Lesedauer: 3 Minuten

München - Björn Werners früherer Teamkollege Pat McAfee bringt bei NXT Verstärkung für sein WWE-Debüt vor dem SummerSlam mit - darunter einen Super-Bowl-Champion.

Anzeige

Der frühere NFL-Star Pat McAfee hat sein nahendes Wrestling-Debüt für WWE vorangetrieben - und dafür Kollegen aus den alten Kollegen mitgebracht.

Bei der TV-Show NXT gab es eine finale Konfrontation mit Adam Cole, auf den der frühere Pro-Bowl-Punter der Indianapolis Colts bei TakeOver XXX am Samstag in der Nacht vor dem SummerSlam 2020 treffen wird (Warum die Konkurrenzshow AEW Dynamite sich in dieser Woche verschiebt).

Anzeige

Um die Präsenz von Coles Gruppierung Undisputed Era auszugleichen, begleiteten McAfee zwei NFL-Weggefährten: Darius Butler, als Safety Teamkollege von McAfee und dem Deutschen Björn Werner bei den Colts und AJ Hawk, 2011 Super-Bowl-Sieger mit den Green Bay Packers an der Seite von Aaron Rodgers und jetzt Co-Moderator eines Podcasts von McAfee.

McAfee, der die Fehde vor zwei Wochen mit einem Tritt gegen Cole zum Eskalierten gebracht hatte, hielt eine höhnische Ansprache und sagte dem früheren NXT-Champion, dass der sich schon mal eine gute Erklärung einfallen lassen sollte, wie es sein kann, dass ein arrivierter Top-Wrestler von einem Debütanten besiegt werden könne.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Am Ende seiner Ausführungen warf McAfee das Mikrofon Richtung Cole, die sich andeutenden Handgreiflichkeiten wurden von Security-Männern unterbunden - die dafür selber Opfer von Coles Wut wurden. Nachdem Cole mehrere Ordnungskräfte verprügelt hätte, drohte er McAfee für den Samstag dasselbe Schicksal an.

Velveteen Dream und Johnny Gargano entern Titelmatch

Ein weiteres TakeOver-Match, das nun komplett ist: Die letzten beiden Plätze im Leitermatch um den vakanten North American Title sicherten sich Johnny Gargano und Velveteen Dream - dessen Comeback vergangene Woche von noch immer ungeklärten Belästigungs-Vorwürfen überschattet ist und von Fans in den sozialen Medien hitzig diskutiert wird.

Wissenswertes zum Thema Wrestling
  • Wrestling
    1
    Wrestling
    So funktioniert das Imperium WWE
  • Kampfsport / Wrestling
    2
    Kampfsport / Wrestling
    WWE im TV und Netz: Was läuft wo?
  • Kampfsport / Wrestling
    3
    Kampfsport / Wrestling
    So läuft AEW im deutschen TV
  • Kampfsport / Wrestling
    4
    Kampfsport / Wrestling
    Das ist der neue WWE-Rivale AEW
  • Kampfsport / Wrestling
    5
    Kampfsport / Wrestling
    Das ABC des Wrestling

In zwei Duellen der "Lucky Loser" der vorherigen Quali-Matches besiegte Gargano Ridge Holland, Dream den früheren Universal Champion Finn Balor, die anderen drei Kontrahenten sind Cameron Grimes, Damian Priest und Schwergewicht Bronson Reed, der in einer abschließenden Prügelei aller Beteiligten die Oberhand behielt.

Die weiteren Matches für die Nacht zum Sonntag: NXT-Champion Keith Lee verteidigt seinen Titel gegen den unheimlichen Karrion Kross mit Freundin Scarlett in dessen Ecke, Damenchampion Io Shirai triff auf Dakota Kai. In der Preshow werden neue Top-Herausforderer auf den vom deutsch-italienischen Duo Marcel Barthel und Fabian Aichner gehaltenen Tag-Team-Titel ermittelt: Breezango treffen auf Raul Mendoza und Joaquin Wilde von der Legado del Fantasma sowie Oney Lorcan und Danny Burch.

Die Ergebnisse von WWE NXT am 19. August 2020:

Johnny Gargano besiegt Ridge Holland
Dakota Kai besiegt Jessi Kamea
Legado del Fantasma besiegen Breezango & Isaiah "Swerve" Scott
Rhea Ripley & Shotzi Blackheart besiegen Aliyah & Mercedes Martinez
Velveteen Dream besiegt Finn Balor