Lesedauer: 3 Minuten

München - Ridge Holland war am Wochenende bei WWE NXT ins Zentrum gerückt. Nun hat er sich vor laufender Kamera eine schlimme Verletzung zugezogen.

Anzeige

Gerade erst hatte WWE ihn mit einer großen Inszenierung ins Zentrum gerückt - und nun das.

Bei seinem ersten Auftritt nach der Großveranstaltung NXT TakeOver 31 am Wochenende zog sich der aufstrebende Ridge Holland reale Verletzungen an beiden Beinen zu, die seinen eben gestarteten Push nach oben gleich wieder auf Eis gelegt hat.

Anzeige

Wie WWE bekanntgegeben hat, hat der Brite sich bei seinem Missgeschick einen Bruch und eine Verrenkung des linken Knöchels sowie einen Patellasehnenriss im rechten Knie zugezogen. Holland wurde bereits operiert, ein Comeback-Zeitplan wurde nicht genannt. Gerade auch der Patellasehnenriss ist eine komplizierte Verletzung, abhängig von der Schwere des Risses sowie Art und Erfolg der Reha-Maßnahmen können viele Monate Pause auf Holland zukommen.

Ridge Holland wird auf Trage abtransportiert

Holland, unter seinem bürgerlichen Namen Luke Menzies früher Rugby-Profi in der Heimat England, stand am Ende von TakeOver im Mittelpunkt, als er den früheren Champion Adam Cole k.o. geschlagen zum Ring schleppte und wie einen nassen Sack fallen ließ. Es war der Start einer Story, die Holland offensichtlich zum neuen Oberschurken des dritten Kaders neben RAW und SmackDown machen sollte - und wohl auch zum Herausforderer für Champion Finn Balor.

DAZN gratis testen und WWE RAW und SmackDown live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Bei der dieswöchigen TV-Show sollte Holland in der neuen Rolle gefestigt werden: Nachdem er zunächst erklärte, dass die Attacke auf Cole ein Söldnerdienst für einen ungenannten Auftraggeber gewesen sei, folgte ein Match: Holland besiegte Landsmann Danny Burch und ging danach weiter auf ihn los - was in einer großen Prügelei mündete, in der Burch Hilfe von seinem Partner Oney Lorcan bekam, der die Verhältnisse ausgleichen konnte.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Als Lorcan Holland mit einer Flugaktion vom Ring nach draußen erwischte, landete Holland unglücklich, anscheinend gab sein Knie nach. Holland schien die Verletzung im Adrenalinrausch erst gar nicht zu bemerken, setzte die Prügelei fort - was seine Blessuren verschlimmert haben könnte. Schließlich machte ein Ringrichter das X-Zeichen, das eine reale Verletzung signalisiert, Sanitäter kümmerten sich um Holland und manövrierten ihn auf eine Trage.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der längerfristiger Ausfall Hollands ist ein weiterer Rückschlag, der die Planungen bei NXT durcheinanderwirbelt, nachdem vor kurzem erst der als kommender Topstar präsentierte Ex-Champion Karrion Kross seinen Titel verletzt abgeben hatte müssen.

Auch Balor und sein TakeOver-Gegner Kyle O'Reilly hatten sich am Sonntag bei ihrem intensiven Fight reale Verletzungen zugefügt, die sie am Mittwoch außer Gefecht setzten: Bei Balor wurde vermeldet, dass er sich einen doppelten Kieferbruch zugezogen hätte. Bei O'Reilly wurden keine Details genannt - häufig ein Indiz für eine Gehirnerschütterung.

Wissenswertes zum Thema Wrestling
  • Wrestling
    1
    Wrestling
    So funktioniert das Imperium WWE
  • Kampfsport / Wrestling
    2
    Kampfsport / Wrestling
    WWE im TV und Netz: Was läuft wo?
  • Kampfsport / Wrestling
    3
    Kampfsport / Wrestling
    So läuft AEW im deutschen TV
  • Kampfsport / Wrestling
    4
    Kampfsport / Wrestling
    Das ist der neue WWE-Rivale AEW
  • Kampfsport / Wrestling
    5
    Kampfsport / Wrestling
    Das ABC des Wrestling

Die Ergebnisse von WWE NXT am 7. Oktober 2020:

Tommaso Ciampa besiegt Kushida durch Disqualifikation
Drake Maverick & Killian Dain besiegen Ever-Rise
Austin Theory besiegt Leon Ruff
Dexter Lumis besiegt Austin Theory
Ridge Holland besiegt Danny Burch
Shotzi Blackheart besiegt Xia Li
Ember Moon & Rhea Ripley besiegen Dakota Kai & Raquel Gonzalez