Lesedauer: 3 Minuten

München - Pat McAfee war bei den Indianapolis Colts einer der besten Punter der NFL war. Nun leitet eine Attacke auf WWE-Star Adam Cole sein Wrestling-Debüt ein.

Anzeige

Als Punter der Indianapolis Colts schaffte er es in der NFL zweimal in den Pro Bowl. Als umtriebiger Analyst, Podcaster und Comedian erwarb er sich auch außerhalb des Feldes eine große Fangemeinde. Nun treibt Pat McAfee eine weitere Passion voran: Er rückt bei der Wrestling-Liga WWE ins Zentrum.

McAfee ist schon seit einigen Jahren mit der Showkampf-Promotion verbunden, wird vor allem als Analyst von Großveranstaltungen eingesetzt. Nun hat WWE - nachdem ihr Rob Gronkowski vorerst durch die Lappen gegangen ist - auf sein inzwischen offiziell verkündetes Ringdebüt eingeleitet: Bei der wöchentlichen TV-Show des NXT-Kaders attackierte er vor den Augen der Ringlegenden Triple H und Shawn Michaels Ex-Champion Adam Cole.

Anzeige

Der 33 Jahre alte McAfee war eigentlich Kommentator des Hauptkampfs von NXT, einem Tag-Team-Titelmatch, in dem das deutsch-italienische Duo Marcel Barthel und Fabian Aichner ihre Gürtel gegen Bobby Fish und Roderick Strong verteidigten, Coles Kollegen von der Undisputed Era.

Pat McAfee knockt Adam Cole aus

Die Wortgefechte zwischen McAfee und Cole, die sich schon seit einiger Zeit vor allem über Social Media bekriegen, überschatteten das Geschehen im Ring aber bald. Genervt von McAfees Kommentaren schüttete Cole schließlich eine Flasche Wasser über ihm aus, worauf eine Prügelei ausbrach.

Mehrere Ringrichter und die bei NXT hinter den Kulissen verantwortlichen Michaels und Triple H versuchten die Streithähne zu trennen, als es scheinbar gelungen war, überraschte McAfee Cole mit einem Tritt gegen den Kopf, nach dem Cole ausgeknockt liegen blieb.

Am Tag darauf, nachdem ein Auftritt von Triple H bei ESPN die crossmediale Story vorangebracht hatte, wurde das Match zwischen Cole und McAfee fixiert: Es steigt bei TakeOver XXX am 22. August, in der Nacht vor dem SummerSlam.

Die weiteren Highlights:

- Im Eröffnungsmatch des Abends verhalf Mercedes Martinez Dakota Kai zum Sieg über Ex-Damenchampion Rhea Ripley und einem Titelmatch gegen Io Shirai beim 30. Jubiläums-TakeOver vor dem SummerSlam.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Mit einem Sieg über Oney Lorcan und Ridge Holland qualifizierte sich Damian Priest für das Leitermatch um den vakanten North American Title, während Dexter Lumis wegen einer Verletzung raus aus dem Match ist. Wegen des Ausfalls bekommen die Wrestler, die in den Quali-Matches nicht gepinnt wurden eine zweite Chance - bislang sind das Finn Balor, Johnny Gargano und Holland. Kommende Woche kämpfen Kushida, Cameron Grimes und ein noch ungenannter Wrestler um den dritten Platz neben Priest und Bronson Reed.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- In einem Match, bei dem es nicht um den Titel ging, besiegte NXT-Champion Keith Lee Cameron Grimes. Im Anschluss meldete sich Karrion Kross von der Videoleinwand aus - und präsentierte den von ihm k.o. geprügelten Oney Lorcan als Botschaft an Lee.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ergebnisse von WWE NXT am 5. August 2020:

NXT Women's Title #1 Contendership: Dakota Kai besiegt Rhea Ripley
Bronson Reed besiegt Shane Thorne
Damien Priest besiegt Oney Lorcan, Rich Holland
Non Title Match: Keith Lee besiegt Cameron Grimes
Tegan Nox besiegt Indi Hartwell
NXT Tag Team Title Match: Imperium (Fabian Aichner & Marcel Barthel) (c) besiegen The Undisputed Era (Bobby Fish & Roderick Strong)