German Gymnastics Championship - Day 1
German Gymnastics Championship - Day 1 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Lukas Dauser zieht sich bei einem Sturz einen Kreuzbandriss zu und wird lange ausfallen. Der deutsche Mehrkampfmeister gibt sich kämpferisch.

Anzeige

Der deutsche Mehrkampf-Meister Lukas Dauser hat bei seinem Sturz im Finale an den Ringen im Rahmen der deutschen Kunstturn-Meisterschaften einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie und einen Schaden am Außenmeniskus erlitten. Dies ergab eine Untersuchung in der Berliner Charité am Donnerstag.

Der Vize-Europameister am Barren trägt die Zwangspause bis zum Jahresende mit Fassung. "Eine Verletzung ist immer zum falschen Zeitpunkt, aber dieses Jahr ist das wahrscheinlich unwichtigste in diesem Olympiazyklus", sagte Dauser: "Ich komme wieder."

Anzeige

Bereits in der kommenden Woche soll der Unterhachinger in München operiert werden.