SF90 - Das ist der neue Ferrari 2019
SF90 - Das ist der neue Ferrari 2019 © Ferrari S.p.A.
Lesedauer: 6 Minuten

Ferrari lüftet das Geheimnis um den Boliden von Vettel. Für den FC Bayern zählt im Derby nur ein Sieg. Die DSV-Biathleten kämpfen ums Podest. Der Sport-Tag.

Anzeige

Als letztes Formel-1-Topteam hat Ferrari seinen neuen Renner vorgestellt. An der aufwendig inszenierten Präsentation nahmen neben Vettel, Leclerc und diversen Mitarbeitern auch die Fahrer der Ferrari Academy und damit Mick Schumacher teil.

Am Abend rollt wieder einmal der Ball: Der FC Bayern reist dabei zum Derby nach Augsburg. In der 2. Bundesliga wird beim Duell zwischen dem SC Paderborn und dem 1. FC Köln ein Offensiv-Spektakel erwartet.

Anzeige

Die Biathleten wiederum kämpfen bei der Generalprobe in den USA um den Sieg.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Meistgelesene Artikel
  • Niko Kovac wurde als Spieler und Trainer mit dem FC Bayern deutscher Meister
    1
    Fußball / Bundesliga
    Woran Kovacs Zukunft hängen könnte
  • Marco Reus (l.) und der BVB wollen in der nächsten Saison den FC Bayern angreifen
    2
    Fußball / Bundesliga
    So will der BVB Bayern angreifen
  • Claudio Pizarro wird seine letzte Saison für Werder Bremen spielen
    3
    Fussball / Bundesliga
    Pizarro kündigt Karriereende an
  • Real Madrid CF v Real Betis Balompie - La Liga
    4
    Fußball / La Liga
    Bale: Abschied durch die Hintertür
  • Philipp Klement (re.) erzielte den zwischenzeitlichen Führungstreffer für den SC Paderborn
    5
    Fussball / 2. Bundesliga
    Union-Ergebnis verwirrt Paderborn

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden | ANZEIGE

Das ist passiert

- Int. Fußball: Sala-Leichnam kommt in Heimat an

Der Leichnam von Emiliano Sala ist am Freitag nach Argentinien gebracht worden. Der 28 Jahre alte Fußballer war Ende Januar in einem Kleinflugzeug über dem Ärmelkanal tödlich verunglückt, in der Winterpause war er vom FC Nantes (Frankreich) zum Premier-League-Klub Cardiff City gewechselt. Seine Leiche wurde am 4. Februar geborgen. (Zum Bericht)

- DFB-Team: Ballack hinterfragt Trainerausbildung

Ex-Nationalspieler Michael Ballack stellt in der Diskussion um die Nachwuchsarbeit im deutschen Fußball die Ausbildung der Trainer infrage. "Warum muss das unbedingt unter dem Dach des DFB geschehen?", fragte der ehemalige Kapitän der DFB-Auswahl in den Suttgarter Nachrichten. (Zum Bericht)

- Bundesliga: Gladbachs Traore wird operiert

Borussia Mönchengladbach muss vorerst auf Ibrahima Traore verzichten. Der Offensivspieler wird in der kommenden Woche wegen eines Ganglions im Leistenbereich operiert, teilte der Tabellendritte mit. (Zum Bericht)

- Formel 1: Ferrari stellt neues Auto vor

Auf diesen Tag haben die Fans von Ferrari lange gewartet. Am Freitag hat die Scuderia in der Firmenzentrale in Maranello ihren Boliden für die neue Saison präsentiert. Sebastian Vettel und Teamkollege Charles Leclerc gehen in Zukunft mit dem SF90-H auf Punktejagd. Angelehnt ist der Name an das 90-jährige Firmenjubiläum. Enzo Ferrari hatte die Marke im Jahr 1929 gegründet. (Zum Bericht)

- Biathlon: Pichler überlebte Mordversuch

Der langjährige Biathlon-Trainer Wolfgang Pichler hat vor mehr als 30 Jahren einen Mordversuch nur mit viel Glück überlebt. Der 64-jährige Ruhpoldinger berichtet in der an diesem Wochenende ausgestrahlten norwegischen Fernsehsendung Sklavan, dass er 1984 in seiner Heimat das Opfer eines Eifersuchtsdramas gewesen sei. (Zum Bericht)

- MLB: 35-Millionen-Vertrag für Kepler fix

Der Berliner Max Kepler kassiert in der Major League Baseball (MLB) künftig kräftig ab. Die Minnesota Twins haben dem 26-Jährigen einen neuen mit 35 Millionen Dollar (31 Millionen Euro) dotierten Fünfjahresvertrag gegeben. Das gab der Klub am frühen Freitagmorgen (Ortszeit) bekannt. (Zum Bericht)

