GERMANY-EQUESTRIAN-CHIO-CDIO-DRESSAGE
Isabell Werth und das deutsche Team holen sich den EM-Titel © Getty Images

Das deutsche Team triumphiert bei der EM in Göteborg vor Dänemark und Schweden. In einer starken deutschen Equipe sticht Isabell Werth heraus.

Die deutsche Dressur-Equipe hat zum 23. Mal seit 1965 EM-Gold in der Teamwertung gewonnen.

In Göteborg siegten Isabell Werth mit Weihegold, Sven Rothenberger mit Cosmo, Helen Langehanenberg mit Damsey und Dorothee Schneider mit Sammy Davis jr. vor Dänemark und Schweden.

Werth, die ihren insgesamt 15. EM-Titel seit 1989 holte, lag an der Spitze des Einzelklassements mit 83,743 Prozentpunkten als einzige über 80 Prozent.

Die besten 30 Reiter im Grand Prix kämpfen am Freitag im Grand Prix Spécial um die ersten drei Einzel-Medaillen in Göteborg. 

Die 15 Besten aus dem Spécial, allerdings maximal drei Reiter pro Nation, ermitteln dann am Samstag Sieger und Platzierte in der Grand Prix Kür.