Lesedauer: 4 Minuten

München - Bei WWE Friday Night SmackDown wird Roman Reigns Opfer einer bösen Attacke: King Corbin und Dolph Ziggler fesseln ihn und übergießen ihn mit Hundefutter.

Anzeige

Der letzte große WWE-Kampf für Roman Reigns im Jahr 2019 steht - und er wurde bei Friday Night SmackDown kräftig angeheizt.

Der Showkampf-Topstar wurde nach dem Hauptkampf der TV-Show Opfer einer Demütigung durch seinen Erzrivalen King Corbin und dessen Verbündeten Dolph Ziggler: Die beiden fesselten den "Big Dog" mit Handschellen an den Ring und übergossen ihn mit Hundefutter.

Anzeige

King Corbin kann Sieg gegen Dolph Ziggler nicht verhindern

Schon vor der Show war angekündigt worden, dass Reigns und Corbin bei der Veranstaltung TLC (Tables, Ladders & Chairs) am 15. Dezember in einem gleichnamigen Match aufeinandertreffen werden, der Einsatz von Tischen, Stühlen und Leitern wird also erlaubt sein.

Als Vorbereitung traf Reigns auf Ziggler - nachdem er vergangene Woche schon dessen Partner Robert Roode besiegt und ihm eine zusätzliche Tracht Prügel verpasst hatte (Roode hatte vorher versucht, ihn mit Corbins Zepter und einem Stuhl eine schwere Kopfverletzung zuzufügen).

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Corbin - der sich die Königswürde mit dem Sieg im traditionellen King-of-the-Ring-Turnier verdient hatte - ließ sich im Lauf des Kampfes auf einer Sänfte zum Ring tragen, konnte aber trotz einiger Ablenkungsversuche nicht verhindern, dass Reigns den Fight mit dem Spear gewann.

Roman Reigns mit Hundefutter übergossen

Corbin ging danach zusammen mit seinen Sänftenträgern auf Reigns los. Im Stil alter Mantel-und-Degen-Filme kämpfte sich Reigns durch die Wachen zum König vor - wurde dann aber vom wieder erholten Ziggler mit einem Superkick überrascht.

Reigns wurde dann mit Handschellen an den Ringpfosten gekettet und verprügelt, ehe Corbin und Ziggler schließlich Hundefutterdosen über ihm entleerten.

Man darf davon ausgehen, dass Reigns - der in diesem Jahr sein Comeback nach einer Leukämie-Erkrankung gefeiert hat - diese Aktion nicht unbeantwortet lassen wird.

Wissenswertes zum Thema Wrestling
  • Wrestling
    1
    Wrestling
    So funktioniert das Imperium WWE
  • Kampfsport / Wrestling
    2
    Kampfsport / Wrestling
    WWE im TV und Netz: Was läuft wo?
  • Kampfsport / Wrestling
    3
    Kampfsport / Wrestling
    So läuft AEW im deutschen TV
  • Kampfsport / Wrestling
    4
    Kampfsport / Wrestling
    Das ist der neue WWE-Rivale AEW
  • Kampfsport / Wrestling
    5
    Kampfsport / Wrestling
    Das ABC des Wrestling

Die weiteren Highlights:

- Nachdem der bizarren Attacke des Fiend auf Daniel Bryan vergangene Woche - bei der der Universal Champion Bryan anscheinend Haare und Bart ausgerissen hat - war Bryan diesmal nicht zugegen. Stattdessen meldete sich dessen Weggefährte The Miz zu Beginn der Show und wollte der Sache auf den Grund gehen. Bray Wyatt, das Alter Ego des Fiend, unterbrach ihn mit der neuesten Ausgabe des Firefly Funhouse und verkündete, dass Bryan nach den Ereignissen vergangene Woche wohl nicht mehr mit ihm "spielen" könne. Er forderte stattdessen The Miz für ein Titelmatch bei TLC heraus und beunruhigte ihn, indem er ein Familienfoto von Miz, dessen Ehefrau Maryse und den beiden Kindern präsentierte - und düster andeutete, dass er auch sie in diese Sache verwickeln würde.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Hinter den Kulissen ging Wyatt danach auf Miz los und verpasste ihm seine Spezialaktion Sister Abigail. Wyatt scheint diesmal nicht als Fiend anzutreten.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Nach ihrem Comeback vergangene Woche feierte Alexa Bliss einen Sieg über Mandy Rose - den letztere auch nicht mit drastischen Mitteln verhindern konnte: Während des Kampfes riss sie Bliss eine ihrer künstlichen Wimpern vom Augenlid.

- Ein Twitter-Flirt zwischen Wrestlerin Dana Brooke und dem nach Hollywood gegangenen Batista (Dave Bautista) wurde bei SmackDown ebenfalls thematisiert: Brookes Kollege Drake Maverick machte sich darüber lustig und wurde dafür seinerseits von Elias verspottet. Das führte zu einer Auseinandersetzung im Ring, bei der Elias den deutlich kleineren Maverick mit diversen Slapstick-Aktionen blamierte.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Ein weiteres Match für TLC wurde durch einen Schlagabtausch von vier Tag Teams festgelegt: The Revival besiegten Heavy Machinery, die Lucha House Party sowie Mustafa Ali und Shorty G in einem Fatal Four Way Match und verdienten sich damit ein Titelmatch gegen die Tag Team Champions The New Day.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Nachdem Lacey Evans sich vergangene Woche mit Damenchampion Bayley angelegt und deren Partnerin Sasha Banks niedergestreckt hatte, schlugen die beiden in dieser Woche zurück: Zunächst provozierte Banks Evans mit der Erwähnung von dessen Tochter, dann schlug Bayley die "Sassy Southern Belle" hinterrücks nieder.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ergebnisse von WWE Friday Night SmackDown am 6. Dezember 2019:

Alexa Bliss besiegt Mandy Rose
WWE SmackDown Tag Team Title #1 Contendership Match: The Revival besiegen Heavy Machinery, Lucha House Party, Mustafa Ali & Shorty G
Lacey Evans besiegt eine lokale Wrestlerin
Roman Reigns besiegt Dolph Ziggler