Justin Gatlin (links) holte 2017 Gold über 100 m vor Chris Coleman (Mitte)
Justin Gatlin (links) holte 2017 Gold über 100 m vor Chris Coleman (Mitte) © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten

Doha - In Doha läuft die Leichtathletik-WM 2019. Am 2. Tag steht das Finale über die 100 m der Männer an. Über die 100 m der Frauen startet Gina Lückenkemper in den Vorläufen.

Anzeige

Vom 27. September bis zum 6. Oktober blickt die Leichtathletik-Welt gespannt nach Doha!

Zum 17. Mal treffen sich die besten Athleten der Welt, um in 49 Disziplinen die neuen Weltmeister zu küren. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat insgesamt 71 Athleten für die Veranstaltungen gemeldet.

Anzeige

Leichtathletik-WM: Deutsche Athleten im Einsatz

Am zweiten Tag sind auch zahlreiche deutsche Athleten im Einsatz. Unter anderem geht die schnellste Frau Deutschlands, Gina Lückenkemper, über 100 Meter an den Start.

Raphael Holzdeppe startet die Qualifikation im Stabhochsprung, Christoph Harting die Qualifikation im Diskuswurf.

Im Hammerwurf (Frauen), Weitsprung (Männer) sowie über 10.000 Meter und 50 Kilometer Gehen geht es für die Athleten am Samstag um Medaillen. Den Liveticker der Leichtathletik-WM finden Sie hier.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Medaillen-Entscheidung über 100 Meter

Das Highlight des zweiten Tages ist jedoch definitiv das Finale der Männer über die 100 Meter - der sogenannten Königsdisziplin im Sprint.

Als großer Favorit geht Christian Coleman aus den USA an den Start. Der 23-Jährige will Landsmann und Titelverteidiger Justin Gatlin, mittlerweile 37 Jahre alt, den Titel streitig machen. Bei der WM in London vor zwei Jahren holte Gatlin Gold, Coleman musste sich mit Silber begnügen.

Auch bei dieser WM werden die beiden Stars den Titel unter sich ausmachen. Am ehesten werden noch dem Kanadier Andre de Grasse sowie dem Jamaikaner Yohan Blake Chancen eingeräumt, die Phalanx der beiden US-Amerikaner zu durchbrechen.

Um die Läufer vor der Hitze zu schützen, finden die Sprint-, Geh- und Marathon-Wettbewerbe erst am Abend statt.

Der Medaillenspiegel der Leichtathletik-WM

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns Gier verdient den Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Hernández' Einsatz früh beendet
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Warum so ängstlich, Herr Wagner?
  • Tennis
    4
    Tennis
    Tennis-Star attackiert Fußballer
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski übertrumpft Gerd Müller

Wettkämpfe am 2. Tag der Leichtathletik-WM:

Vorkämpfe

ab 15.15 Uhr: Diskus (Männer, Quali-Gruppe A) mit Martin Wierig, David Wrobel, Christoph Harting
ab 15.30 Uhr: 100 m (Frauen, Vorläufe) mit Gina Lückenkemper, Tatjana Pinto, Lisa Marie Kwayie
ab 16.15 Uhr: 800 m (Männer, Vorläufe) mit Marc Reuther
ab 16.30 Uhr: Stabhochsprung (Männer, Quali-Gruppen A & B) mit Raphael Holzdeppe, Torben Blech, Bo Kanda Lita Baehre
ab 16.45 Uhr: Diskus (Männer, Quali-Gruppe B) mit Martin Wierig, David Wrobel, Christoph Harting
ab 17.05 Uhr: 400 m Hürden (Männer, Halbfinals) mit Luke Campbell, Constantin Preis
ab 17.45 Uhr: 100 m (Männer, Halbfinals) mit Christian Coleman, Justin Gatlin (beide USA)
ab 18.15 Uhr: 800 m (Frauen, Halbfinals) mit Christina Hering, Katharina Trost

Entscheidungen

ab 18.25 Uhr: Hammerwurf (Frauen) 
ab 19.40 Uhr: Weitsprung (Männer)
ab 20.10 Uhr: 10.000 m (Frauen) mit Alina Reh
ab 21.15 Uhr: 100 m (Männer) mit Christian Coleman, Justin Gatlin (beide USA)
ab 22.30 Uhr: 50 km Gehen (Männer) mit Carl Dohmann, Jonathan Hilbert, Nathaniel Seiler
ab 22.30 Uhr: 50 km Gehen (Frauen)

Hier finden Sie den kompletten Zeitplan der Leichtathletik-WM 2019

So können Sie die Leichtathletik-WM LIVE verfolgen

  • TV: ARD, ZDF
  • Stream: sportschau.de, zdf.de/sport
  • Ticker: SPORT1.de