Das Final-Rückspiel der Copa Libertadores zwischen River Plate und Boca Juniors steigt nicht im Estadio Monumental
Das Final-Rückspiel der Copa Libertadores zwischen River Plate und Boca Juniors steigt nicht im Estadio Monumental © Getty Images

River Plate und Boca Juniors duellieren sich nicht in Argentinien. Mick Schumacher fährt 2019 in der Formel 2. Der FC Bayern trifft auf Benfica. Der Sport-Tag.

von SPORT1

Der Dienstag steht ganz im Zeichen der Pokalwettbewerbe.

Der FC Bayern und die TSG Hoffenheim sind in der Champions League im Einsatz. Während es für die Münchner um den vorzeitigen Einzug in die K.o.-Runde geht, hoffen die Kraichgauer auf den ersten Sieg überhaupt.

Im DHB-Pokal empfängt Rekordsieger THW Kiel die MT Melsungen zum vorgezogenen Achtelfinale.

Die Düsseldorfer EG ist in der DEL zu Gast an der Nordseeküste. In Bremerhaven kommt es zum Duell mit den heimischen Fischtown Pinguins.

Mick Schumacher macht den nächsten Karriere-Schritt und wird in der nächsten Saison in der Formel 2 an den Start gehen.

CONMEBOL gibt nähere Informationen zur Austragung des Rückspiels im Finale des Superclasico bekannt.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Superclasico: Rückspiel nicht in Argentinien

Das Rückspiel des Finals der Copa Libertadores soll am 8. oder 9. Dezember ausgetragen werden. Das gab der südamerikanische Fußballverband CONMEBOL bekannt. Zudem legte der Verband fest, dass die zweite Partie zwischen Boca Juniors und River Plate nicht in Argentinien ausgetragen werden soll. (Zum Bericht)

- Ex-Trainer Jupp Heynckes spricht über den FC Bayern

Erstmals nach dem Ende seiner Trainertätigkeit beim FC Bayern spricht Jupp Heynckes in der Öffentlichkeit. Seine Einblicke sind dabei nicht nur schmeichelhaft. (Zum Bericht)

- Mick Schumacher steigt in Formel 2 auf

Mick Schumacher, der Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher, hat auf seinem akribisch geplanten Karriereweg in die Formel 1 einen Gang hochgeschaltet und wird 2019 mit Prema Racing in der Formel 2 antreten. (Zum Bericht)

- Uli Hoeneß verbannt Paul Breitner von der Ehrentribüne

Wieder Wirbel bei den Klub-Granden des FC Bayern: Uli Hoeneß hat Paul Breitner von der Ehrentribüne in der Allianz Arena verbannt. Auslöser für die Eskalation soll Breitners Schelte nach der denkwürdigen Bayern-PK an Hoeneß und Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge gewesen sein. (Zum Bericht)

- Hummels fällt gegen Benfica Lissabon aus

Die Personalsituation bei Bayern München spitzt sich zu. Vor dem möglichen "Abschiedsspiel" von Niko Kovac, muss der FC Bayern die Champions-League-Partie gegen Benfica Lissabon ohne Mats Hummels  bestreiten. Der Abwehrmann fällt wegen eines Infektes aus. (Zum Bericht)

- Urteil im Prozess um den Anschlag auf den BVB-Bus

Eineinhalb Jahre nach dem Sprengstoffanschlag auf den Bus des BVB verkündet ein Dortmunder Gericht das Urteil. Der Angeklagte wurde zu einer Freiheitsstrafe von 14 Jahren wegen versuchten Mordes verurteilt. (Zum Bericht)

- HSV: Lasogga fällt drei Wochen aus

Der Hamburger SV muss im Aufstiegsrennen drei Wochen auf Pierre-Michel Lasogga verzichten. Die Wadenverletzung des Stürmers hat sich als Muskelfaserriss herausgestellt, teilte der Bundesliga-Absteiger am Dienstag nach einer eingehenden Untersuchung mit. (Zum Bericht)

