ATHLETICS-DIAMOND-GBR-OLY-2016
ATHLETICS-DIAMOND-GBR-OLY-2016 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Je näher die Leichtathletik-WM kommt, desto besser kommt Kugelstoßer David Storl in Form. In Osterode verbessert er erneut seine Saisonbestleistung.

Anzeige

Der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat seine gerade erst eine Woche alte Saisonbestleistung erneut übertroffen und den Sieg beim internationalen Meeting in Osterode am Harz eingefahren.

Der 26-Jährige stieß am Freitagabend 21,31 m und setzte sich deutlich vor Christian Jagusch (19,07 m) durch.

Anzeige

Am vorherigen Freitag hatte Storl in Schönebeck mit 21,06 m den zweiten Platz belegt und musste sich dort dem Tschechen Tomas Stanek (22,01 m) geschlagen geben. Die Norm (20,50 m) für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London (5. bis 13. August) hatte Vize-Weltmeister Storl schon zuvor in der Tasche.