Joshua Cheptegei stellte im 5-km-Straßenlauf einen neuen Weltrekord auf
Joshua Cheptegei stellte im 5-km-Straßenlauf einen neuen Weltrekord auf © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Joshua Cheptegei stellt im 5-km-Straßenlauf einen neuen Weltrekord auf. Der 23-Jährige unterbietet die bisherige Bestmarke um fast eine halbe Minute.

Anzeige

Joshua Cheptegei aus Uganda hat am Sonntag in Monaco den Weltrekord im 5-km-Straßenlauf pulverisiert.

Der Bahn-Weltmeister von Doha über 10.000 m blieb in 12:51 Minuten satte 27 Sekunden unter der bisherigen Bestmarke des Kenianers Rhonex Kipruto (13:18), die dieser im Januar auf dem Weg zum 10-km-Weltrekord in Valencia erzielt hatte.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Tennis / ATP
    1
    Tennis / ATP
    Gewaltvorwürfe! Zverev wehrt sich
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Dortmunds neues Prunkstück
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Götzes PSV kontert irres 60-Meter-Tor
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Leverkusen-Pleite nach Witz-Rot
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Dieser Rücktritt berührte Hummels

Der Bahn-Weltrekord des Äthiopiers Kenenisa Bekele über 5000 m steht seit 2004 bei 12:37,55 Minuten. Da auf der Straße deutlich schwierigere Bedingungen herrschen, ist Cheptegeis Leistung sehr bemerkenswert.

Der 23-Jährige hatte bereits im Dezember den Weltrekord im 10-km-Straßenlauf auf 26:38 Minuten gedrückt, ehe Kipruto wenige Wochen später diesen auf 26:24 verbesserte.

Cheptegei war 2019 Cross-Weltmeister im dänischen Aarhus geworden und hatte WM-Gold im Stadion geholt. Den Straßen-Weltrekord über 15 km hatte er sich bereits 2018 geschnappt.