Lesedauer: 6 Minuten

München - Beim letzten WWE Monday Night RAW vor dem SummerSlam schalten sich Rey Mysterio und Shawn Michaels ins Geschehen ein - mit unterschiedlichem Erfolg.

Anzeige

Zwei WWE-Legenden haben sich beim letzten Monday Nighr RAW vor dem SummerSlam 2020 in die großen Fehden der Montagsshow eingeschaltet - mit unterschiedlichem Erfolg.

In seinem ersten Auftritt nach dem Schock-Match gegen Seth Rollins, bei dem sein vermeintlich zerstörtes Auge gezeigt wurde, stand Rey Mysterio seinem Sohn Dominik in dessen daran anknüpfender Fehde gegen Rollins bei und half ihm, sich für die üblen und folgenschweren Stockhiebe vergangene Woche zu rächen.

Anzeige

Weniger schadlos hielt sich Hall-of-Fame-Mitglied Shawn Michaels, als der sich im Ring an Randy Orton wandte und seine Verachtung für dessen Attacke auf den 71-jährigen Ric Flair ausdrückte.

Der "Heartbreak Kid" wurde selbst Opfer eines Angriffs der "Viper", ehe WWE-Champion Drew McIntyre dieser Einhalt gebot - zwischenzeitlich.

Rey Mysterio hilft Dominik gegen Seth Rollins

Mysterio - dessen "kaputtes" Auge von seiner Maske verdeckt wurde - kam zusammen mit Dominik zum Ring und erklärte, dass er sich von seiner Verletzung nicht erholt hätte und es womöglich nie tun werde. Kein Arzt der Welt jedoch werde ihn davon abhalten, seinen Sohn zu beschützen und die Ereignisse vergangene Woche hätten ihn bewogen, wieder zu RAW zu kommen (So sieht Rey Mysterio ohne Maske aus).

Der Auftritt lockte Rollins an, der Rey vorhielt, ein schlechter Vater zu sein: Aus Sucht nach dem Rampenlicht bringe er seinen Sohn einmal mehr in Gefahr. Zusammen mit Jünger Murphy wollte er sich zu Rey und Dominik in den Ring gesellen, die aber zogen sich zurück - jedoch nur, um sich mit Kendostäben zu bewaffnen und auf Rollins und Murphy loszugehen.

DAZN gratis testen und WWE RAW und SmackDown live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Nachdem die beiden einige Hiebe abbekommen hatten, flohen sie - vor dem Street Fight zwischen Rollins und Dominik am Sonntag verschafften sich die Mysterios damit das Momentum.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Auch Shawn Michaels fällt Randy Orton zum Opfer

Am Ende der Show gab es den von seinem nostalgischen Einzug eingeleiteten Auftritt von Michaels. Dieser verurteilte Ortons Attacke auf Flair - den Mann, den er bei WrestleMania 2008 in den WWE-Ruhestand geschickt hatte.

Michaels erinnerte an Ric Flairs Verdienste für das Wrestling, ohne den "Nature Boy" hätte es keinen Shawn Michaels gegeben, keinen Triple H, keinen Batista, keinen Drew McIntyre, keinen Randy Orton. Orton lasse es offensichtlich an Dankbarkeit vermissen - aber er werde die Quittung bekommen, von McIntyre oder von ihm persönlich.

Ebenjener Orton stand plötzlich im Ring und ging ohne Umschweife auf den alten Rivalen Michaels los, verpasste ihm den RKO und auch den Punt Kick gegen den Kopf.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ein wütender McIntyre stürmte zum Ring und kümmerte sich um Michaels, während Orton floh - nur um auch McIntyre zu überraschen: Den ersten Angriffsversuch wehrte McIntyre noch ab, als er sich dann wieder Michaels zuwandte, kassierte jedoch auch er den RKO. Orton rauschte dann davon und schickte dem geschwächten Champion noch böse Blicke hinterher.

Die weiteren Highlights:

- Die maskierte Gruppierung Retribution drückte der Show einmal mehr ihren Stempel auf: Zu Beginn der Sendung, als gerade Champion McIntyre im Ring stand, stürmte sie den Produktionstruck, richtete Verwüstung an und sorgte für eine Unterbrechung.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- US Champion Apollo Crews stand bei RAW gleich zweimal im Ring: Mit einem Sieg über Shelton Benjamin verdiente er sich die Verbannung von Benjamin und Bobby Lashley für sein SummerSlam-Titelmatch gegen MVP. Später folgte ein Elimination Match gegen das vollzählige Hurt Business, für das sich Crews Mustafa Ali und Ricochet als Partner wählte. In diesem Match hatte Crews das Nachsehen, als ihn am Ende Lashley pinnte. Nebenbei verlor Benjamin auch noch kurz seinen 24/7-Titel an Ricochets Partner Cedric Alexander, holte ihn sich dann aber zurück. Ebenfalls zu beachten: MVP erneuerte das Angebot an Alexander, sich dem Hurt Business anzuschließen (Warum WWE-Star MVP neuneinhalb Jahre im Gefängnis saß).

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Zelina Vega, Managerin von Andrade und Angel Garza wurde mit einem Sicherheitskamera-Video als die Person entlarvt, die Montez Ford von den Street Profits vor einigen Wochen etwas Giftiges in den Drink mischte. Der genesene Ford verschaffte sich später mit einem Sieg über Andrade Genugtuung - Ford und Angelo Dawkins müssen ihre Tag-Team-Titel am Sonntag gegen Vegas Schützlinge verteidigen (Die traurige Geschichte von WWE-Star Zelina Vega).

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- In einem Tag Team Match trafen die RAW- und SmackDown-Damenchampions Sasha Banks und Bayley auf Asuka - die beim SummerSlam beide herausfordern wird - und Shayna Baszler. Das in dieser Form etwas überraschende Resultat: Baszler zwang Bayley mit dem Kirifuda Clutch zur Aufgabe. Wer immer nach dem SummerSlam Champion ist, wird sich mit der früheren MMA-Kumpanin von Ronda Rousey auseinandersetzen müssen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- In dem alternativen Showkonzept RAW Underground war Baszler nochmal zu sehen, als Zeugin des Debüts ihrer MMA- und NXT-Weggefährtin Marina Shafir, die eine namenlose Gegnerin abfertigte. Die Siegesfeier von Baszler, Shafir und Jessamyn Duke, der vierten "Horsewoman" aus dem Rousey-Freundeskreis, wurde von einer Attacke von Nia Jax unterbrochen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Weitere Ereignisse im Underground: Dolph Ziggler besiegte Erik von den Viking Raiders mit einer Kombination aus Würgegriff und Augenstecher und handelte sich dafür eine Attacke von dessen Partner Ivar ein, ein weiterer Kampf zwischen Arturo Ruas und Riddick Moss endete ergebnislos.

Die Ergebnisse von WWE Monday Night RAW am 17. August 2020:

Non Title Match: Apollo Crews besiegt Shelton Benjamin
Angel Garza besiegt Ivar
Natalya besiegt Mickie James durch Auszählen
Asuka & Shayna Baszler besiegen Bayley & Sasha Banks
Peyton Royce besiegt Ruby Riott
Elimination Match: The Hurt Business besiegen Apollo Crews, Mustafa Ali & Ricochet
Montez Ford besiegt Andrade