Lesedauer: 2 Minuten

Nikki Bella, ehemaliger weiblicher Topstar bei WWE und Ex-Verlobte von John Cena, offenbart, wie eine Vergewaltigung als Teenagerin ihr Leben belastet hat.

Anzeige

Ex-WWE-Star Nikki Bella ist mit schrecklichen Erfahrungen aus ihrer Vergangenheit an die Öffentlichkeit gegangen. Die frühere Verlobte von John Cena hat verraten, als Jugendliche zweimal vergewaltigt worden zu sein.

Nikki Bella enthüllte in der mit ihrer Zwillingsschwester Brie geschriebenen Biografie "Incomparable" Details über den sexuellen Missbrauch an ihr. Sie berichtet von zwei Vorfällen während ihrer Schulzeit.

Anzeige

Nikki Bella: Vergewaltigung durch einen "Freund"

An der High School sei sie von einem Mitschüler, den sie "für einen Freund" hielt, im Alter von 15 Jahren vergewaltigt worden. Ein Jahr später vergriff sich ein College-Student an der 16-jährigen Schülerin.

Warum sie lange Zeit ihr Geheimnis für sich bewahrt habe, erklärte die heute 36-Jährige in People: "Als mir das passiert ist, habe ich mich sofort so geschämt und mich selbst beschuldigt, und das hat mich dazu gebracht, es so geheim zu halten."

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayern drohen sieben Ausfälle
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Rückfall - wie kam es dazu?
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Schalke bekommt "Stecker gezogen"
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Khedira strebt Winter-Wechsel an
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Zu kalt! Flick sorgt sich um Süle

Infolgedessen habe sie ihr Selbstbewusstsein verloren und sich selbst nicht mehr respektieren können. Als vor einigen Jahren die #Metoo-Bewegung aufkam, habe sich die Wrestlerin ermutigt gefühlt, mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen, auch um anderen Opfern ein ermutigendes Beispiel zu geben.

John-Cena-Ex Nikki Bella: Trauma überwunden

Heute habe sie das Trauma überwunden. Mit ihrer Biografie will Nikki Bella den Personen, die das Buch lesen, eine Botschaft vermitteln: "Ich bin der Held meiner eigenen Geschichte und werde alles erobern, was ich tun möchte!"

Mit John Cena war Nikki Bella bis 2018 verlobt
Mit John Cena war Nikki Bella bis 2018 verlobt © Imago

Nikki und Brie Bella bildeten bei WWE über Jahre hinweg ein erfolgreiches Duo, wurden in diesem Jahr sogar in die WWE Hall of Fame aufgenommen.

Durch ihre Reality-Show "Total Bellas" und ihre Beziehung zu John Cena wurde speziell Nikki auch einem größeren Publikum bekannt. 2018 gab Nikki Bella die Trennung von Cena bekannt, aktuell erwartet sie ein Kind von Tänzer Artem Chigvintsev, den sie bei der TV-Show "Dancing with the Stars", dem US-Pendant zu "Let's Dance" kennengelernt hatte.