Lesedauer: 7 Minuten

München - Björn Werners früherer NFL-Kollege Pat McAfee brilliert in einem Käfigfight bei der spektakulären WWE-Show NXT TakeOver: War Games einmal mehr als Wrestler.

Anzeige

In Deutschland schrieb er vor kurzem Schlagzeilen, als er seinen früheren NFL-Kollegen Björn Werner zu einem Wrestling-Match herausforderte. In den USA avanciert Pat McAfee bei WWE mehr und mehr zum Phänomen.

Schon bei seinem Debütmatch gegen Adam Cole im NXT-Kader verblüffte der der frühere Pro-Bowl-Punter der Indianapolis Colts damit, wie fabelhaft er sich das Showkampf-Handwerk schon angeeignet hatte.

Anzeige

McAfee überzeugte wrestlerisch und auch in seiner Rolle als effektiv-charismatischer Schurke im Stil der von ihm bewunderten Ringikone "Nature Boy" Ric Flair. Auch Vergleiche mit den legendären Showkampf-Gastspielen des tragisch früh verstorbenen Comedians Andy Kaufman wurden schon laut.

Bei der Veranstaltung TakeOver: War Games zündete der 33-Jährige nun die nächste Stufe: Er krönte am Ende der Show den großen Hauptkampf im Käfig mit einer irren Flugaktion aus mehreren Metern Höhe, bei der er auf sieben seiner neuen Kollegen landete.

Wissenswertes zum Thema Wrestling
  • Wrestling
    1
    Wrestling
    So funktioniert das Imperium WWE
  • Kampfsport / Wrestling
    2
    Kampfsport / Wrestling
    WWE im TV und Netz: Was läuft wo?
  • Kampfsport / Wrestling
    3
    Kampfsport / Wrestling
    So läuft AEW im deutschen TV
  • Kampfsport / Wrestling
    4
    Kampfsport / Wrestling
    Das ist der neue WWE-Rivale AEW
  • Kampfsport / Wrestling
    5
    Kampfsport / Wrestling
    Das ABC des Wrestling

Pat McAfee krönt Match mit Salto vom Käfig

Bei den War Games - ursprünglich ein Konzept des früheren WWE-Rivalen World Championship Wrestling (WCW) bzw. der Vorgängerliga Jim Crockett Promotions - treten bei NXT seit 2017 zwei Viererteams gegeneinander an.

McAfee traf dabei mit seinen zuletzt formierten Kings of NXT (Pete Dunne, Oney Lorcan und Danny Burch) auf die seit Jahren etablierte Undisputed Era um Cole. Zwei Vertreter beider Teams starteten das Match, alle drei Minuten kam ein weiterer Wrestler hinzu.

McAfee nutzte das Szenario, um sich bei den trotz Corona begrenzt zugelassenen Zuschauern unbeliebt zu machen, indem er immer wieder so tat, als würde er sich mit Enthusiasmus in das Match stürzen wollen, nur um dann doch erstmal jeweils einen seiner Kollegen die Drecksarbeit machen zu lassen.

Als er das Match dann schließlich enterte, hatte er durch die Vorarbeit der etablierten Kollegen leichteres Spiel und konnte schließlich sein Highlight setzen: Als alle sieben anderen Beteiligten im Ring erschöpft eine Massenkeilerei begannen, flog er vom Käfigrand mit einem Vorwärtssalto auf die Wrestlertraube, seine Variation der Swanton Bomb Jeff Hardys streckte alle nieder.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Kyle O'Reilly holt Sieg für Undisputed Era

Das Ende des Matches sollte es dann aber nicht sein, einige weitere spektakuläre Aktionsfolgen sollten noch kommen, ehe schließlich Coles Teamkollege Kyle O'Reilly mit einem brutalen Kniestoß gegen Lorcan auf einen Stuhl den Sieg für sein Team einstrich, das am Ende zusammen feierte.

Es war ein weiteres Signal von WWE, dass O'Reilly bei NXT auf dem Weg ist, eine tragende Rolle zu bekommen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Raquel Gonzalez schockt Io Shirai bei den Frauen

Nicht weniger spektakulär war das War-Games-Match der Frauen, die mit vielen kreativen Einfällen glänzten - unter anderem mit der Art und Weise, wie das Schurkinnenteam um Candice LeRae den numerischen Vorteil, den das gegnerische Quartett um Shotzi Blackheart eigentlich hatte, neutralisierte.

