FIS Nordic World Ski Championships - Men's Team Ski Jumping HS130
Markus Eisenbichler führt die deutschen Skispringer zur ersten Team-Goldmedaille © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten

Die deutschen Skispringer um Markus Eisenbichler feiern den nächsten Gold-Coup. Dortmund ist gegen Bayer Leverkusen unter Zugzwang. Der Sport-Tag.

Anzeige

Am Abend wird es für Borussia Dortmund ernst.

Nachdem der FC Bayern München nach Punkten mit dem Tabellenführer gleichgezogen hat, ist der BVB unter Zugzwang. Gegen Bayer Leverkusen muss ein Sieg her.

Anzeige

Markus Eisenbichler führt die deutschen Skispringer bei der Nordischen Ski-WM zur ersten Team-Goldmedaille bei einer Weltmeisterschaft seit 2001.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Meistgelesene Artikel
  • Hasan Salihamidzic hat im Moment des Triumphes lobende Worte für den größten Konkurrenten
    1
    Fußball / Bundesliga
    Salihamidžić: BVB machte FCB stark
  • Marcel Reif wünscht sich mehr Geduld mit Niko Kovac
    2
    Fußball / Bundesliga
    Reif: Bayern soll zu Klopp blicken
  • Schalke-Boss Tönnies lässt kein gutes Haar an Heidel
    3
    Fussball / Bundesliga
    S04: Tönnies tritt gegen Heidel nach
  • Eishockey-WM: Toni Söderholm kritisiert Abwehrarbeit von Leon Draisaitl, Leon Draisaitl steht mit der deutschen Nationalmannschaft im WM-Viertelfinale
    4
    Eishockey-WM
    Söderholm erklärt Draisaitl-Kritik
  • Marco Reus (l.) und der BVB wollen in der nächsten Saison den FC Bayern angreifen
    5
    Fußball / Bundesliga
    So will der BVB Bayern angreifen

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Nächster Gold-Coup für DSV

Nur 24 Stunden nach Eisenbichlers grandiosem Einzel-Triumph hat der Bayer die deutschen Adler auch zur ersten Team-Goldmedaille bei einer WM seit 2001 geführt. Eisenbichler, der erneut überragende Karl Geiger, Richard Freitag und Stephan Leyhe siegten am Bergisel in Innsbruck nach acht Sprüngen mit 987,5 Punkten überlegen vor Gastgeber Österreich (930,9) und Japan (920,2). (Zum Bericht)

- Frankfurt lässt nichts anbrennen

Eintracht Frankfurts Europacup-Helden haben ihren sportlichen Höhenflug fortgesetzt und Hannover 96 den nächsten Tiefschlag im Bundesliga-Abstiegskampf versetzt. Das Team von Trainer Adi Hütter siegte bei den Niedersachsen nach einer abgezockten Vorstellung verdient mit 3:0 (0:0) und blieb damit auch im achten Spiel des Jahres 2019 unbesiegt. (Zum Bericht)

- Liverpool wieder Spitzenreiter

Jürgen Klopp ist mit dem FC Liverpool an die Tabellenspitze der englischen Premier League zurückgekehrt. Die Reds des deutschen Teammanagers erkämpften sich am Sonntag ein 0:0 beim Rekordmeister Manchester United und zogen mit 66 Punkten wieder am Titelverteidiger Manchester City (65) vorbei. (Zum Bericht)

- Friedrichshafen erneut Pokalsieger

Der VfB Friedrichshafen bleibt im Pokalfinale eine unbezwingbare Macht. Der Rekordtitelträger gewann in Mannheim gegen die SVG Lüneburg klar mit 3:0 (25:23, 25:18, 25:16) und feierte den dritten Endspiel-Sieg in Serie sowie bereits den 16. insgesamt. Lüneburg muss fünf Jahre nach dem Aufstieg in die Bundesliga weiter auf den ersten Titel der Vereinsgeschichte warten. (Zum Bericht)

- Kiel und Berlin weiter auf Kurs

Der deutsche Rekordmeister THW Kiel und der Titelverteidiger Füchse Berlin haben im EHF-Cup den Gruppensieg nach dem jeweils dritten Sieg im dritten Spiel vor Augen. Bundesligakontrahent TSV Hannover-Burgdorf bangt nach der zweiten Niederlage dagegen um den Einzug ins Viertelfinale. Die Kieler deklassierten GOG Gudme aus Dänemark mit 37:23 (19:10) und festigten mit sechs Punkten die Führung in der Gruppe D. (Zum Bericht)

