Bundesliga: DFB-Sportgericht verhandelt nach Hopp-Beleidigungen, Fans von Borussia Dortmund beleidigen TSG-Mäzen Dietmar Hopp auf einem Plakat
Die Fans von Borussia Dortmund stehen unter Bewährung © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten

Borussia Dortmund muss womöglich auf Punkte verzichten. Arjen Robben bricht das Training ab. Die Premier League Darts startet. Der Sport-Tag.

Anzeige

Uli Hoeneß zeigt sich emotional ob des Todes von Legende Rudi Assauer und findet schöne Worte.

Arjen Robben muss das Training beim FC Bayern abbrechen.

Anzeige

Borussia Dortmund droht wegen der Fan-Anfeindungen gegen Dietmar Hopp Punktabzug.

Jann-Fiete Arp wechselt zum FC Bayern. Das bestätigt der Hamburger SV.

Meistgelesene Artikel
  • Idrissa Toure spielt inzwischen für Juventus in der italienischen Serie C
    1
    Int. Fussball / Serie A
    Die irre Odyssee eines RB-Talents
  • Lukas Nmecha durchlief die englischen Jugendnationalteams - und steht jetzt vor seinem Debüt für Deutschland
    2
    Fussball / DFB-Team
    Nmecha: Engländer für deutsche U21
  • Ilkay Gündogan bei Deutschland gegen Serbien
    3
    Fussball / DFB-Team
    Löw steckt im Mittelfeld-Dilemma
  • Davidson v Gonzaga
    4
    US-Sport / College Basketball
    Als Curry die Welt auf den Kopf stellte
  • Marco Reus, einer der großen Hoffnungsträger beim Neuanfang im DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Löw im Wettlauf gegen die Zeit

Am Abend ballert die Premier League Darts wieder los. Alle Stars sind an Bord.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Rüdiger fordert Stadionverbote

Nationalspieler Antonio Rüdiger vom englischen Spitzenklub FC Chelsea würde es begrüßen, wenn auch andere Vereine ihre Fans nach rassistischen Entgleisungen mit Stadionverboten sanktionieren.

"Man muss sie einfach hart bestrafen. Und ich appelliere an die anderen Fans im Stadion, den Mund gegen diese Leute aufzumachen", sagte der Abwehrspieler dem kicker. (Zum Bericht)

- Lewandowski kontert Hamann

Bayern Münchens Stürmerstar Robert Lewandowski (30) hat mit drastischen Worten auf die Kritik von Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann reagiert.

"Es interessiert mich nicht, was jemand über mich sagt. Ganz besonders nicht, wenn das einfach nur dumm ist. Ich denke nicht, dass er viel von Taktik versteht", sagte der polnische Nationalspieler nach dem Achtelfinalsieg im DFB-Pokal bei Hertha BSC (3:2 n.V.) zu ESPN. (Zum Bericht)

- Bayern-Gerücht: Das sagt Petersen

Nachdem der FC Bayern Sandro Wagner nach China transferiert hat, steht mit Robert Lewandowski nur ein nomineller Mittelstürmer im Bayern-Kader.

Wer könnte den Lewandowski-Back-up mimen? Ohne Zweifel Freiburgs Kapitän Nils Petersen.

Im Sportschau Club der ARD wurde der Stürmer mit dieser Frage konfrontiert. (Zum Bericht)

- Pechstein verzichtet auf WM-Rennen

Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein verzichtet als Reaktion auf ihre juristische Niederlage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) bei der Einzelstrecken-WM in Inzell auf zwei Rennen. (Zum Bericht)

- Robben bricht erneut Training ab

Der FC Bayern muss anscheinend noch länger auf die Rückkehr von Arjen Robben warten. Der Niederländer brach laut Sky am Donnerstag erneut das Training ab und ging mit einem kurzen Kopfschütteln und gesenktem Kopf in die Kabine. (Zum Bericht)

- Hoeneß trauert um Assauer

"Rudi Assauer war einer der professionellsten Manager in der Geschichte des deutschen Fußballs. Er hat die Bundesliga in seiner Zeit bei Werder Bremen und Schalke 04 geprägt", sagte Präsident Uli Hoeneß in einer vom FC Bayern München veröffentlichten Stellungnahme. (Zum Bericht)

