationen, wie Norac ums Leben gekommen ist. 

Norac war erst vor kurzem nach Australien gezogen, da die französische Vize-Meisterin mit dem Longboard dort bessere Trainingsbedingungen als in den kalten europäischen Wintermonaten hatte. Zudem wollte sie ihr Englisch verbessern. 

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

In den sozialen Netzwerken war die Bestürzung über den Tod Noracs bei ihren Fans groß.

Besonders ans Herz gehende Worte richtete ihre jüngere Schwester auf Facebook an sie: "Ich werde dich auf all meinen Wegen, in jedem meiner Abenteuer mitnehmen. Der Welt alles geben, was du mir beigebracht hast. Also machen wir beide weiter, wie immer! Sei glücklich und warte auf mich! Ich liebe dich, meine Sternschnuppe."