Ivan Perisic zog sich im Training eine Knöchelverletzung zu
Ivan Perisic zog sich im Training eine Knöchelverletzung zu © Getty Images
Lesedauer: 5 Minuten

Bayern München muss den Ausfall von Ivan Perisic verkraften. Mit dem Kracher Frankfurt gegen Leipzig wird das Achtelfinale im DFB-Pokal eröffnet. Der Sport-Tag.

Anzeige

Einen Tag vor dem Pokalspiel gegen Hoffenheim zieht sich Ivan Perisic vom FC Bayern München eine schwere Knöchelverletzung zu. 

Sein Trainer Hansi Flick darf sich unterdessen Hoffnung auf eine Weiterbeschäftigung beim Rekordmeister machen. 

Anzeige

Großer DFB-Pokal-Tag auf SPORT1: Das Achtelfinale wird am Abend mit dem Kracher Eintracht Frankfurt - RB Leipzig, SPORT1 ist LIVE dabei.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Rätsel um Uniteds 40-Millionen-Mann
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das Geheimnis hinter Sanés Traumtor
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schalkes Riether: "Das ist der Tod"
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Attentat? Rennkommisar abgereist
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    "Wie als Junge": Ajax feiert Traoré

SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

 - Fussball: Flick darf auf Weiterbeschäftigung hoffen

Trainer Hansi Flick darf sich große Hoffnungen auf eine Weiterbeschäftigung bei Bayern München über das Saisonende hinaus machen. Dies kündigte Präsident Herbert Hainer bei einem Fanklub-Besuch an. (Zum Bericht)

- Fussball: Bayern wochenlang ohne Perisic

Bayern München muss mehrere Wochen auf Flügelspieler Ivan Perisic verzichten. Der 31 Jahre alte Kroate hat sich im Training des Rekordmeisters am Dienstag eine Fraktur am rechten Außenknöchel zugezogen. (Zum Bericht)

- Fussball: HSV darf kontrolliert Pyrotechnik abbrennen

Zweitligist Hamburger SV darf als erster Profiklub in Deutschland in seinem Stadion kontrolliert Pyrotechnik abbrennen. Die Behörden der Hansestadt und die zuständige Kommission des Deutschen Fußball-Bundes haben einen entsprechenden Antrag auf eine zunächst einmalige Ausnahmegenehmigung bewilligt. (Zum Bericht)

- Fussball: Interviewsperre in Norwegen für Haaland

Der Hype um Stürmer Erling Haaland von Borussia Dortmund zwingt den norwegischen Fußballverband NFF zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Der NFF hat dem 19-Jährigen für die Playoffs um die EM-Teilnahme Ende März eine Interviewsperre auferlegt. (Zum Bericht)

- Eishockey: Weg zur Rettung der Krefeld Pinguine ist frei

Der Weg zur Rettung des wirtschaftlich angeschlagenen früheren Eishockey-Meisters Krefeld Pinguine ist frei. Wie der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga am Dienstag mitteilte, wurde eine einvernehmliche Lösung im Gesellschafterstreit gefunden. (Zum Bericht)

- Basketball: DBB ohne NBA-Stars in EM-Quali

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft geht wie erwartet ohne NBA- und EuroLeague-Spieler in die EM-Qualifikationsspiele im Februar.  Dafür nominierte Bundestrainer Henrik Rödl fünf mögliche Debütanten. (Zum Bericht)

- Ski Alpin: Shiffrin legt Pause ein 

Ski-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin legt nach dem unerwarteten Tod ihres Vaters Jeff eine Pause ein und wird aller Voraussicht nach auf den Weltcup am Wochenende in Garmisch-Partenkirchen verzichten. (Zum Bericht)

Das passiert heute noch

- DFB-Pokal: Die Achtelfinals stehen an

In der Frühschicht muss unter anderem Fortuna Düsseldorf auf dem Betzenberg antreten. In Spiel zwei nach Friedhelm Funkel sind die Düsseldorfer zu Gast beim ambitionierten Drittligist 1. FC Kaiserslautern. (DFB-Pokal, Achtelfinale: 1. FC Kaiserslautern - Fortuna Düsseldorf ab 18.30 Uhr im LIVETICKER)

Den Abschluss machen zwei Kracher-Partien. Der FC Schalke 04 empfängt Hertha BSC, David Wagner trifft auf Jürgen Klinsmann. (DFB-Pokal, Achtelfinale: FC Schalke 04 - Hertha BSC ab 20.45 Uhr im LIVETICKER)

Parallel steigt die Revanche aus dem Vorjahr. Damals kickte Werder Bremen den BVB aus dem Wettbewerb. Diesmal will sich der BVB durchsetzen. (DFB-Pokal, Achtelfinale: Werder Bremen - Borussia Dortmund ab 20.45 Uhr im LIVETICKER)

- Ligue 1: PSG bei Nantes gefordert

In der Ligue 1 muss Paris Saint-Germain beim FC Nantes antreten. Am vergangenen Wochenende gab es Ärger bei der Auswechslung von Kylian Mbappé. In Nantes soll der Fokus wieder auf dem Sportlichen liegen. (Ligue 1, 23. Spieltag: FC Nantes - Paris Saint-Germain ab 21.05 Uhr im LIVETICKER).

- Basketball: Doppelpack mit Bayern und ALBA

In der Basketball-Euroleague sind gleich zwei deutsche Teams gefordert. ALBA Berling muss bei Armani Exchange Milano antreten. (Basketball, Euroleague: Armani Exchange Milano -  ALBA Berlin, 20.45 Uhr im LIVETICKER)

Parallel ist auch der FC Bayern München gefordert. Die Münchner sind zu Gast in Lyon. (Basketball, Euroleague: ASVEL Lyon-Villeurbanne - FC Bayern Basketball, 20.45 Uhr im LIVETICKER)

- Handball: Kiel in der Champions League gefordert

Der THW Kiel peilt in der Champions League den direkten Einzug ins Viertelfinale an. Dafür ist ein Sieg am Abend gegen Titelverteidiger HC Vardar Skopje Pflicht. Man wolle den Gruppensieg, sagte THW-Kapitän Domagoj Duvnjak. Das Hinspiel in Nordmazedonien hatten die Kieler mit 31:20 für sich entschieden. (Handball, Champions League: THW Kiel - Vardar Skopje ab 19 Uhr im LIVETICKER)

Das müssen Sie heute noch sehen

- Fußball LIVE - DFB-Pokal auf SPORT1

Großer DFB-Pokalabend auf SPORT1 mit dem Kracher-Duell zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig. Los geht es ab 17.30 Uhr LIVE im TV und STREAM mit dem Countdown. Der Anpfiff erfolgt um 18.30 Uhr.

Fußball LIVE - DFB-Pokal Highlights

Nach dem Pokal ist vor dem Pokal. Nach dem Livespiel präsentiert SPORT1 die Highlights und alle Stimmen des Achtelfinalkrachers Frankfurt gegen Leipzig. SPORT1 übertragt ab 20.30 Uhr LIVE im TV und STREAM.