The Best FIFA Football Awards - Show
Wer geht diesmal in London als Sieger hervor? © Getty Images

München - Alexander Zverev und Tiger Woods feiern große Siege. Am Montag wird der Weltfußballer ausgezeichnet. In Bremen gibt es ein Derby zu sehen. SPORT1 blickt auf den Tag.

von

Erster Sieg im vierten Bundesliga-Spiel: Bayer Leverkusen hat sich am Sonntag mit einem 1:0 gegen den FSV Mainz 05 aus seiner Krise befreien können. RB Leipzig kam bei Eintracht Frankfurt nicht über ein 1:1 hinaus und bleibt damit im Mittelfeld der Tabelle hängen.

Beim Laver Cup wurde Deutschlands Jungstar Alexander Zverev zum Matchwinner für Team Europa im Duell mit Team World. Golf-Superstar Tiger Woods feierte derweil seinen ersten Turniersieg auf der PGA Tour seit April 2013.

Am Abend will Loris Karius mit Besiktas den Lokalrivalen Fenerbahce in die Schranken weisen. Spannend zudem: In London kürt die FIFA den Weltfußballer des Jahres 2017/18. Ronaldo, Luka Modric und Mohamed Salah sind die Finalisten.

Ab sofort bekommen Sie von SPORT1 zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst. Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Bundesliga: Bayer holt erste Punkte, RB stolpert

Bayer Leverkusen hat nach zuletzt drei Niederlagen in Serie seinen ersten Sieg in dieser Bundesliga-Saison gefeiert. Gegen den FSV Mainz 05 gewannen die Rheinländer dank eines Treffers von Kai Havertz (62.) 1:0. Der FC Schalke 04 ist damit das einzig verbliebene Team ohne jeden Punkt auf dem Konto. Eintracht Frankfurt und RB Leipzig haben sich zum Abschluss des 4. Spieltags mit einem 1:1 getrennt.

- Serie A: Ronaldo schießt Juventus zum Sieg

Juventus Turin hat gegen Frosinone Calcio einen umkämpften 2:0-Erfolg eingefahren - dank Cristiano Ronaldo. Der Weltfußballer erzielte in der 81. Minute die Führung, Federico Bernardeschi machte in der Nachspielzeit alles klar (90.+4). Emre Can ersetzte den verletzten Sami Khedira. Der FC Barcelona brachte es unterdessen im katalanischen Derby gegen den FC Girona nur ein 2:2 zustande. Barca ging durch Lionel Messi in Führung (19.), kassierte in der Folge aber zwei Tore von Cristhian Stuani (45./61.). Gerard Pique sicherte immerhin noch einen Punkt (63.).

- Tennis: Dank Zverev! Europa verteidigt Laver Cup

Ausgerechnet Deutschlands Jungstar Alexander Zverev war der umjubelte Matchwinner für Team Europa beim Laver Cup! Der Weltranglistenfünfte aus Hamburg setzte sich in einem dramatischen Match mit 6:7 (3:7), 7:5 und 10:7 (Match-Tiebreak) gegen den Südafrikaner Kevin Anderson durch. Mit dem Sieg bescherte Zverev seinem Team die entscheidenden drei Punkte, die Team Europa uneinholbar mit 13:8 in Führung brachte.

- Golf: Tiger-Mania! Woods holt Turniersieg

Superstar Tiger Woods hat seinen ersten Turniersieg auf der PGA Tour seit April 2013 gefeiert. Eine durchwachsene Schlussrunde mit einem Schlag über Par reichte dem US-Amerikaner, um sich den Titel bei The Tour Championship in Atlanta zu sichern. Nach einer 65, einer 68 und einer weiteren 65 feierte Woods trotz einer 71 zum Abschluss seinen 80. Erfolg auf der PGA Tour. Damit liegt er nun nur noch zwei Siege hinter Rekordhalter Sam Snead.

- NFL: Sieg für Eagles, Patriots verlieren

Jimmy Garoppolo von den San Francisco 49ers droht das Saisonaus. Der Quarterback musste kurz vor dem Ende der Partie gegen die Kansas City Chiefs (27:38) wegen einer Knieverletzung ausgewechselt und auf einem Golf-Kart abtransportiert werden. Die New England Patriots kassierten bereits ihre zweite Niederlage in Folge. Die Green Bay Packers unterlagen gegen die Washington Redskins 17:31, während sich die Philadelphia Eagles gegen die Indianapolis Colts ihre zwischenzeitlich verlorene Führung zurückholten und 20:16 gewannen. (Alle Ergebnisse der NFL 2018/19)

Das passiert heute

- FIFA kürt neuen Weltfußballer

In London kürt die FIFA den Weltfußballer des Jahres. Zur Wahl standen der fünfmalige Gewinner Cristiano Ronaldo, der Ägypter Mohamed Salah und Luka Modric. Der kroatische Vize-Weltmeister hatte sich zuletzt bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres gegen Ronaldo und Salah durchgesetzt, was vor allem im Lager des Portugiesen für Unmut gesorgt hatte. Die Wahl unter Fans, Medienvertretern sowie Kapitänen und Trainern aller Nationalmannschaften endete am 10. August. SPORT1 begleitet die Zeremonie ab 20.30 Uhr im LIVETICKER.

- Süper Lig: Karius im Derby gegen Fenerbahce

In Istanbul dürfte es am Abend heiß hergehen: Fenerbahce empfängt Besiktas zum Stadtderby (Süper Lig: Fenerbahce - Besiktas ab 20 Uhr im LIVETICKER). Die Hausherren gehen als Tabellen-13. in die Partie, das Team um den deutschen Torwart Loris Karius ist Fünfter.

- NFL: Steelers zu Gast in Tampa

In der Nacht von Montag auf Dienstag stehen sich in der NFL die Tampa Bay Buccaneers und die Pittsburgh Steelers gegenüber. Los geht es an der Golfküste Floridas um 2.15 Uhr MESZ.

Das sollten Sie sehen

- Regionalliga: Werder Bremen gegen FC St. Pauli

In der Regionalliga Nord nehmen es die U23-Mannschaften von Werder Bremen und dem FC St. Pauli miteinander auf. SPORT1 überträgt das Derby ab 20.15 Uhr LIVE im STREAM und TV (Vorberichte ab 19.55 Uhr). Die Gastgeber liegen nach zehn absolvierten Spielen auf dem dritten Tabellenplatz, die Hamburger sind Neunter.

- Futsal: Deutschland trifft auf Georgien

Deutschlands Futsal-Nationalmannschaft startet in die neue Saison. SPORT1 zeigt die Partie gegen die Auswahl Georgiens ab 17.30 Uhr LIVE im Stream und TV. Gespielt wird in Hamburg.

- Premier League: Highlights vom 6. Spieltag

Manchester City triumphierte am Wochenende 5:0, Manchester United kam dafür nicht über ein 1:1 hinaus und der FC Chelsea erlebte eine Nullnummer. Der FC Liverpool fuhr ein 3:0, der FC Arsenal ein 2:0. SPORT1 fasst den 6. Premier-League-Spieltag ab 22.15 Uhr LIVE im TV und im Stream zusammen.