Der FC Bayern trifft im Rückspiel auf Benfica Lissabon
Der FC Bayern trifft im Rückspiel auf Benfica Lissabon © Getty Images

Der FC Bayern kann mit einem Punkt gegen Benfica den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. In der DEL ist Düsseldorf zu Gast an der Nordsee. Der Sport-Tag.

von SPORT1

Der Dienstag steht ganz im Zeichen der Pokalwettbewerbe.

Der FC Bayern und die TSG Hoffenheim sind in der Champions League im Einsatz. Während es für die Münchner um den vorzeitigen Einzug in die K.o.-Runde geht, hoffen die Kraichgauer auf den ersten Sieg überhaupt.

Im DHB-Pokal empfängt Rekordsieger THW Kiel die MT Melsungen zum vorgezogenen Achtelfinale.

Die Düsseldorfer EG ist in der DEL zu Gast an der Nordseeküste. In Bremerhaven kommt es zum Duell mit den heimischen Fischtown Pinguins.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Losglück für deutsche Darts-Starts

Martin Schindler, Gabriel Clemens und Robert Marijanovic gehen in der ersten Runde der Darts-WM (13. Dezember bis 1. Januar täglich LIVE im TV auf SPORT1) zunächst den ganz großen Gegnern aus dem Weg und haben damit gute Chancen, die zweite Runde zu erreichen. In dieser steigt auch Deutschlands Nummer eins Max Hopp ins Geschehen ein, der als 32. der PDC Oder of Merit bereits gesetzt war. Lediglich Robert Marijanovic, der sich als Sieger der BILD Super League für die WM qualifiziert hatte, zog mit Richard North einen Gegner, der in der Rangliste besser platziert ist. (Zum Bericht)

- Nouri in Ingolstadt entlassen

Der FC Ingolstadt trennt sich nach nur acht Spielen von Trainer Alexander Nouri. Der 39-Jährige hatte die Schanzer erst vor rund zwei Monaten übernommen und seitdem lediglich drei Punkte eingefahren. Ein Sieg war seinem Team seitdem nicht gelungen. Vorübergehend übernimmt U19-Chefcoach Roberto Pätzold die Leitung beim früheren Erstligisten. (Zum Bericht)

- Kobylanski schießt Braunschweig ab

Eintracht Braunschweig droht nur ein Jahr nach dem Abstieg aus der 2. Liga der erneute Absturz. Das Tabellenschlusslicht der 3. Liga unterlag zum Abschluss des 16. Spieltags Preußen Münster mit 0:3 und hat damit bereits neun Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Mann des Abends war Martin Kobylanski mit einem Dreierpack (19./26./64.). Durch den Erfolg bleibt die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen weiter erster Verfolger von Spitzenreiter Osnabrück. (Zum Bericht)

- HSV verspielt Sieg in letzter Minute

Der Hamburger SV verpasst beim 2:2 gegen Union Berlin den vierten Sieg im vierten Ligaspiel unter der Leitung von Hannes Wolf. Suleiman Abdullahi zerstörte mit seinem Treffer in der letzten Minute die bis dato makellose Bilanz des Trainers. Zuvor hatten HSV-Kapitän Aaron Hunt (58.) und Lewis Holtby (65.) die Partie nach dem früher Führungstor von Joshua Mees (12.) zu Gunsten der Hanseaten gedreht. Durch das Unentschieden bleibt Union - neben Borussia Dortmund - das einzige noch ungeschlagene Team im deutschen Profi-Fußball. (Zum Bericht)

- NFL: Texans mit Rekordsieg über Titans

Die Playoff-Chancen der Tennessee Titans haben im Monday Night Game einen herben Dämpfer erhalten. Im AFC-South-Duell unterlagen die Titans bei den Houston Texans mit 34:17 und verspielten dabei einen Vorsprung von zehn Punkten nach dem ersten Viertel. Schlimmer noch: Sie gaben 27 Punkte in Serie ab. Quarterback Deshaun Watson, der 19 von 24 Pässen für 210 Yards und zwei Touchdowns warf, führte die Texans zum Sieg und somit auch zum neuen Franchise-Rekord mit acht Siegen in Folge. (Zum Bericht)

- NBA: Wizards trotzen Hardens Gala

Die Houston Rockets haben trotz einer Gala von Superstar James Harden eine Pleite kassiert.  Bei den Washington Wizards unterlagen die Texaner mit 135:131 nach Verlängerung und das trotz eines Saisonrekords von Harden mit 54 Zählern. Obendrein steuerte er noch 13 Assists bei und bekam Unterstützung von Eric Gordon mit 36 Punkten. Doch die 90 Punkte des Guard-Duos reichte Houston am Ende nicht zum Sieg. (Zum Bericht) Kevin Durant hat die Golden State Warriors zum dritten Sieg in Folge geführt. Beim 116:110-Erfolg gegen die Orland Magic steuerte Durant 49 Punkte - neuer Saisonrekord für ihn - bei. Mit neun Assists , sechs Rebounds, zwei Steals und zwei Blocks füllte er den Statistikbogen zusätzlich in allen Kategorien. (Zum Bericht)

