Adam Cole attackiert Undisputed Era-Mitglied Roderick Strong
Adam Cole attackiert Undisputed Era-Mitglied Roderick Strong © WWE
Lesedauer: 4 Minuten

München - Adam Cole bricht bei WWE NXT sein Schweigen nach der Attacke auf Kyle O'Reilly - und verrät auch den zweiten Gefährten aus der Undisputed Era.

Anzeige

Mehrere Jahre lang hatte die Undisputed Era eine tragende Rolle bei der WWE-Show NXT gespielt - nun ist die Gruppierung um den früheren Champion Adam Cole endgültig zerfallen.

Adam Cole bricht sein Schweigen

Nachdem Cole sich bei NXT Takeover Vengeance Day gegen seinen langjährigen Freund und Partner Kyle O’Reilly wandte und ihn vergangene Woche auf brutale Art und Weise – bei der gar reale Sorgen um O’Reillys Gesundheit auftraten – niederstreckte, brach der ehemalige Anführer der Era nun sein Schweigen.

Anzeige

Cole erklärte, dass seine Taten motiviert von seinem Ärger darüber gewesen wäre, dass O’Reilly mehrere Chancen auf den NXT-Titel von Finn Balor bekommen und sie alle verschwendet hätte - dass er nun aber nochmal darüber nachgedacht hätte und einen großen und dummen Fehler gemacht hätte.

Cole bat um Entschuldigung, wurde dann aber von Undisputed-Era-Mitglied Roderick Strong unterbrochen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ein weiter Verrat beendet die Undisputed Era

Strong ließ seinem Ärger freien Lauf und sagte, dass Cole das Vertrauen ihrer Bruderschaft missbraucht hätte. Hierauf wiederum kreuzte Champ Balor auf, schubste Strong aus dem Weg und attackierte Cole. Nach einer erneuten Einmischung von Strong, konnte Cole den Champion per Superkick allerdings auf die Matte zwingen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Cole sank im Ring dann zusammen - scheinbar immer noch reuiger Sünder. Strong nahm ihm dies ab und redete auf ihn ein, dass er weiter sein Bruder sei und er ihn liebe.

Daraufhin erhielt er als Dankeschön ein Tiefschlag und sank zu Boden. Cole meinte schlussendlich, dass Strong dumm sei, riss ihm die Undisputed-Era-Kette vom Hals und beendete somit die legendäre Gruppierung ein für alle Mal.

Karrion Kross besiegt Escobar in brutalem Match

Diese Woche kam es zudem zum No Disqualification-Match zwischen NXT Cruiserweight Champion Santos Escobar und Karrion Kross. Das Match begann auf dem Parkplatz vor der Arena und mit der Hilfe von Joaquin Wilde und Raul Mendoza behielt Escobar meist die Kontrolle.

Erst gegen Ende des brutalen Matches konnte Karrion Kross seine gewohnte Dominanz entfalten, Wilde und Mendoza final ausschalten, Escobar per Saito Suplex durch den Kommentatorpult befördern und schlussendlich den Pin einfahren.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die weiteren Highlights:

- Nachdem Dexter Lumis sich in den vergangenen Wochen auf NXT North American Champion Johnny Gargano und seine Gruppierung, The Way, eingeschossen hatte, trat er in einem Non-Title Match gegen ihn an. Als sich der kürzlich von Lumis entführte Austin Theory einmischen wollte, nutzte dies Lumis zu seinen Gunsten und besiegte Gargano per Aufgabegriff. Gargano befahl Theory zudem, aufgrund der Entführung in Therapie zu gehen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Nach einem Match, in dem die inzwischen offiziell als Teil der neuen Performance-Center-Klasse eingeführte Zoey Stark, knapp gegen NXT-Damenchampion Io Shirai verlor, kam Toni Storm in die Arena. Sie meinte, dass Io sie nicht schlagen könne und Angst vor ihr habe. Sie spielte dabei darauf an, dass im Triple Threat Match bei NXT Takeover, Mercedes Martinez gepinnt wurde und Storm vor einigen Jahren im Finale des Mae Young Classics gegen Io gewann. Shirai stimmte daraufhin einem zukünftigen Titelmatch zu. Dieses wird am 10. März stattfinden.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Als das Duo MSK (ehemals: The Rascalz) ein Backstage Interview geben wollten, wurden die beiden von den Grizzled Young Veterans attackiert, den gegen sie unterlegenen Finalgegnern im Dusty Rhodes Classic. Vor ihrem Sieg gegen Kilian Dain und Drake Maverick sagten sie, dass Wes Lee von MSK nach der Attacke eine gebrochene Hand zu beklagen habe und dadurch erst einmal ausfallen werde. Ob es sich dabei um eine reale Verletzung dreht, ist noch offen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Als Dain und Maverick nach der Niederlage im Backstage-Bereich ankamen, begegneten sie dem deutschen Imperium-Mitglied Alexander Wolfe - der sich an seinen früheren Partner Dain wandte. Mit den deutschen Worten "Was ist das?" hielt er ihm eine Predigt und kritisierte, dass er einmal ein Monster - und ein Witz aus ihm geworden sei. Wolfe und Dain waren einst zusammen Teil der Gruppierung SAnitY, zusammen mit Nikki Cross und dem mittlerweile entlassen und zum alten Arbeitgeber Impact gewechselten Eric Young. Es bleibt abzuwarten, wohin diese Story führen wird.

Die Ergebnisse von WWE NXT am 24. Februar 2021:

Dexter Lumis besiegt NXT North American Champion Johnny Gargano

Io Shirai besiegt Zoey Stark

Xia Li besiegt Kacy Catantaro

Non-Title No DQ Match: Karrion Kross besiegt NXT Cruiserweight Champion Santos Escobar