Im Hinspiel siegten die Bayern 4:0 gegen Köln - Robert Lewandowski traf zweimal
Im Hinspiel siegten die Bayern 4:0 gegen Köln - Robert Lewandowski traf zweimal © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten

Der FC Bayern kann in Köln die Tabellenführung zurückerobern. Schalke muss in Mainz ran. Bei der Biathlon-WM stehen die Verfolger an. Der Sport-Tag.

Anzeige

Borussia Mönchengladbach lässt im Abendspiel Fortuna Düsseldorf keine Chance. Jürgen Klopps FC Liverpool bleibt in der Premier League auch im 26. Saisonspiel ungeschlagen.

Der FC Bayern will am Nachmittag mit einem Sieg beim 1. FC Köln an die Tabellenspitze zurückkehren. Der FC Schalke 04 ist beim FSV Mainz 05 gefordert. Bei der Biathlon-WM stehen die Verfolgungswettbewerbe auf dem Programm.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Das sind Flicks Davies-Alternativen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Wieso lässt Favre die T-Frage offen?
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Strammer Gegenwind für Guardiola
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski ein "Irrer wie Ronaldo"
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    DTM-Legende über Vettels-Saison

SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Fohlen bleiben Spitzentrio im Nacken

Borussia Mönchengladbach hält sich im Derby bei Fortuna Düsseldorf schadlos und bleibt mitten im Meisterschaftsrennen. Lars Stindl trifft doppelt. (Zum Bericht)

- Nächster Sieg! Klopp unaufhaltsam

Der FC Liverpool siegt gegen Tabellenschlusslicht Norwich. Sadio Mané entscheidet die Partie. Liverpool marschiert weiter Richtung Meistertitel in England. (Zum Bericht)

- PSG-Wahnsinn vor Duell mit BVB

Die Superstars von Paris Saint-Germain wenden eine Blamage in Amiens ab. Vor dem Duell mit dem BVB beweist Thomas Tuchels Team Moral - patzt am Ende aber doch. (Zum Bericht)

- Flensburg erreicht CL-Achtelfinale

Nach einem souveränen Sieg beim norwegischen Meister Elverum Handball steht die SG Flensburg-Handewitt im Achtelfinale der Champions League. (Zum Bericht)

- Friedrich gewinnt Gesamtweltcup

Francesco Friedrich feiert mit Anschieber Martin Grothkopp den vorzeitigen Triumph im Zweierbob-Gesamtweltcup. In Sigulda reicht es aber nur zu Rang zwei. (Zum Bericht)

- WM-Traum von Feigenbutz geplatzt

Supermittelgewichtler Vincent Feigenbutz muss weiter auf den WM-Titel warten. Der Karlsruher ist gegen Titelverteidiger Caleb Plant chancenlos. (Zum Bericht)

- Farce überschattet NBA-Dunking-Contest

Der Slam-Dunk-Contest ist eines der Highlights des All-Star-Weekends. Diesmal kommt es zu einem spektakulären Schlagabtausch, der in einer Farce endet. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Bundesliga: 1. FC Köln empfängt Bayern München

In der Bundesliga müssen die Bayern zum 1. FC Köln. Der Verein aus dem Rheinland schwimmt aktuell auf einer Welle des Erfolgs. Vier Heimsiege in Folge holte das Team von Markus Gisdol und will diese Serie auch gegen den Rekordmeister fortsetzen. (Bundesliga: 1. FC Köln - FC Bayern München, ab 15.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

- Bundesliga: 1. FSV Mainz gegen den FC Schalke 04

Zum Abschluss des 22. Spieltags muss der FC Schalke zum anderen Karnevalsverein der Liga. Ein Dreier ist bei dem Gastspiel aber fast schon Pflicht für Königsblau, wenn man den Kontakt zur Spitze nicht komplett verlieren will. Allerdings sind die Mainzer ihrerseits auf jeden Punkt angewiesen, um im Abstiegskampf zu bestehen. (Bundesliga: FSV Mainz 05 - FC Schalke 04, ab 18.00 Uhr im SPORT1-Liveticker)

