Dynamo Dresden legt Einspruch beim DFB ein
Dynamo Dresden legt Einspruch beim DFB ein © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten

Dynamo Dresden legt Einspruch beim DFB ein. Ex-Handball-Europameister Martin Strobel kündigt sein Karriereende an. Der Sport-Tag.

Anzeige

Dynamo Dresden legt Einspruch beim DFB ein. Grund ist ein aberkannter Treffer im Spiel gegen Darmstadt 98.

Martin Strobel, ehemaliger Handball-Europameister, verkündet sein Karriereende.

Anzeige

Schalkes Innenverteidiger Ozan Kabak zieht sich im Spiel gegen den SC Paderborn eine Oberschenkelzerrung zu. Der Zeitpunkt seiner Rückkehr ist noch ungewiss.

Meistgelesene Artikel

Am Abend duellieren sich Holstein Kiel und der FC St. Pauli in der 2. Bundesliga.

SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Bundesliga: Kabak erleidet Oberschenkelzerrung

Schalkes Innenverteidiger Ozan Kabak zieht sich im Spiel gegen den SC Paderborn eine Oberschenkelzerrung zu. Der Zeitpunkt seiner Rückkehr ist noch ungewiss. (Zum Bericht)

- Bundesliga: Saison für VfL-Verteidiger beendet

Für Abwehrspieler William vom VfL Wolfsburg ist die Saison vorzeitig beendet. (Zum Bericht)

- Sommermärchen-Prozess im März

Die gerichtliche Suche nach der Wahrheit im Sommermärchen-Skandal beginnt in vier Wochen. (Zum Bericht)

- 2. Bundesliga: Dynamo legt Protest gegen Pleite ein

Dynamo Dresden hat beim DFB Einspruch gegen die Wertung des Heimspiels gegen Darmstadt 98 am Freitag eingelegt. Als Grund dafür nannten die Sachsen die Aberkennung des vermeintlichen 3:3-Ausgleichstreffers in der 72. Minute durch den Videoassistenten. (Zum Bericht)

- Handball: Strobel gibt Karriereende bekannt

Handball-Nationalspieler Martin Strobel wird zum Ende der Saison seine Karriere beenden. Das gab der 33 Jahre alte Spielmacher vom Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten am Montag bekannt. (Zum Bericht)

- Golf: McIlroy wieder zurück an der Spitze

Der nordirische Golfstar Rory McIlroy ist nach fast fünf Jahren an die Spitze der Weltrangliste zurückgekehrt. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- 2. Bundesliga: Nord-Derby in Kiel 

Zum Abschluss des 21. Spieltags startet der FC St. Pauli einen erneuten Anlauf, seinen Auswärtsfluch zu brechen. Ein Erfolg im Nord-Derby bei Holstein Kiel (2. Bundesliga: Holstein Kiel - FC St. Pauli, ab 20.30 Uhr im Liveticker) wäre der erste Dreier in der Fremde in dieser Saison für die Kiezkicker. Immerhin stehen die Chancen in Kiel so gut wie selten. Die Störche sind nämlich alles andere als eine Heimmacht. Von neun Spielen verliefen lediglich zwei siegreich.

- Tennis: Kohlschreiber in Rotterdam gefordert

Philipp Kohlschreiber steht nach zwei Siegen in der Qualifikation im Hauptfeld des ATP-Turniers in Rotterdam. In diesem trifft der Routinier in der 1. Runde auf Daniel Evans aus Großbritannien (Tennis in Rotterdam, 1. Runde: Philipp Kohlschreiber - Daniel Evans ab 20.50 Uhr im Liveticker).

Das müssen Sie sehen

- Goooal! - Das internationale Fußball Magazin

In "Goooal! - Das internationale Fußball-Magazin" (ab 23 Uhr im TV auf SPORT1) gibt es die Highlights, die packendsten Duelle und schönsten Treffer aus den internationalen Ligen zu sehen.

- 3. Liga Pur

3. Liga Pur (ab 23.30 Uhr im TV auf SPORT1) bietet die Highlights der Spiele der 3. Liga. Die dritthöchste deutsche Fußballklasse ist in dieser Saison wieder namhaft besetzt, unter anderem mit 1860 München, dem 1. FC Kaiserslautern, Preußen Münster und Eintracht Braunschweig.

Das Video-Schmankerl des Tages

Spektakuläres Derby zwischen Inter und AC Mailand. Die Rossoneri gehen im Stadtduell in Führung, doch dann dreht Inter auf in der zweiten Hälfte auf.