Lesedauer: 2 Minuten

München - Bei WWE TLC (Tables, Ladders & Chairs 2019) liefern sich die Wrestling-Stars ein besonders wildes Spektakel. Hier alle Infos.

Anzeige

Es ist die letzte Großveranstaltung des WWE-Jahres - und noch einmal eine besonders spektakuläre.

Bei TLC (Tables, Ladders & Chairs) stehen die gleichnamigen, zu Beginn des Jahrtausend von den Hardy Boyz und deren Rivalen Edge und Christian sowie den Dudley Boyz populär gemachten Matches im Mittelpunkt: Der Einsatz von Tischen, Leitern und Stühlen ist erlaubt, entsprechend wild geht es in den Kämpfen regelmäßig zu.

Anzeige

Bereits fix ist ein TLC Match zwischen Roman Reigns und King Corbin, der seinen Rivalen im Vorfeld mit einer Hundefutter-Attacke gedemütigt hat. Bestätigt ist nun außerdem ein TLC-Duell der Frauen zwischen Becky Lynch und Charlotte Flair sowie den Kabuki Warriors Asuka und Kairi Sane um die Tag-Team-Titel der Warriors.

Kurios: Beide wichtigen Männertitel der Liga stehen bei TLC nicht auf dem Spiel: Im Match zwischen Universal Champion Bray Wyatt und The Miz geht es nicht um den Gürtel, der nur in Teilzeit aktive WWE-Champion Brock Lesnar ist bei TLC nicht dabei.

SPORT1 gibt den Überblick über die Matches bei TLC und wie die Show zu verfolgen ist.

Die Match-Card:

TLC Match: Roman Reigns vs. King Corbin
WWE Women's Tag Team Title TLC Match: The Kabuki Warriors (c) vs. Becky Lynch & Charlotte Flair
Tables Match: Bobby Lashley vs. Rusev
Non Title Match: Bray Wyatt vs. The Miz
WWE SmackDown Tag Team Title Ladder Match: The New Day (c) vs. The Revival
WWE RAW Tag Team Title Match: The Viking Raiders (c) vs. ???
Aleister Black vs. Buddy Murphy

WWE TLC (Tables, Ladders & Chairs) 2019 im TV und Livestream:

Datum und Uhrzeit: Nacht vom 15. auf 16. Dezember, 1 Uhr (Kickoff-Show: 0 Uhr)
TV: Sky Select
Livestream: WWE Network