Randy Colley (r.) war der erste Demolition Smash
Randy Colley (r.) war der erste Demolition Smash © WWE
Lesedauer: 2 Minuten

München - Randy Colley war in der Wrestling-Welt als Moondog Rex populär - und auch Gründungsmitglied des legendären WWE-Tag-Teams Demolition. Nun ist er gestorben.

Anzeige

Die Wrestling-Welt trauert um einen ehemaligen Tag-Team-Champion von WWE - und ein Gründungsmitglied eines legendären Duos der achtziger Jahre: Randy Colley ist am Samstag im Alter von 69 Jahren verstorben.

Randy Colley (l.) in seiner Rolle als Moondog Rex
Randy Colley (l.) in seiner Rolle als Moondog Rex © WWE

Der in Alabama geborene Colley war vor allem bekannt als Moondog Rex, als Teil der Moondogs hielt er zusammen mit seinen Partnern Moondog King (Edward White, verstorben 2005) und Moondog Spot (Larry Booker, verstorben 2003) die Tag-Team-Gürtel der früheren WWF und diverser anderer Ligen.

Anzeige

Dazu war er auch Teil eines Stücks WWE-Geschichte, das besser in Erinnerung ist: Colley war der originale Demolition Smash, bevor er den Charakter an Barry Darsow weitergab.

Randy Colley war der erste Demolition Smash

Die WWF ließ Colley und Wrestler-Kollege Bill Eadie Anfang 1987 als Demolition debütieren, Colley spielte Demolition Smash, Eadie Demolition Ax. Das im Sado-Maso-Outfit gekleidete Duo war im Wesentlichen eine Kopie der legendären Road Warriors Animal und Hawk, die damals noch bei der Konkurrenzliga Jim Crockett Promotions antraten und erst drei Jahre später als Legion of Doom zur WWF stießen.

Colley wurde nach wenigen Matches jedoch ausgetauscht: Viele WWF-Fans erkannten ihn trotz der Gesichtsbemalung als Moondog Rex, was den Liga-Oberen um Boss Vince McMahon nicht recht war. Anstelle von Colley übernahm Darsow - später auch bekannt als Repo Man - die Rolle als Smash.

Ax, Crush und Smash (v.l.) dominierten bei WWE als Demolition
Ax, Crush und Smash (v.l.) dominierten bei WWE als Demolition © WWE

Aus Demolition wurde ohne Colley eine Erfolgsgeschichte: Das Team - später ergänzt durch den 2007 mit nur 43 Jahren an einer Überdosis verstorbenen Crush (Brian Adams) - hielt dreimal die Tag-Team-Titel der Liga. Ihre 478 Tage lange Rekord-Regentschaft von 1988/89 wurde erst 2016 von The New Day überboten. Eadie und Darsow standen noch bis 2016 für kleinere Ligen gemeinsam für Nostalgie-Auftritte im Ring, ehe der heute 71 Jahre alten Eadie seine Karriere endgültig beendete.

Colley blieb nach seiner Ausbeutung bis 1997 im Ring aktiv, mit seinem Moondog-Charakter und den wilden Brawl-Stil, für den er stand, war er vor allem in den Südstaaten populär. Auch bei WCW (World Championship Wrestling) war er 1991 aktiv, als Rex und als Cowboy-Charakter Deadeye Dick.