Die deutschen Springreiter um Simone Blum gewinnen Silber
Die deutschen Springreiter um Simone Blum gewinnen Silber © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die deutschen Springreiter holen bei der EM in Rotterdam im Nationenpreis Silber. Der Titel geht an Belgien. In der Einzelwertung führt der Brite Ben Maher.

Anzeige

Die deutschen Springreiter haben bei der EM in Rotterdam im Nationenpreis Silber gewonnen.

Weltmeisterin Simone Blum mit Alice, Christian Ahlmann mit Clintrexo, Marcus Ehning mit Comme il faut und Daniel Deußer mit Tobago kamen auf insgesamt 16,22 Punkte und mussten damit nur Belgien den Vortritt lassen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Transfermarkt
    1
    Fussball / Transfermarkt
    Bayern vor Einigung mit Verteidiger
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Serdar: Was Löw zu mir gesagt hat
  • Int. Fussball / LaLiga
    3
    Int. Fussball / LaLiga
    Die bemerkenswerte Coutinho-Wende
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Celtics-Star wütet nach Kollaps
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Schlägt nun Tolissos Stunde?

In der Einzelwertung führt der Brite Ben Maher mit Explosion. Für das Einzelfinale der besten 25 am Sonntag sind alle vier deutschen Reiter qualifiziert.

Den Titel holte eine deutsche Springreiter-Equipe zuletzt bei der EM 2011 in Madrid. 2015 in Aachen wurde es Platz zwei hinter Großbritannien, 2017 in Göteborg war Deutschland Fünfter. Bis dato letzte deutsche Europameisterin war 2007 Meredith Michaels-Beerbaum.