- Skisprung-Team Zweiter in Willingen

Die deutschen Skispringer sind zum Auftakt der WM-Generalprobe in Willingen auf das Podest geflogen. Beim letzten Teamwettkampf vor dem am Mittwoch beginnenden Saisonhöhepunkt in Seefeld kam das DSV-Quartett um Lokalmatador Stephan Leyhe auf Platz zwei und musste sich nur dem überlegenen Weltmeister Polen geschlagen geben. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Bundesliga: Augsburg - Bayern

Das brisante Derby beim FC Augsburg vor der Brust, den Champions-League-Kracher beim FC Liverpool im Hinterkopf. "Dieses Spiel am Freitag gibt uns die Richtung für das nächste Spiel vor", sagte Bayern Münchens Trainer Niko Kovac vor dem Bundesligaspiel. Im Hinspiel hatte sich Augsburg in München ein 1:1 erkämpft. (Bundesliga: FC Augsburg - FC Bayern ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

- 2. Bundesliga: Sandhausen - Darmstadt, Paderborn - Köln

In der zweiten Bundesliga wird es am Abend für den SC Paderborn ernst. Der 1. FC Köln kommt zum Flutlichtspiel nach Ostwestfalen. (2. Bundesliga: SC Paderborn - 1. FC Köln ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) Im zweiten Duell des Abends treffen der SV Sandhausen und der SV Darmstadt 98 aufeinander. Beide Teams brauchen dringend Punkte im Abstiegskampf. (2. Bundesliga: SV Sandhausen - SV Darmstadt ab 18.30 Uhr im LIVETICKER)

- Serie A: Juve - Frosinone Calcio

Juventus Turin empfängt Frosinone Calcio. Cristiano Ronaldo und Co. wollen die Tabellenführung ausbauen. (Serie A: Juventus Turin - Frosinone Calcio ab 20.30 Uhr im LIVETICKER)

- Ski-Alpin-WM: Riesenslalom

Für viele stellte sich bei der Ski-WM in Are im Riesenslalom nicht die Frage, wer Gold gewinnt, sondern mit wie viel Vorsprung Marcel Hirscher dies tun würde. Doch kurz vor dem ersten Start des Österreichers bei der Weltmeisterschaft 2019 plagt dieser sich mit einer Erkältung und Halsweh herum. Nach dem ersten Durchgang liegt er nur auf Rang 2. Stefan Luitz scheidet nach einem Sturz aus. (Ski alpin: 2. Durchgang im Riesenslalom ab 17.45 Uhr im LIVETICKER)

- Biathlon: Sprint der Männer

Der Biathlon-Weltcup in den USA geht mit dem Sprintrennen der Männer weiter. Die Herren wollen dem dritten Platz von Franziska Hildebrand nacheifern und ebenfalls aufs Podest laufen. (Biathlon: Sprint der Frauen ab 19.15 Uhr im LIVETICKER)

- DEL: Tigers - Haie, München - Ice Tigers, Wild Wings - Eisbären etc.

In der DEL wird es wieder heiß, denn die Playoffs rücken immer näher. Die Eisbären Berlin müssen Platz zehn behaupten, sonst finden die Playoffs in dieser Saison ohne den Rekordmeister statt. Der 46. Spieltag ab 19.30 Uhr im LIVETICKER.

Das müssen Sie sehen

Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga - 22. Spieltag

Auch in dieser Spielzeit sind die Highlight-Zusammenfassungen der 2. Bundesliga in der Sky-Produktion "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" (ab 22.30 Uhr LIVE im TV und STREAM) parallel auch auf SPORT1 zu sehen.

- Bundesliga Aktuell

Bundesliga Aktuell präsentiert die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, dem internationalen Fußball sowie aus weiteren populären Sportarten. Das Magazin bietet Nachrichten, Interviews, Meinungen, Hintergründe und die heißesten Stories aus der Social-Media-Welt. 

Darüber hinaus werden die Zuschauer aus dem News-Studio der SPORT1-Redaktion mit einem Liveticker über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden gehalten und auch über die wichtigsten Sportevents des kommenden Tages informiert. (Bundesliga Aktuell: ab 19 Uhr, 22 Uhr und 23.30 Uhr LIVE auf SPORT1 im FREE-TV und STREAM)

Das Video-Schmankerl

Ein Deutscher, der 2,13 m groß ist und Dreier trifft, ist schon erstaunlich genug. Doch dann gewinnt Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks 2006 sogar den Three-Point Contest.

Legendär! Als Nowitzki den Dreier-Contest dominierte