Aksel Lund Svindal hört nach der WM in Are auf Aksel Lund Svindal hat bei Olympischen Spielen zwei Goldmedaillen gewonnen. Dazu kommen fünf WM-Titel und 36 Weltcup-Siege
Aksel Lund Svindal hat bei Olympischen Spielen zwei Goldmedaillen gewonnen. Dazu kommen fünf WM-Titel und 36 Weltcup-Siege © Getty Images
Lesedauer: 7 Minuten

Die Abfahrt bei der Ski-WM in Are ist das letzte Rennen für Aksel Lund Svindal. Danach beendet er seine Karriere. Bayern München empfängt Schalke 04. Der Sport-Tag

Anzeige

Der Samstag bietet ein prall gefülltes Programm an hochwertigem Spitzensport. In der Bundesliga kommt es zum Aufeinandertreffen von Borussia Dortmund und der TSG 1899 Hoffenheim. Dazu duellieren sich im Abendspiel der FC Bayern München und Schalke 04.

Bei der Ski-WM feiert ein Großer seinen Abschied. Aksel Lund Svindal bestreitet mit der Abfahrt sein letztes Karriererennen. Die Sprint-Rennen der Biathlon-Wettbewerbe im kanadischen Canmore wurden dagegen verschoben.

Anzeige

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Das ist passiert

- Biathlon-Frauen holen Sieg

Große Freude bei den deutschen Biathletinnen. Die Staffel um Laura Dahlmeier schnappt sich bei eisigen Temperaturen im in Canmore den Sieg. Obwohl die Olympiasiegerin selbst eine Strafrunde schießt, sind die DSV-Damen am Ende von niemandem zu schlagen. Die am Samstag anstehenden Sprint-Wettbewerbe wurde wegen der Kält vorsorglich auf Sonntag verschoben. (Zum Bericht)

- Mavericks verlieren trotz Dreier-Show

Bitteres Spiel für die Dallas Mavericks. Gegen die Milwaukee Bucks verwandeln die Mavs sagenhafte 22 Dreier - für einen Sieg reicht es am Ende aber bei weitem nicht. Luka Doncic bleibt gegen die Bucks genau wie Dirk Nowitzki blass, der Greek Freak überzeugt dagegen aufseiten von Milwaukee. (Zum Bericht)

- Männer-Staffel verschießt Podest

Die stark ersatzgeschwächte deutsche Biathlon-Staffel hat bei ihrer WM-Generalprobe beim Weltcup im kanadischen Canmore aufgrund von Schwächen am Schießstand den Sprung aufs Podium verpasst. Roman Rees, Erik Lesser, Philipp Nawrath und Johannes Kühn belegten nach 4x7,5 km mit drei Strafrunden und zwölf Nachladern Platz vier. (Zum Bericht)

- Bayer springt mit Gala auf Rang 5

Bayer Leverkusen hat sich den Pokal-Frust von der Seele geschossen und seine Aufholjagd in der Bundesliga mit einem furiosen Offensiv-Feuerwerk fortgesetzt. Drei Tage nach dem Achtelfinal-Aus im DFB-Pokal bei Zweitligist 1. FC Heidenheim siegte Bayer beim FSV Mainz 05 5:1. Durch den dritten Sieg im vierten Liga-Spiel unter Trainer Peter Bosz klettert die "Werkself" zumindest vorübergehend auf Tabellenplatz fünf. (Zum Bericht)

- Rückschlag für den FC Bayern Basketball

Bayern München hat in der Basketball-EuroLeague nach zuletzt zwei Siegen einen Rückschlag erlitten. Der deutsche Meister und Pokalsieger musste sich beim spanischen Klub Baskonia Vitoria 68:76 (37:38) geschlagen geben, liegt mit der ausgeglichenen Bilanz von jeweils elf Siegen und Niederlagen aber weiter auf Viertelfinalkurs. (Zum Bericht)

- Kuba spielt für 116 Euro im Monat

116 € im Monat - ein Gehalt, das in Deutschland so mancher Kreisliga-Fußballer erhält. Genau diese Summe bekommt Jakub "Kuba" Blaszczykowski ab sofort für seine Dienste beim polnischen Erstligisten Wisla Krakau. (Zum Bericht)

- Cordoba schießt Köln auf Platz zwei

Im Aufstiegsgipfel zwischen dem 1. FC Köln und dem FC St. Pauli setzten sich die Hausherren in einem rasanten Spiel mit 4:1 durch (LIVETICKER zum Nachlesen). Dank eines Dreierpacks von Jhon Cordoba und dem 23. Ligatreffer von Simon Terodde konnten die Kölner im Kampf um den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga ein echtes Ausrufezeichen setzen. (Zum Bericht)

