Eva Marie steht vor ihrem Comeback bei WWE
Eva Marie steht vor ihrem Comeback bei WWE © WWE
Lesedauer: 2 Minuten

Eva Marie war gerade dabei, von WWE zum Star aufgebaut zu werden, ehe sie im Streit ging. Nun soll sie nach einigen TV- und Film-Auftritten zurückkehren.

Anzeige

Drei Jahre nach ihrem "bittersüßen Abschied" steht Eva Marie offenbar unmittelbar vor einem Comeback bei WWE.

Nach übereinstimmenden US-Medienberichten hat sich die 36-Jährige mit der Wrestling-Liga auf einen neuen Deal geeinigt. Sie sei bereits in Orlando, wo gerade die Shows der Promotion aufgezeichnet werden und absolviere letzte Test, berichtet etwa der Pro Wrestling Insider. Zuerst hatte das Portal Cultaholic die nahende Rückkehr vermeldet.

Anzeige

Nicht klar ist allerdings, ob ein Ring-Comeback geplant ist oder ob Eva Marie - eigentlich: Natalie Marie Coyle - eine andere Rolle vor der Kamera ausfüllen soll.

DAZN gratis testen und WWE RAW und SmackDown live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Eva Marie verließ WWE im Streit

Eva Marie war zwischen 2013 und 2017 unter WWE-Vertrag, ehe ein Streit um ein Dopingvergehen sie mit der Liga entzweite. Die Frau, die bei WWE mit einer markanten roten Mähne auffiel, war im August 2016 wegen eines ungenannten Verstoßes gegen die so genannte "Wellness Policy" von WWE, für 30 Tage gesperrt worden und nicht wieder in den Ring zurückgekehrt.

Sie war dabei kurz davor, sich bei der Hauptshow SmackDown zu etablieren. Sie war Teil einer Story, in der sie immer wieder mit fadenscheinigen Ausflüchten aus ihren groß angekündigten Matches stahl - unter anderem mit einer vorgetäuschten BH-Panne, ein Auftritt, der auf YouTube über 40 Millionen mal geklickt wurde. Eva Marie war einem größeren Publikum auch als Teil der WWE-Realityshow "Total Divas" nähergebracht worden.

Eva Marie orientierte sich nach ihrem WWE-Aus in Richtung Showbiz: Sie drehte B-Filme mit Nicolas Cage (Inconceivable) und Bruce Willis (Hard Kill) und war Kandidatin in der US-Version von Promi Big Brother.