Johannes Vetter knackt erneut die 90-Meter-Marke
Johannes Vetter knackt erneut die 90-Meter-Marke © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Johannes Vetter knackt in Polen erneut die 90-Meter-Marke. Der frühere Speer-Weltmeister sichert sich mit seiner starken Performance überlegen den Sieg.

Anzeige

Der frühere Speer-Weltmeister Johannes Vetter (Offenburg) hat bei einem Wettkampf im polnischen Chorzow am Dienstag erneut die 90-Meter-Marke geknackt.

Bei seinem zweiten Wurf kam der 27-Jährige auf 90,86 m und sicherte sich damit überlegen den Sieg. Seine Weltjahresbestleistung verpasste der 27-Jährige allerdings, diese hatte er mit einer Weite von 91,49 m vor zwei Wochen im finnischen Turku aufgestellt.

Anzeige

Vetter hatte im Juli 2017 mit 94,44 m deutschen Rekord geworfen und wenig später Gold bei der WM in London gewonnen. Am 13. September wird er beim ISTAF in Berlin an den Start gehen, dem ältesten Leichtathletik-Meeting der Welt.