Big Cass und Enzo Amore sind wieder vereint
Big Cass und Enzo Amore sind wieder vereint © instagram.com/real1
Lesedauer: 3 Minuten

München - 18 Monate nach einem dramatischen Alkohol-Vorfall ist der frühere Big Cass zurück im Ring - in fantastischer Form und wieder mit Enzo Amore an seiner Seite.

Anzeige

Eineinhalb Jahre hatte er sich nach einem beängstigenden Alkohol-Drama aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nun ist der frühere WWE-Star Big Cass wieder da – und in Mega-Form!

Am Wochenende feierte CaZXL, wie er aus Copyright-Gründen nun heißt, ein Überraschungs-Comeback bei einer Independent-Liga in der Stadt Lyons in Georgia.

Anzeige

Bei Lariato Pro Wrestling war er Überraschungspartner des vor allem durch seine Auftritte bei Impact Wrestling (TNA) bekannten Hernandez und trat mit ihm gegen das Duo Luke und Perry Hawx an. Cass präsentierte sich dabei in herausragender körperlicher Verfassung, seine Muskeln sind jetzt definierter, als sie bei WWE je waren.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Auch eine Reunion mit dem ebenfalls anwesenden Enzo Amore gab es - der gleich Eigenwerbung dafür machte, Cass und ihn zurück auf die nationale Bühne zu bringen.

DAZN gratis testen und WWE RAW und SmackDown live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Big Cass war nach WWE-Aus tief gefallen

Der 34 Jahre alte Cass (William Morrissey) war 2018 nach diversen Backstage-Vorfällen von WWE entlassen worden. Später berichtete er von ernsten persönlichen Problemen mit Depressionen und Alkoholsucht, die ihn fast umgebracht hätten, Ende 2018 erlitt er bei einer Show einen gefährlichen epileptischen Anfall.

Der Versuch, seine Probleme zu überwinden - mit Hilfe des nun als eine Art Lebenscoach arbeitenden Ex-Wrestlers Diamond Dallas Page, der schon Jake "The Snake" Roberts und Scott Hall (Razor Ramon) aus ihren Alkoholproblemen geholfen hatte - erlitt im September 2019 einen Rückschlag: Cass tauchte bei einer Show in New Jersey in unkontrollierbarem Zustand auf und wurde schließlich von der Polizei mitgenommen. Danach ließ er 18 Monate nichts von sich hören, auch nicht in den sozialen Medien.

Die Comeback-Chance gab ihm der frühere WWE-Kollege Luke Gallows, der nun bei Impact und AEW aktiv ist. Gallows ist der Verantwortliche bei LPW.

Wissenswertes zum Thema Wrestling
  • Wrestling
    1
    Wrestling
    So funktioniert das Imperium WWE
  • Kampfsport / Wrestling
    2
    Kampfsport / Wrestling
    WWE im TV und Netz: Was läuft wo?
  • Kampfsport / Wrestling
    3
    Kampfsport / Wrestling
    So läuft AEW im deutschen TV
  • Kampfsport / Wrestling
    4
    Kampfsport / Wrestling
    Das ist der neue WWE-Rivale AEW
  • Kampfsport / Wrestling
    5
    Kampfsport / Wrestling
    Das ABC des Wrestling

Enzo Amore wieder an Cass' Seite

Cass' erstes Statement nach der Rückkehr legt nahe, dass er inzwischen einen erfolgreichen Entzug hinter sich hat (#StraightOuttaStep12) - und seine beeindruckende körperliche Verfassung, dass er das Ziel hat, auf eine größere Bühne zurückzukehren.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Cass' Jugendfreund und Ex-Partner Amore (jetzt: nZo) will das eindeutig, er twitterte gleich ein gemeinsames Foto und retweetete die Aufforderung eines Fans, dass Impact ihn und Cass unter Vertrag nehmen sollte.

Amore war im selben Jahr wie Cass von WWE entlassen worden, Grund war offenbar der Vorwurf, seinen Arbeitgeber nicht über die mittlerweile eingestellten Ermittlungen wegen einer Vergewaltigungsanschuldigung gegen ihn informiert zu haben.

Amore scheint bei WWE unten durch zu sein, spätestens als er die Großveranstaltung Survivor Series 2018 mit einer unabgesprochenen Selbstinszenierung störte. Der für die Personalpolitik verantwortliche Vorstand Paul Levesque (Triple H) beantwortete 2019 Comeback-Gerüchte um Amore und Cass mit der ungewöhnlich klaren Aussage, dass er "null Interesse" hätte.