Konstanze Klosterhalfen peilt über 5000 Meter eine Fabelzeit an
Konstanze Klosterhalfen peilt über 5000 Meter eine Fabelzeit an © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Konstanze Klosterhalfen kündigt nach ihren beiden deutschen Bestmarken eine weitere Fabelzeit an. Diese würde Europarekord bedeuten.

Anzeige

Konstanze Klosterhalfen war in den vergangenen Wochen in aller Munde.

Kein Wunder - sie knackte gleich zwei deutsche Rekorde. Zunächst lief sie in Berlin die 5000 m in 14:26,76 Minuten und verbesserte den deutschen Rekord damit um sagenhafte 15 Sekunden. Dann schaffte sie beim Diamond-League-Meeting in Birmingham die Meile in 4:21,11 Minuten - was den nächsten deutschen Rekord bedeutete.

Anzeige

Nach diesen beiden Großerfolgen hat Klosterhalfen nun die nächste Fabelzeit im Visier - und diese bereits angekündigt: "Mein Ziel ist es, die 14:20 Minuten zu unterbieten", wird die 22-Jährige bei European Athletics zitiert.

Klosterhalfen will Europarekord

Klosterhalfen nimmt Bezug auf die Strecke von 5000 m. Sollte es ihr gelingen, die 14:20 Minuten zu knacken, würde sie einen neuen Europarekord aufstellen. Dieser liegt bislang bei 14:22,12 Minuten, aufgestellt von ihrer Trainingspartnerin Sifan Hassan.

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Perez schockt: "Ich hasse Sebastian"
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Suárez: "Es ekelt einen an"
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Seltsam-PK nach Streik in Mainz
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Calhanoglu unterschreibt auf Schalke
  • Tennis / Grand Slams
    5
    Tennis / Grand Slams
    Quali-Wahnsinn bei French Open

Einen weiteren Rekord, den Klosterhalfen brechen möchte, ist jener über 1500 m mit einer Zeit von 3:57,71 Minuten. Dieser steht seit den Olympischen Spielen 1980.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Das ist definitiv mein Ziel", erklärte Klosterhalfen. "1500 m ist meine liebste Distanz."