In einem Vorabmatch hatte sich Blackheart für ihr Team das Recht verdient, dass immer zuerst ein Mitglied ihres Teams ins Geschehen eingreifen würde. Mit diversen unfairen Tricks führte das Team LeRae jedoch ad absurdum, am Ende etwa wurde Damenchampion Io Shirai von der gar nicht am Match beteiligten LeRae-Kumpanin Indi Hartwell niedergestreckt und ausgesperrt. Als die Ringrichter von Hartwell den Schlüssel verlangten, warf sie ihn sich in den Ausschnitt und zog ab, während die männlichen Referees verdutzt guckten.

Shirai verhalf sich dann schließlich dennoch spektakulär zu ihrem Recht: Sie kletterte auf den Käfig und sprang herunter - wobei sie sich selbst noch eine Alu-Mülltonne über den Kopf zog, um die Wirkung des Einschlags zu vergrößern.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Etwas überraschend gewann am Ende trotzdem Team LeRae, als deren körperlich stärkstes Mitglied Raquel Gonzalez Shirai mit einer Powerbomb-Variation vom Seil durch eine zwischen den Ringen platzierte Leiter krachen ließ. Gonzalez wurde damit als kommende Herausforderin Shirais positioniert. Wermutstropfen für WWE: LeRae verletzte sich in dem Match real, ihr Arm scheint gebrochen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

DAZN gratis testen und WWE RAW und SmackDown live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die weiteren Highlights:

- In einem körperbetonten Duell zweier "Hard Hitter" feierte Tommaso Ciampa - bekannt für seine vielgelobte Super-Fehde gegen Ex-Partner Johnny Gargano - einen Sieg über Timothy Thatcher. Mit einem heftigen Kniestoß verpasste Ciampa Thatcher anscheinend ungeplant ein blutiges Ohr, am Ende siegte er mit seiner Spezialaktion Widow's Bell.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Im Duell zweier früherer Talente der Liga Impact Wrestling besiegte der skurrile, von diversen Horror-Figuren inspirierte Dexter Lumis seinen Dauerrivalen Cameron Grimes in einem Strap Match, bei dem die beiden mit einem Gürtel aneinander gebunden waren. Grimes musste sich am Ende einer mit dem Gürtel verstärkten Variation des Aufgabegriffs Silencer beugen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Die Überraschungs-Regentschaft von Talent Leon Ruff als North American Champion endete im Dreikampf mit den früheren Titelträgern Johnny Gargano und Damian Priest. LeRaes Ehemann Gargano hatte für das Match diesmal eine ganze Armee getarnter Helfer rekrutiert, die Priest mit beherztem Einsatz abwehren zu können schien - ehe jedoch ein letzter Mann mit der Maske aus dem Horrorklassiker "Scream" mit einem Stahlrohr-Hieb gegen Priest den Unterschied machte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Gargano strich danach den Sieg mit dem Final Beat gegen Ruff ein und sicherte sich als erster Wrestler überhaupt zum dritten Mal den Titel. Anschließend enthüllte sich sein Helfer als Austin Theory, der als Jünger von Seth Rollins eigentlich schon in den Hauptkader befördert worden, dann aber wieder degradiert worden war (Grund war anscheinend der öffentliche Vorwurf eines unangemessenen Kontakts durch einen minderjährigen weiblichen Fan). Theory verknüpfte seine Enthüllung mit einer Anspielung auf einen klassischen WWE-Moment. Er rief "It was me. Austin. All along" - wie seinerzeit in anderem Kontext WWE-Boss Vince McMahon, als er sich als Hintermann der Verschwörung des Undertaker und seiner Corporate Ministry gegen seinen Erzrivalen Stone Cold Steve Austin enthüllte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Der frühere NXT-Champion Karrion Kross, der den Titel im August verletzt abgeben musste, steht vor seinem Comeback. Ein kurzer, atmosphärischer Clip kündigte die Wiederkehr von Kross und Freundin Scarlett an.

Die Ergebnisse von WWE NXT TakeOver: War Games 2020:

War Games Match: Candice LeRae, Dakota Kai, Raquel Gonzalez & Toni Storm besiegen Shotzi Blackheart, Io Shirai, Ember Moon & Rhea Ripley
Tommaso Ciampa besiegt Timothy Thatcher
Strap Match: Dexter Lumis besiegt Cameron Grimes
NXT North American Championship: Johnny Gargano besiegt Leon Ruff (c), Damian Priest - TITELWECHSEL!
War Games Match: The Undisputed Era (Adam Cole, Kyle O'Reilly, Bobby Fish & Roderick Strong) besiegen The Kings of NXT (Pat McAfee, Pete Dunne, Danny Burch & Oney Lorcan)