- NFL sperrt Prügel-Profi von Jaguars

Die NFL hat Prügel-Profi Leonard Fournette von den Jacksonville Jaguars für ein Spiel gesperrt. Der Running Back hatte sich am Sonntag mit Shaq Lawson von den Buffalo Bills geprügelt. Beide wurden danach von der Partie ausgeschlossen. Lawson kassiert allerdings keine Strafe. (Zum Bericht)

Das passiert heute noch

DHB-Pokal: Zebras gegen Melsungen gefordert

Eigentlich steigen die Achtelfinals im DHB-Pokal erst Mitte Dezember. Aufgrund einer Veranstaltung in der Kieler Sparkassen-Arena verständigten sich der heimische THW und die MT Melsungen allerdings auf eine Vorverlegung der Partie. Ab 19 Uhr stehen sich beide Mannschaften gegenüber. 

- DEG zu Gast an der Nordsee

Die Düsseldorfer EG gastiert am 22. Spieltag in der DEL bei den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven (DEL: Fischtown Pinguins Bremerhaven – Düsseldorfer EG, ab 19.30 Uhr im LIVETICKER). Mit einem Erfolg an der Nordsee wollen die Rheinländer den Kontakt zum Spitzenduo Mannheim und München weiter halten.

- League Cup: Leicester im Nachholspiel bei Southampton

Vier Wochen nach dem tragischen Tod von Klubbesitzer Vichai Srivaddhanaprabha empfängt Leicester City im Achtelfinale des League Cup den FC Southampton (League Cup: Leicester City - FC Southampton, ab 20.45 Uhr im LIVETICKER). Nach der Hubschraubertragödie Ende Oktober war das Spiel verschoben worden.

- Bayern kann Weiterkommen perfekt machen

In der Liga läuft es für den FC Bayern alles andere als rund. In der Champions League können die Münchner dagegen bereits am fünften Spieltag der Gruppenphase den Einzug in die K.o.-Runde perfekt machen. Voraussetzung dafür ist ein Punktgewinn gegen Benfica Lissabon (Champions League: FC Bayern – Benfica Lissabon, ab 21 Uhr im LIVETICKER)

- Hoffenheim will ersten Sieg in der Champions League

Die TSG Hoffenheim wartet noch immer auf den ersten Sieg in der Champions League. Bislang holten die Kraichgauer aus den ersten vier Spielen in der Königsklasse lediglich drei Unentschieden. Mit einem Sieg gegen Schachtar Donezk (Champions League: TSG Hoffenheim – Schachtar Donezk, ab 21 Uhr im LIVETICKER) soll die Chance aufs Erreichen des Achtelfinales aufrecht erhalten und gleichzeitig das Überwintern im Europa-Pokal gesichert werden.

Das müssen Sie heute noch sehen

- Bundesliga Aktuell

In "Bundesliga Aktuell" präsentiert das Moderatoren-Team Oliver Schwesinger, Jochen Stutzky und Moderatorin Nele Schenker ab 18.30 Uhr im TV auf SPORT1 die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie dem internationalen Fußball. Das Magazin bietet News, Interviews, Meinungen und Hintergründe sowie Zahlen, Fakten, Statistiken und das Neueste aus den sozialen Medien.  

- Fantalk

Anpfiff für den Kult-Talk auf SPORT1 - hier sind die Fans ab 20.15 Uhr live im TV auf Sendung: Auch in der neuen Saison hat der "Fantalk" wieder namhafte und interessante Runden mit Experten, Prominenten und Sportjournalisten zu bieten, die über die zeitgleich laufenden Partien der UEFA Champions League diskutieren. Stammgäste sind unter anderem Tim Wiese und Celia Sasic, genauso wie Peter Neururer, Mario Basler, Olaf Thon oder Oliver Pocher. Moderiert wird die Talkrunde weiterhin im Wechsel von Thomas Helmer und Oliver Schwesinger. 

Das Video-Schmankerl des Tages

Dieser Lauf schreibt NFL-Geschichte: Die Houston Texans schlagen im Monday Night Game die Tenessee Titans. Running Back Lamar Miller sorgt mit einem spektakulären 97-Yard-Touchdown für das Highlight des Spiels.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen! ©