Angelique Kerber Press Conference
Angelique Kerber ist dreimalige Grand-Slam-Siegerin © Getty Images

Nach ihrem Wimbledon-Sieg wird Angelique Kerber mit einer klaren Mehrheit zur Sportlerin des Monats Juli gewählt. Zwei Triathleten belegen die Ränge dahinter.

von SPORT1

Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber ist von den Sporthilfe-geförderten Athletinnen und Athleten zum "Sportler des Monats Juli" gewählt worden.

Die ehemalige Weltranglistenerste aus Kiel besiegte Serena Williams im Finale 6:3, 6:3 und gewann als erste Deutsche seit Steffi Graf vor 22 Jahren den Titel beim wichtigsten Tennis-Turnier der Welt.

Rang zwei belegt Ironman-Europameister Jan Frodeno, der in Frankfurt seinen zweiten EM-Titel gewann und sich unter anderem gegen den amtierenden Weltmeister Patrick Lange durchsetzte.

Auf Platz drei liegt Para-Triathlet Martin Schulz, der in seiner Klasse PTS5 ebenfalls Europameister wurde und seinen siebten Titel in Serie gewann.

Ergebnis:

1. Angelique Kerber (Tennis): 58,3 Prozent
2. Jan Frodeno (Triathlon): 21,9 Prozent
3. Martin Schulz (Para-Triathlon): 19,8 Prozent

Kooperation zwischen SPORT1 und der Deutschen Sporthilfe

Die SPORT1 GmbH ist Kooperationspartner der Deutschen Sporthilfe bei der Wahl zum "Sportler des Monats". Gewählt wird der "Sportler des Monats" regelmäßig von den rund 4000 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe.