Der deutsche Wrestler Rotation springt bei einer wXw-Show 2020 auf Metehan
Der deutsche Wrestler Rotation springt bei einer wXw-Show 2020 auf Metehan © wXw / Janice Mersiovsky
Lesedauer: 3 Minuten

Die deutsche WWE-Partnerliga wXw bietet ihren Fans nach langer Corona-Pause wieder neue Shows - unter großem Aufwand in einer Corona-Bubble produziert.

Anzeige

Wrestling-Fans, die nur WWE und AEW im Blick haben, könnten meinen, dass die Showkampf-Welt recht glimpflich durch die Corona-Zeit gekommen ist.

Die beiden großen US-Promotions hatten ihr Programm auch auf dem Höhepunkt der Pandemie nie unterbrochen, die weitgehende Abwesenheit von Fans ist die einzige unmittelbar sichtbare Konsequenz geblieben.

Anzeige

Umso härter traf die Seuche die kleineren Ligen, die vielen Fans nicht weniger am Herzen liegen: Die blühende Independent-Kultur in Amerika und Europa bekam durch die mit Covid-19 verbundenen Veranstaltungsverbote vor Zuschauern die Lebensgrundlage entzogen - und zahlreiche Wrestlerinnen und Wrestlern mit ihr.

Auch Westside Xtreme Wrestling, die größte deutsche Promotion der Branche, war ins Mark getroffen. Nun allerdings meldet sich die in der Szene weltweit beachtete WWE-Partnerliga zurück - und hat sich dafür im Sinne der Fans mächtig ins Zeug gelegt.

wXw produzierte 13 Zwei-Stunden-Shows in Corona-Bubble

Ab Freitag strahlt wXw wöchentlich neue Shows auf ihrem Streaming-Portal wXwNOW aus - mit frisch produzierten Matches, für die die Liga einen für Wrestling-Verhältnisse beispiellosen Aufwand betrieben hat.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ligaverantwortlichen haben im Januar Material für 13 rund zweistündige Shows auf die Beine gestellt, in einer eigens geschaffenen Corona-Bubble mit etwa 50 Beteiligten aus sechs Ländern (Wrestlerinnen und Wrestler sowie andere Mitglieder des Produktionsteams).

DAZN gratis testen und WWE RAW und SmackDown live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die Promotion ist so weit gegangen, das Projekt in mehreren nordrhein-westfälischen Städten gleichzeitig zu planen und genehmigen zu lassen - um zu verhindern, dass die Tapings durch einen regionalen Ausbruch ins Wasser hätten fallen können.

"Um maximale Sicherheit zu gewährleisten haben sich alle Wrestler und Teammitglieder ab ihrer Freitestung am Heimatort isoliert und sind dann ausschließlich per Auto angereist, um ein Infektionsrisiko in Bahnen und Flugzeugen auszuschließen", berichtet wXw-Geschäftsführer Tassilo Jung SPORT1.

Wissenswertes zum Thema Wrestling
  • Wrestling
    1
    Wrestling
    So funktioniert das Imperium WWE
  • Kampfsport / Wrestling
    2
    Kampfsport / Wrestling
    WWE im TV und Netz: Was läuft wo?
  • Kampfsport / Wrestling
    3
    Kampfsport / Wrestling
    So läuft AEW im deutschen TV
  • Kampfsport / Wrestling
    4
    Kampfsport / Wrestling
    Das ist der neue WWE-Rivale AEW
  • Kampfsport / Wrestling
    5
    Kampfsport / Wrestling
    Das ABC des Wrestling

Wegbereiter für zahlreiche WWE-Karrieren

Die Ende 2000 gegründete Liga wXw ist in den vergangenen beiden Jahrzehnten zu einem bedeutsamen Pfeiler der europäischen Wrestling-Szene herangewachsen: Sie ebnete den deutschsprachigen Wrestlern wie Cesaro, Alexander Wolfe, Marcel Barthel, WALTER und dem neuesten Zugang Metehan (Lucky Kid) den Weg zu WWE. Ihr vor der Pandemie jährlich veranstaltetes 16 Carat Gold Tournament - das in diesem Jahr abgesagt worden ist - ist auch für internationale Größen ein Tummelplatz.

An dem Alternativprogramm konnten aufgrund von Einreisebeschränkungen nicht alle bekannten Gesichter der Liga teilnehmen, dafür aber "eine ganze Reihe neuer Wrestler und alter Bekannter", wie es in einer Ligamitteilung heißt: "Jeder, der dieses Opfer auf sich genommen und diese irre Belastung mitgemacht hat, hat das aus reiner Leidenschaft getan. Hier haben sich sehr interessante Leute vor und hinter den Kulissen für eine Zukunft bei wXw empfehlen können."

Alle Involvierten seien "absolut an ihre Grenzen gegangen, um Unmögliches möglich zu machen".