Die deutsche Nationalmannschaft darf nächstes Jahr wohl wieder in der A-Liga der Nations League ran
Deutschland darf nächstes Jahr wohl wieder in der A-Liga der Nations League ran © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten

München - Die deutsche Nationalmannschaft bleibt der A-Liga der Nations League wohl trotz Abstiegs erhalten. In Mailand steigt die Weltfußballer-Gala. Der Sport-Tag.

Anzeige

Die deutsche Nationalmannschaft darf nächstes Jahr wohl doch wieder in der A-Liga der Nations League ran. Hintergrund ist eine Reform-Idee der UEFA.

Für Angelique Kerber ist das kurze Zwischenhoch schon wieder beendet. In Mailand wird am Abend der FIFA Football Award verliehen. Wird Virgil van Dijk zum Weltfußballer gekürt?

Anzeige

SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Meistgelesene Artikel

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Nations League: DFB-Team steigt wohl doch nicht ab

Die deutsche Nationalmannschaft bleibt wahrscheinlich der A-Liga der Nations League trotz ihres Abstiegs erhalten. Hintergrund ist eine Reform-Idee der UEFA. (Zum Bericht)

- Nach Schiri-Schelte: DFB fordert Stellungnahme von Veh

Nach der Schiedsrichter-Kritik von Kölns Geschäftsführer Armin Veh fordert der Kontrollausschuss des DFB nun eine Stellungnahme ein. (Zum Bericht)

- Kerber-Aus in Runde eins 

Zwei Tage nach dem Halbfinaleinzug in Osaka ist Angelique Kerber beim WTA-Turnier im chinesischen Wuhan zum fünften Mal in den letzten sechs Turnieren an ihrer Auftakthürde gescheitert. Sie unterlag Monica Puig (Puerto Rico) in drei Sätzen. (Zum Bericht)

- Halle legt Einspruch gegen Spielwertung ein

Drittligist Hallescher FC hat beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) offiziell Einspruch gegen die Wertung des Meisterschaftsspiels gegen den SC Preußen Münster (2:2) eingelegt. Grund ist eine Wechselposse. (Zum Bericht)

- Rad-Star Welte beendet Karriere

Bahnrad-Olympiasiegerin Miriam Welte hat knapp ein Jahr vor den Sommerspielen 2020 in Tokio überraschend ihr sofortiges Karriereende verkündet. (Zum Bericht)

Das passiert heute noch

- Bundesliga: Wolfsburg empfängt Hoffenheim

Erstes Montagsspiel der Saison 2019/20: Der VfL Wolfsburg hat die TSG Hoffenheim zu Gast, mit einem Sieg können die Niedersachsen wieder an die Spitzengruppe der Liga ranrücken. Die Gäste brauchen allerdings auch dringend Punkte, die bisherige Saison verlief eher durchwachsen. (Bundesliga: VfL Wolfsburg - TSG Hoffenheim ab 20.30 Uhr im LIVETICKER)

- 3. Liga: Uerdingen trifft auf Mannheim

Zum Abschluss des 9. Spieltags will der KFC Uerdingen die Abstiegsplätze verlassen. Der hochgehandelte Drittligist empfängt am Montagabend Aufsteiger Waldhof Mannheim, das derzeit auf einem starken siebten Platz liegt. (3. Liga: KFC Uerdingen - Waldhof Mannheim ab 19 Uhr im LIVETICKER)

Das müssen Sie sehen

- Volleyball, EM-Viertelfinale: Deutschland gegen Polen

Nach dem Krimi im Achtelfinale gegen die Niederlande trifft Deutschland nun auf Polen. Das DVV-Team hat hoch gesteckte Ziele bei der Europameisterschaft und will wenn möglich eine Medaille holen. Allerdings wartet mit Polen mit dem früheren Bundestrainer Vital Heynen erneut eine schwierige Aufgabe. (Volleyball-EM: Deutschland - Polen ab 19.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+)

- Regionalliga LIVE: VfB Lübeck - VfB Oldenburg

In der Regionalliga Nord empfängt der VfB Lübeck den VfB Oldenburg. Lübeck will dabei an die erfolgreiche vergangene Saison anknüpfen (Regionalliga: VfB Lübeck - VfB Oldenburg, ab 19.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im Livestream auf SPORT1.de)

- FIFA Football Awards 2019

Es ist wieder soweit: Die FIFA kürt den Weltfußballer des Jahres! Am Montagabend steigt ab 20.30 Uhr im weltberühmten Opernhaus "Scala" in Mailand die Verleihung der FIFA Football Awards 2019. SPORT1 zeigt die Gala in Erstausstrahlung ab 22.15 Uhr im TV.

Das Videoschmankerl des Tages

Volley-Kracher! Ribéry mit Tordebüt für Florenz