Lesedauer: 2 Minuten

Wrestling-Fans in Deutschland müssen auch künftig nicht auf Liveübertragungen von Raw und SmackDown verzichten. WWE und DAZN geben eine neue Partnerschaft bekannt.

Anzeige

Eine gute Nachricht für die deutschen Wrestling-Fans!

WWE gab am Freitag eine neue mehrjährige Partnerschaft mit DAZN bekannt. Der Sport-Streaming-Dienst zeigt ab sofort RAW und SmackDown, die wöchentlichen Flagschiff-Programme von WWE, live und auf Abruf mit original US-Kommentar in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Anzeige

Raw jeweils in der Nacht auf Dienstag ab 2 Uhr, SmackDown immer in der Nacht auf Samstag ab 2 Uhr.

Bis Ende März waren die beiden Wochenshows noch auf Sky zu sehen. Der Pay-TV-Sender gab Mitte Februar bekannt, sich aus den Übertragungen des Showkampf-Marktführers zurückzuziehen, er zeigt nun stattdessen die Pay Per Views des Konkurrenten AEW.

Raw und SmackDown mit US-Kommentar

Künftig werden die wöchentlichen Flaggschiff-Programme von WWE live und auf Abruf mit original US-Kommentar auf DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung stehen.

WWE-Fans können Raw und SmackDown auch per Video-on-Demand auf DAZN zusammen mit einer zweistündigen Version von RAW, einer einstündigen Version von RAW, einer einstündigen Version von SmackDown und den beiden beliebten wöchentlichen WWE-Rückblickserien Bottom Line und Afterburn verfolgen.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns Gier verdient den Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Hernández' Einsatz früh beendet
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Warum so ängstlich, Herr Wagner?
  • Tennis
    4
    Tennis
    Tennis-Star attackiert Fußballer
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski übertrumpft Gerd Müller

"Wir erweitern unser Portfolio bei DAZN um ein absolutes Premium-Sport-Entertainment-Recht, das in Deutschland, Österreich und der Schweiz viele Fans begeistert. Es freut uns sehr, die beiden wichtigsten und größten wöchentlichen WWE-Shows allen Fans live und auf Abruf zur Verfügung stellen zu dürfen", sagte Thomas de Buhr, Executive Vice President von DAZN im deutschsprachigen Raum, zu der neuen Partnerschaft.

Im Free-TV verbleiben die Wochenshows von WWE bei ProSieben Maxx, die Großveranstaltungen gibt es - beginnend mit WrestleMania 36 am Wochenende - exklusiv auf dem Streamingportal WWE Network.