Malaika Mihambo sichert sich den dritten Titel in Folge bei der Hallen-DM
Malaika Mihambo sichert sich den dritten Titel in Folge bei der Hallen-DM ©
Lesedauer: 2 Minuten

Malaika Mihambo ist bei der Hallen-DM in Leipzig die beste Weitspringerin - obwohl die Weltmeisterin hinter ihrer Bestleistung deutlich zurück bleibt.

Anzeige

Trotz einer durchschnittlichen Leistung hat Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo bei der Hallen-DM in Leipzig zum dritten Mal in Folge den Titel gewonnen.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Anzeige

Die 26-Jährige von der LG Kurpfalz siegte mit 6,77 m. Eine Woche zuvor war Deutschlands Sportlerin des Jahres beim ISTAF in Berlin noch 30 Zentimeter weiter und damit über die Sieben-Meter-Marke gesprungen.

Am Samstag hatte Mihambo mit drei persönlichen Bestzeiten in drei Läufen in ihrer Nebendisziplin 60 m geglänzt.

Mihambo glänzt auch im Sprint

Der siegreichen Titelverteidigerin Lisa-Marie Kwayie (Berlin) musste sich Mihambo als Zweite nur um eine Hundertstelsekunde geschlagen geben.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Europa League
    1
    Fussball / Europa League
    Götze trifft für Eindhoven erneut
  • Fussball / UEFA Europa League
    2
    Fussball / UEFA Europa League
    Leverkusen startet mit Kantersieg
  • Transfermarkt
    3
    Transfermarkt
    Choupo-Moting strebt Rückkehr an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächster Coronafall beim FC Bayern?
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Ein Gladbacher verzaubert weltweit

"Ich gelte da immer noch als Underdog, deswegen ist es schön zu zeigen, dass ich auch vorne mitlaufen kann", sagte Mihambo, die sich selbst als "Hobby-Sprinterin" bezeichnet und "auf jeden Fall noch Reserven" bei der Lauftechnik sieht.

Trotzdem ist sie bei Olympia in Tokio eine heiße Kandidatin für die 4x100-m-Staffel.