- Bielefeld baut Siegesserie aus

Arminia Bielefeld hat in der 2. Bundesliga seinen dritten Sieg in Folge eingefahren. (SERVICE: Tabelle der 2. Bundesliga) Die Ostwestfalen setzten sich am 21. Spieltag bei Jahn Regensburg mit 3:0 (2:0) durch. (LIVETICKER zum Nachlesen) Kapitän Fabian Klos (6.), Andreas Voglsammer (25.) und Cedric Brunner (50.) erzielten die Treffer für die Arminia. In der Tabelle verbessert sich Bielefeld mit 27 Punkten vorerst auf den zehnten Rang direkt hinter Regensburg (29 Zähler). (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Ski-WM: Abfahrt der Herren

Bei der Ski-Weltmeisterschaft in Are (Schweden) kämpfen die Herren um die Krone in der Abfahrt. Mit dem Streif-Sieger Josef Ferstl hat auch der DSV ein heißes Eisen im Feuer. Dazu steht das Rennen ganz im Zeichen von Aksel Lund Svindal, der sein Karriereende bekannt gegeben hat. Der Abschiedsschmerz bei seinen Kollegen ist groß. (Ski Alpin Weltmeisterschaft: Abfahrt der Herren, ab 12.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

- Bundesliga, 21. Spieltag: Hoffenheim muss nach Dortmund

Für die TSG 1899 Hoffenheim läuft die Rückrunde noch nicht optimal. Am letzten Spieltag gab es nur ein mageres Remis gegen Fortuna Düsseldorf, zu wenig für die eigenen Ansprüche. Ein Sieg gegen Dortmund wäre da ein enormer Push für die Moral. (Bundesliga, 21. Spieltag: Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim, ab 15.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

RB Leipzig kann hingegen mit zwei Siegen und dem Weiterkommen im Pokal zufrieden sein. Gegen Eintracht Frankfurt soll nun ein weiterer Sieg her, um sich in den CL-Plätzen festzusetzen. (Bundesliga, 21. Spieltag: RB Leipzig - Eintracht Frankfurt, ab 15.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Borussia Mönchengladbach möchte seine gute Ausgangslage gegen Hertha BSC weiter ausbauen und erster Verfolger des BVB bleiben. (Bundesliga, 21. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC Berlin, ab 15.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Bundesliga, 21. Spieltag: Abstiegskampf in Hannover

In Hannover kommt es zum ultimativen Kellerduell. Der Vorletzte 1.FC Nürnberg reist zum letzten Hannover 96. Für beide Teams zählt nur ein Sieg, wenn man den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze nicht komplett verlieren will. (Bundesliga, 21. Spieltag: 1.FC Nürnberg - Hannover 96, ab 15.30 Uhr im SPORT1-Liveticker) Der SC Freiburg kann daheim gegen den VfL Wolfsburg einen großen Schritt Richtung Tabellenmittelfeld machen. Wolfsburg will mit einem Sieg aber weiter Druck auf die internationalen Ränge machen. (Bundesliga, 21. Spieltag: SC Freiburg - VfL Wolfsburg, ab 15.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

- Bundesliga, 21. Spieltag: Bayern München empfängt Schalke 04

Das Abendspiel hat nochmal einen echten Kracher auf Lager. Die Bayern empfangen im ewig jungen Duell den FC Schalke 04 Knappen. Beide Teams können mit ihrem aktuellen Tabellenplatz nicht zufrieden sein und wollen mit einem Sieg unbedingt zurück in die Erfolgsspur. (Bundesliga, 21. Spieltag: Bayern München - Schalke 04, ab 18.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Das müssen Sie sehen

- eSports: ESL Event

Die ESL One Cologne 2017 fand vom 7. bis 9. Juli 2017 in der Lanxess Arena in Köln statt. 16 Teams kämpften dabei im Titel "Counter-Strike: Global Offensive" um ein Preisgeld von 250.000 US-Dollar. eSPORTS1 zeigt Tag 1. (eSports - ESL Event, ab 10.30 Uhr auf eSports1)

- NHL: Ottawa Senators - Winnipeg Jets

Die stärkste Eishockey-Liga der Welt live auf SPORT1+: Der Pay-TV Sender überträgt in der Spielzeit 2018/19 ausgewählte Partien live, darunter als krönenden Abschluss alle Begegnungen der Stanley Cup Finals im Best-of-Seven-Modus. (NHL: Ottawa Senators - Winnipeg Jets)

Video-Schmankerl

Paco Alcacer und die zwei Gesichter des Stürmers von Borussia Dortmund: Als Super-Joker hat Dortmunds Spanier Rekorde gebrochen - spielt er von Beginn an, läuft es jedoch noch nicht. Die Statistiken sprechen Bände...