- Regenburg schockt HSV mit Doppelschlag

Der Hamburger SV hat im Kampf um den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Bei Jahn Regensburg unterlag der Tabellenführer nach einem Platzverweis von Orel Mangala (69.) und von Vasilije Janjicic (90.+2) mit 1:2. Verfolger 1. FC Köln kann nun am Mittwoch mit einem Sieg im Nachholspiel bei Erzgebirge Aue am HSV vorbeiziehen. Dessen Abstand auf Union Berlin auf Rang drei beträgt nun nur noch drei Punkte. (Zum Bericht)

- Hirscher sichert sich Weltcup-Kugel

Der unvergleichliche Marcel Hirscher hat seiner umfangreichen Sammlung an Trophäen eine weitere Kristallkugel hinzugefügt. Beim Riesenslalom im bulgarischen Bansko verpasste der Österreicher knapp seinen elften Saisonsieg im Weltcup, sicherte sich aber nach dem Gesamtsieg im Slalom auch jenen im Riesenslalom. Damit hat Hirscher nun 19 Weltcup-Kugeln gewonnen, seine 20. wird am Saisonende wohl hinzukommen: Hirscher ist der achte Sieg in Serie im Gesamtweltcup praktisch sicher. (Zum Bericht)

- Dynamo feuert Walpurgis

Dynamo Dresden hat Trainer Maik Walpurgis entlassen. Einen Tag nach der 0:2-Niederlage bei Darmstadt 98 verkündeten die Sachsen das Aus für den 45-Jährigen, unter dessen Leitung Dynamo nur eines der vergangenen neun Spiele gewann. Neben Walpurgis wurden auch die beiden Co-Trainer Ovid Hajou und Massimilian Porcello freigestellt. Die Nachfolge übernimmt Ex-Dynamo-Kapitän Cristian Fiel. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- BVB bei Bosz-Wiedersehen unter Zugzwang 

Bayern München hat nach Punkten mit Borussia Dortmund gleichgezogen: Der BVB steckt in seiner bisher schwierigsten Saisonphase, doch vor dem brisanten Wiedersehen mit Ex-Trainer Peter Bosz demonstriert der Tabellenführer der schwächelnde Fußball-Bundesliga Gelassenheit. "Wir sind immer noch Erster. Wir haben genug Grund, selbstbewusst in die Partie zu gehen", sagte Sportdirektor Michael Zorc vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen (Bundesliga: Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen ab 18 Uhr im LIVETICKER). Doch nach fünf Pflichtspielen in Folge ohne Sieg ist der BVB unter Zugzwang. Das sehnlichst erwartete Comeback von Reus wird es auch gegen die Werkself nicht geben.

- EHC im Derby gegen Ingolstadt gefordert

Nach dem Coup im Spitzenspiel bei Tabellenführer Mannheim steht die nächste schwere Aufgabe für den EHC Red Bull München an. Die Münchner sind im Derby gegen Ingolstadt gefordert (DEL: EHC Red Bull München - ERC Ingolstadt ab 19 Uhr im LIVETICKER).

- Deutschland kämpft um Gruppensieg

Der deutschen Basketball-Nationalmannschaft steht das letzte Gruppenspiel in der WM-Qualifikation bevor. Nach der bitteren 77:81-Pleite gegen Israel geht es gegen Griechenland um den Gruppensieg (WM-Quali: Deutschland - Griechenland ab 18 Uhr im LIVETICKER). Das Team von Bundestrainer Henrik Rödl muss auf Paul Zipser verzichten, der zuletzt mit dem Fuß umknickte.

Das müssen Sie sehen

- Highlights DVV-Pokalfinale

Der VfB Friedrichshafen verteidigt souverän seinen seinen Titel im DVV-Pokal gegen Lüneburg. Bei den Frauen. SPORT1 zeigt die Highlights aus der SAP Arena in Mannheim ab 19 Uhr LIVE im TV und STREAM. In dem Sporttempel findet bereits zum vierten Mal das Pokal-Endspiel statt.

- Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga 

Auch in der Rückrunde sind die Highlight-Zusammenfassungen der 2. Bundesliga in der Sky-Produktion "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" parallel auch auf SPORT1 zu sehen. Die Sendung fasst ab 19.30 Uhr LIVE im TV und STREAM die Höhepunkte der Partien des Tages zusammen. Nach dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte sind in der 2. Bundesliga alle Augen auf den Hamburger SV gerichtet, auch der 1. FC Köln nimmt mit prominentem Personal wie Nationalspieler Jonas Hector den direkten Wiederaufstieg ins Visier.

Das Video-Schmankerl

Der Bayern-Präsident verrät im CHECK24 Doppelpass, dass der Rekordmeister in der neuen Saison kräftig investieren wird. Einige Transfers sind offenbar schon fix.