- Hopp-Angriffe: BVB droht Punktabzug

Alle Jahre wieder leisten sich die Fans von Borussia Dortmund Schmähungen und Anfeindungen gegen Dietmar Hopp, Mäzen der TSG Hoffenheim. Zuletzt - im September des vergangenen Jahres - gingen jene Attacken so weit, dass der DFB sich zum Handeln gezwungen sah. (Zum Bericht)

- HSV bestätigt Arp-Wechsel zu Bayern

Der FC Bayern hat einen Neuzugang für die Zukunft eingetütet. Jann-Fiete Arp wechselt zum Rekordmeister. Das bestätigte Arps aktueller Klub HSV dem NDR.

Zuvor hatte bereits die Bild über eine Vereinbarung zwischen den Bayern und den Hamburgern berichtet. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Biathlon: Weltcup in Kanada startet

Der Biathlon-Weltcup macht in Übersee Station: Im kanadischen Canmore starten mit dem Einzelrennen der Männer (Biathlon-Weltcup in Cammore: Einzel der Männer ab 20.20 Uhr im LIVETICKER) die Wettkämpfe, auch das Frauen-Einzel (Biathlon-Weltcup in Cammore: Einzel der Frauen ab 22.55 Uhr im LIVETICKER) findet am Donnerstag statt. In Nordamerika fehlt dem Deutschen Skiverband Simon Schempp, der vor der WM in Östersund mit einer Formschwäche kämpft. Für Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier sind die Rennen im "Kühlschrank" Canmore bereits die Generalprobe für den Saisonhöhepunkt in Schweden.

- Copa del Rey: Betis Sevilla empfängt FC Valencia

Nach dem Remis im Clasico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid steigt heute das zweite Halbfinal-Hinspiel: Betis Sevilla empfängt den FC Valencia (Copa del Rey: Betis Sevilla - FC Valencia ab 21 Uhr im LIVETICKER).

- Handball: Bundesliga nimmt wieder Fahrt auf

Elf Tage nach dem Ende der Handball-WM startet die Bundesliga in die zweite Saisonhälfte. der noch ungeschlagene Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt muss bei der HSG Wetzlar ran. Verfolger THW Kiel will bei Frisch Auf Göppingen den 16. Liga-Erfolg in Serie einfahren (Handball, Bundesliga: 20. Spieltag ab 19 Uhr im LIVETICKER)

Das müssen Sie sehen

- Volleyball-Bundesliga: Verfolgerduell in Frankfurt

Heißer Kampf um die Playoff-Plätze in der Volleyball-Bundesliga der Männer:  Die United Volleys Frankfurt fordern den Deutschen Meister Berlin Recycling Volleys heraus. Die Bundesliga ist in dieser Saison enorm ausgeglichen. So liegen zwischen Platz drei und sechs gerade einmal vier Punkte. Sogar lediglich zwei Punkte trennen die Tabellennachbarn Berlin und Frankfurt auf Rang vier bzw. fünf. Bei einem Erfolg im direkten Vergleich lägen sogar die Hessen vorn (Volleyball-Bundesliga: United Volleys Frankfurt - Berlin Recycling Volleys ab 18.25 Uhr LIVE im TV und Stream auf SPORT1)

- Darts: Premier-League-Auftakt in Newcastle

Vorhang auf für die Premier League Darts, die nach der Weltmeisterschaft als populärstes Turnier des Jahres gilt. Zum Auftakt in die neue Saison kommt es in der Metro Radio Arena in Newcastle gleich zu einem echten Kracher: Weltmeister Michael van Gerwen trifft in einer Neuauflage des WM-Endspiels 2019 auf Michael Smith. Die weiteren Duelle am ersten Abend lauten James Wade gegen Raymond van Barneveld, Gerwyn Price gegen Daryl Gurney, Peter Wright gegen Rob Cross und Mensur Suljovic gegen Nachrücker Chris Dobey. (Darts Premier League ab 7. Februar bis 23. Mai LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Video-Schmankerl

Manchester City macht dem FC Liverpool Druck im Meisterrennen und erobert mit einem Sieg gegen den FC Everton die Tabellenführung zurück.