Hannover 96 v SV Werder Bremen - Bundesliga
Hannover 96 v SV Werder Bremen - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten

Andre Breitenreiter bekommt von Hannover 96 eine Galgenfrist. Novak Djokovic steht im Viertelfinale. Das DHB-Team will ins Halbfinale. Der Sport-Tag.

Anzeige

Andre Breitenreiter steht bei Hannover 96 gewaltig unter Druck. Womöglich ist die Partie gegen Borussia Dortmund seine letzte.

Novak Djokovic erreicht das Viertelfinale bei den Australian Open. Ebenso Serena Williams, die Simona Halep bezwingt.

Anzeige

Franck Ribery ist wieder im Lauftraining beim FC Bayern.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft bei der Handball-WM auf Kroatien und kann mit einem Sieg das Halbfinale erreichen.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Nächster Lakers-Star fällt aus

Den Los Angeles Lakers bleibt das Verletzungspech in der NBA treu. Der 16-malige Champion muss vier bis sechs Wochen auf seinen Point Guard Lonzo Ball verzichten. Der 21-Jährige verstauchte sich beim 134:138 n.V. bei den Houston Rockets am Samstag (Ortszeit) im dritten Viertel den linken Knöchel. Das teilte das NBA-Team mit. (Zum Bericht)

- Williams triumphiert gegen Halep

Serena Williams spielt nach einem Sieg über die Weltranglistenerste Simona Halep in Melbourne weiter um ihren 24. Grand-Slam-Titel.

Die 37 Jahre alte US-Amerikanerin setzte sich bei den Australian Open gegen die zehn Jahre jüngere Rumänin nach 1:47 Stunden mit 6:1, 4:6, 6:4 durch und zog ins Viertelfinale ein. (Zum Bericht)

- Streich nennt Wünsche für seinen Abschied

Als Christian Streich im Dezember 2011 den Posten als Cheftrainer beim SC Freiburg übernahm, rechnete er wohl nicht damit, dass er etwas mehr als acht Jahre später der dienstälteste Trainer in der Bundesliga sein würde. Nun spricht der 53-jährige über ein mögliches Ende seiner Amtszeit im Breisgau.

Gegenüber dem kicker gab Streich zu Protokoll, dass er sich wünschen würde, dass es nach fast 24 Jahren in verschiedenen Positionen beim Sportclub "harmonisch auseinandergeht". (Zum Bericht)

- Schlimme Diagnose für Siegel

Skispringer David Siegel (Baiersbronn) wird die WM in Seefeld/Österreich (19. Februar bis 3. März) nach seinem schweren Sturz am vergangenen Samstag beim Weltcup im polnischen Zakopane verpassen und auch für den Rest der Saison ausfallen. (Zum Bericht)

- Haie feuern Coach Draisaitl

Die Kölner Haie haben sich überraschend von Trainer Peter Draisaitl (53) getrennt. Der frühere Nationalspieler muss nach 14 Monaten beim achtmaligen deutschen Meister gehen, wie der Klub aus der DEL am Montag bekanntgab. (Zum Bericht)

- Mislintat verlässt FC Arsenal

Sven Mislintat wird den FC Arsenal am 8. Februar verlassen. Das erklärte der Premier-League-Klub via Twitter. Der Chefscout war 2017 von Borussia Dortmund zu den Gunners gewechselt und gilt als einer der besten Scouts weltweit. (Zum Bericht)

- Djokovic mit Mühe ins Viertelfinale

Der Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic hat nach 3:15 Stunden Schwerstarbeit das Viertelfinale der Australian Open erreicht. Der 31 Jahre alte Serbe bezwang seinen russischen Herausforderer Daniil Medvedev mit 6:4, 6:7 (5:7), 6:2, 6:3. Um 0.43 Uhr Ortszeit am Dienstagmorgen verwandelte Djokovic seinen dritten Matchball. (Zum Bericht)

- Breitenreiter bekommt Galgenfrist

Galgenfrist für Andre Breitenreiter! Der Trainer von Hannover 96 soll den Tabellenvorletzten der Bundesliga auf die Partie am kommenden Samstag bei Borussia Dortmund vorbereiten.

Klubchef Martin Kind dementierte anderslautende Meldungen. "Das ist Spekulation, was die Zeitungen geschrieben haben. Es gibt keine Entscheidung und Andre Breitenreiter ist weiter Trainer bei Hannover 96", sagte der 74-Jährige zu SPORT1. (Zum Bericht)

- Ribery nimmt Lauftraining auf

Franck Ribery hat beim deutschen Meister Bayern München am Montag das Lauftraining nach erlittenem Muskelfaserriss wieder aufgenommen. Ebenfalls am normalerweise trainingsfreien Montag war Arjen Robben auf dem Platz an der Säbener Straße. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Handball-WM: Kroatien - Deutschland

Nach der überraschenden Niederlage Kroatiens gegen Brasilien hat Deutschland seinen ersten Matchball. Bei einem Sieg steht das DHB-Team auf jeden Fall im Halbfinale. (So kommt Deutschland in das Halbfinale) Kroatien hingegen steht nun unter Zugzwang. Ein spannendes Spiel ist also garantiert. (Handball-WM: Kroatien - Deutschland, ab 20.30 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

- Handball-WM: Hauptrunde

Parallel zum Deutschland-Spiel treffen in Gruppe II Ägypten und Dänemark aufeinander. Dänemark möchte dabei weiter ungeschlagen bleiben. (Handball-WM: Ägypten - Dänemark, ab 20.30 Uhr im SPORT1-Liveticker

- La Liga, 20. Spieltag: SD Eibar - Espanyol Barcelona

Zum Abschluss des 20. Spieltags kommt es in La Liga zum Duell zwischen Eibar und Espanyol Barcelona. Aktuell sind beide im Mittelfeld der Tabelle angeseidelt, aber trotzdem gilt: Verlieren verboten. Denn die Teams der unteren Tabellenhälfte sind von den Punkten eng beisammen und man kann schnell auf einen Abstiegsplatz durchgereicht werden. (La Liga, 20. Spieltag: SD Eibar - Espanyol Barcelona, ab 21.00 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Das müssen Sie heute sehen

- Die Premier League Highlights

Das Highlight-Magazin der Premiere League auf SPORT1: Auch in dieser Spielzeit wird am Montagabend wieder das englische Fußballwochenende mit allen Toren und den spektakulärsten Szenen ausführlich zusammengefasst. (Die Premier League Highlights, ab 22.15 Uhr auf SPORT1 im FREE-TV und Livestream)

- Goooal! - Das internationale Fußball Magazin

In "Goooal! - Das internationale Fußball-Magazin" gibt es die Highlights, die packendsten Duelle und schönsten Treffer aus den internationalen Ligen zu sehen. (Goooal! - Das internationale Fußball Magazin, ab 23.30 Uhr auf SPORT1 im FREE-TV und Livestream)

Das Video-Schmankerl

Die New England Patriots erreichen zum dritten Mal in Folge den Super Bowl. In der Overtime führt Star-Quarterback Tom Brady sein Team zum Sieg.