- NFL: Kühnhackl und Greiss unterliegen dem Meister

Auch Eishockey-Nationaltorhüter Thomas Greiss und Stürmer Tom Kühnhackl haben die Niederlage der New York Islanders gegen die Washington Capitals nicht verhindern können. Der 32 Jahre alte Füssener Greiss wehrte zwar 20 der Schüsse auf sein Gehäuse ab, verlor am Ende aber 1:4 gegen den Titelverteidiger. Der frühere Stanley-Cup-Gewinner Kühnhackl blieb bei der elften Saisonniederlage in der NHL ohne Scorerpunkt. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- DHB-Pokal: Zebras gegen Melsungen gefordert

Eigentlich steigen die Achtelfinals im DHB-Pokal erst Mitte Dezember. Aufgrund einer Veranstaltung in der Kieler Sparkassen-Arena verständigten sich der heimische THW und die MT Melsungen allerdings auf eine Vorverlegung der Partie. Ab 19 Uhr stehen sich beide Mannschaften gegenüber. 

- DEG zu Gast an der Nordsee

Die Düsseldorfer EG gastiert am 22. Spieltag in der DEL bei den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven (DEL: Fischtown Pinguins Bremerhaven – Düsseldorfer EG, ab 19.30 Uhr im LIVETICKER). Mit einem Erfolg an der Nordsee wollen die Rheinländer den Kontakt zum Spitzenduo Mannheim und München weiter halten.

- League Cup: Leicester im Nachholspiel bei Southampton

Vier Wochen nach dem tragischen Tod von Klubbesitzer Vichai Srivaddhanaprabha empfängt Leicester City im Achtelfinale des League Cup den FC Southampton (League Cup: Leicester City - FC Southampton, ab 20.45 Uhr im LIVETICKER). Nach der Hubschraubertragödie Ende Oktober war das Spiel verschoben worden.

- Bayern kann Weiterkommen perfekt machen

In der Liga läuft es für den FC Bayern alles andere als rund. In der Champions League können die Münchner dagegen bereits am fünften Spieltag der Gruppenphase den Einzug in die K.o.-Runde perfekt machen. Voraussetzung dafür ist ein Punktgewinn gegen Benfica Lissabon (Champions League: FC Bayern – Benfica Lissabon, ab 21 Uhr im LIVETICKER)

- Hoffenheim will ersten Sieg in der Champions League

Die TSG Hoffenheim wartet noch immer auf den ersten Sieg in der Champions League. Bislang holten die Kraichgauer aus den ersten vier Spielen in der Königsklasse lediglich drei Unentschieden. Mit einem Sieg gegen Schachtar Donezk (Champions League: TSG Hoffenheim – Schachtar Donezk, ab 21 Uhr im LIVETICKER) soll die Chance aufs Erreichen des Achtelfinales aufrecht erhalten und gleichzeitig das Überwintern im Europa-Pokal gesichert werden.

Das müssen Sie heute sehen

- UEFA Youth League: FC Bayern München – Benfica Lissabon

Europas Fußball-Stars von morgen: SPORT1 überträgt die UEFA Youth League auch in der Saison 2018/19 live und exklusiv. Ab 15.55 Uhr stehen sich am fünften Spieltag der Gruppenphase der Nachwuchs des FC Bayern und von Benfica Lissabon gegenüber (Youth League: FC Bayern – Benfica Lissabon, ab 15.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM)

- Bundesliga Aktuell

In "Bundesliga Aktuell" präsentiert das Moderatoren-Team Oliver Schwesinger, Jochen Stutzky und Moderatorin Nele Schenker ab 18.30 Uhr im TV auf SPORT1 die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie dem internationalen Fußball. Das Magazin bietet News, Interviews, Meinungen und Hintergründe sowie Zahlen, Fakten, Statistiken und das Neueste aus den sozialen Medien.  

- Fantalk

Anpfiff für den Kult-Talk auf SPORT1 - hier sind die Fans ab 20.15 Uhr live im TV auf Sendung: Auch in der neuen Saison hat der "Fantalk" wieder namhafte und interessante Runden mit Experten, Prominenten und Sportjournalisten zu bieten, die über die zeitgleich laufenden Partien der UEFA Champions League diskutieren. Stammgäste sind unter anderem Tim Wiese und Celia Sasic, genauso wie Peter Neururer, Mario Basler, Olaf Thon oder Oliver Pocher. Moderiert wird die Talkrunde weiterhin im Wechsel von Thomas Helmer und Oliver Schwesinger. 

Das Video-Schmankerl des Tages

Jimmy Butler hat es schon wieder getan. Mit einem irren Dreier krönt der Neuzugang der Sixers die Aufholjagd gegen die Brooklyn Nets.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen! ©