Michael van Gerwen geht als Favorit ins Finale der Darts-WM
Michael van Gerwen geht als Favorit ins Finale der Darts-WM © Getty Images
Lesedauer: 4 Minuten

München - Das Finale der Darts-WM, Neujahrsspringen und Premier League. Das Sport-Jahr 2019 hält bereits zum Auftakt einige Highlights bereit. Das bringt der Sport-Tag.

Anzeige

Wer wird Darts-Weltmeister 2019? Diese Frage wird am Abend ab 18.30 LIVE im TV auf SPORT1 im Duell zwischen Michael van Gerwen und Michael Smith beantwortet.

Bei der Vierschanzentournee steht das zweite Springen in Garmisch-Partenkirchen an. Kann Markus Eisenbichler beim traditionellen Neujahrsspringen seine starke Leistung aus Oberstdorf wiederholen?

Anzeige

In der Premier League bekommt der FC Arsenal die Chance, nach der herben Niederlage beim FC Liverpool vom vergangenen Samstag Wiedergutmachung zu betreiben. Die "Gunners" empfangen den FC Fulham zum Londoner Stadtduell.

In der Nacht gelang den Oklahoma City Thunder die Revanche gegen die Dallas Mavericks, auch Superstar James Harden trumpfte für die Houston Rockets erneut groß auf.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- NBA: Westbrook dominiert gegen die Mavs

Bärenstarke Performance von Russell Westbrook! Der Superstar der Oklahoma City Thunder hat beim 122:102-Sieg seiner Franchise gegen die Dallas Mavericks ein Triple-Double aufgelegt. Am Ende standen 32 Punkte, elf Rebounds und elf Assists auf seinem Konto. Der Point Guard war damit Topscorer seiner Franchise. (Zum Bericht)

- NBA: Harden erreicht Historisches

Ein überragender James Harden hat seine Houston Rockets zum Erfolg gegen die die Memphis Gizzlies geführt und sich selbst in die Geschichtsbücher der NBA eingetragen. Beim 113:101 seiner Rockets gelang dem Superstar ein Triple Double - und nicht nur das: Dank seiner 43 Punkte kommt der Point Guard nun auf überragende 408 Punkte in den vergangenen zehn Partien. (Zum Bericht)

- Mayweather vermöbelt Nasukawa

Der ehemalige Profiboxer Floyd Mayweather hat bei seiner abermaligen Rückkehr in den Boxring kurzen Prozess gemacht. Gegen den japanischen Kickbox-Star Tenshin Nasukawa ließ der 41-Jährige in Tokio überhaupt keine Zweifel aufkommen. (Zum Bericht)

 - Weitere Festnahmen nach Krawallen

Die Angriffe auf Fans des SSC Neapel haben für eine weitere Person Folgen. Nach Informationen der Polizei wird der Anführer der Inter-Hooligans festgenommen. (Zum Bericht)

Das passiert heute noch

- Premier League: Betreibt Arsenal Wiedergutmachung?

Der FC Arsenal droht nach der 1:5-Packung beim FC Liverpool den Anschluss an die Champions-League-Plätze zu verlieren. Ein Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten FC Fulham ist daher Pflicht. Ansonsten dürfte der Rückstand auf Platz vier, der derzeit schon fünf Punkte beträgt, weiter anwachsen. Tottenham Hotspur könnte indes mit einem Sieg bei Cardiff City zumindest vorübergehend an Manchester City vorbei auf Rang zwei springen. (Premier League: Der 21. Spieltag ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

- Vierschanzentournee: Fliegt Eisenbichler auch beim Neujahrsspringen aufs Podest?

Nach dem zweiten Platz beim Auftaktspringen in Oberstdorf ruhen auch in Garmisch-Partenkirchen die deutschen Hoffnungen auf Markus Eisenbichler. In der Qualifikation bestätigte der 27-Jährige als bester Deutscher seine starke Form und sprang auf Platz vier, Stephan Leyhe kam auf Platz acht. Sieger der Qualifikation wurde der Pole Dawid Kubacki. (Vierschanzentournee: Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen ab 14 Uhr im LIVETICKER)

Das müssen Sie heute noch sehen

- Darts-Wahnsinn: Der Kampf um den ersten Titel 2019

"Game On" im "Ally Pally": Im Londoner Alexandra Palace entscheidet sich, wer sich die Krone des Darts-Sports aufsetzt und Nachfolger von Rob Cross wird: Favorit Michael van Gerwen oder Herausforderer Michael "Bully Boy" Smith? Die Liveübertragung des Finals auf SPORT1 begleitet Moderator Sascha Bandermann, dazu sind Kommentator Basti Schwele und Experte Rowby-John Rodriguez am Mikrofon im Einsatz. (Das Finale der Darts-WM ab 18.30 Uhr im LIVE im Free-TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Das Video-Schmankerl

Titelkämpfe und Profidebüts: 2018 hatte viele gute Boxkämpfe zu bieten, aber auch Tiefpunkte – wie die die Niederlage von Tyron Zeuge im WM-Kampf gegen Rocky Fielding.