- 2. Bundesliga mit Karlsruhe, Kiel und Darmstadt

In der 2. Bundesliga wartet der 22. Spieltag noch mit einigen Krachern auf. Für den Karlsruher SC zählt als Tabellen-17. nur ein Sieg gegen den VfL Osnabrück. (2. Bundesliga: Karlsruher SC - VfL Osnabrück, ab 13.30 Uhr im SPORT1-Liveticker) Auf der anderen Seite der Tabelle kämpfen hingegen Erzgebirge Aue und Holstein Kiel im direkten Duell um die vermeintlich letzte Chance, oben dranzubleiben. (2. Bundesliga: FC Erzgebirge Aue - Holstein Kiel, ab 13.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Komplettiert wird der Spieltag vom Aufeinandertreffen des SV Darmstadt 98 und SV Sandhausen. (2. Bundesliga: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen, ab 13.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

- Biathlon-WM: Verfolgung der Männer und Frauen

In Antholz stehen die Verfolgungswettbewerbe an. Zuerst laufen die Frauen um Edelmetall. Titelverteidigerin Denise Herrmann geht an fünfter Stelle ins Rennen und hat die Hoffnung auf das Podest noch nicht aufgeben. (Biathlon-WM: Verfolgung der Frauen, ab 13.00 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Nach den Frauen gehen auch die Männer in die Loipe. Hier ruhen die Hoffnungen des DSV vor allem auf Arnd Peiffer, der an siebter Position das rennen aufnehmen wird. (Biathlon-WM: Verfolgung der Männer, ab 15.15 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Das müssen Sie sehen

- Der Check24 Doppelpass LIVE

Mönchengladbach im Rheinderby zu Gast in Düsseldorf, Hertha BSC nach dem Ende der Kurzzeit-Ära Klinsmann und Dortmund im Härtetest gegen Frankfurt: Moderator Thomas Helmer diskutiert darüber im CHECK24 Doppelpass mit Rainer Bonhof, Vizepräsident von Borussia Mönchengladbach, sowie dem ehemaligen Hertha-Profi Axel Kruse und mit Andreas Rettig, Ex-Manager u.a. von Köln und Augsburg. (Der CHECK24 Doppelpass ab 11.00 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

- DVV-Pokalfinale der Herren: Düren gegen Berlin

Zum fünften Mal findet der Showdown im deutschen Volleyball in der Mannheimer SAP Arena statt. Bei den Männern holte der VfB Friedrichshafen im Vorjahr den Pokal zum dritten Mal hintereinander. Doch diesmal wird ein neuer Sieger gekürt. Großer Favorit sind die BERLIN REYCLING Volleys, die im Viertelfinale den Titelverteidiger mit 3:0 vom Platz fegten. (DVV-Pokalfinale: SWD powervolleys Düren - BERLIN RECYCLING Volleys, ab 14.00 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

DVV-Pokalfinale der Frauen: Dresden gegen Stuttgart

Bei den Frauen treffen zwei ehemalige Pokalsieger aufeinander. Der Dresdner SC stand bereits sieben Mal im Endspiel – zuletzt im Jahr 2018 als man die Trophäe mit nach Sachsen nehmen durfte. Insgesamt stehen für das Team von Trainer Alexander Waibl fünf Pokalerfolge zu Buche. Gegner ALLIANZ MTV Stuttgart hat keine guten Erinnerungen an den letzten Auftritt in Mannheim: Im Vorjahresfinale setzte es eine klare 0:3-Niederlage gegen den SSC PALMBERG Schwerin. (DVV-Pokalfinale: Dresdner SC - Allianz MTV Stuggart, ab 16.15 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

- Kickboxen: Steko's Fight-Night mit Marie Lang

Im Hauptkampf verteidigt heute die mehrfache Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang ihren Titel. Die diplomierte Modedesignerin dominiert seit Jahren die Szene und will sich auch diesmal keine Blöße geben. Im Vorfeld stehen zahlreiche weitere spannende Duelle auf dem Programm. Unter anderem sind auch Dany Ilunga, Dominik Haselbeck, David Dardan Morina und Pascal Schroth im Einsatz. (Kickboxen: Steko's Fight-Night mit Marie Lang, ab 20.45 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

Das Video-Schmankerl des Tages

Bei der Biathlon-WM in Antholz schockt Alexander Loginov im Sprint die Konkurrenz. Superstar Bö geht leer aus, den Deutschen fehlt die Komplexleistung.