Lesedauer: 2 Minuten

München - Fast zwei Jahre, nachdem er sich in einer schwer missglückten WWE-Aktion zwei Zähne nach innen rammte, ist der Schweizer Cesaro wieder voll hergestellt.

Anzeige

Fast zwei Jahre lang standen ihm die Folgen eines üblen Missgeschicks im WWE-Ring ins Gesicht geschrieben - nun kann der Schweizer Wrestling-Star Cesaro wieder richtig strahlen.

Via Twitter verkündete der 38-Jährige Luzerner: "Nach zwei Jahren kann ich endlich wieder das beste Obst genießen" und postete darunter ein Foto, in dem er seine ausgeheilten Zähne und einen Apfel präsentierte.

Anzeige

Cesaro hatte seit September 2017 eine Zahnspange und im Ring einen Mundschutz tragen müssen, um einen brutalen Einschlag bei der Großveranstaltung No Mercy zu korrigieren.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Zähne bei WWE-Match über verrutscht

Bei einem Kampf mit seinem damaligen Partner gegen Seth Rollins und Dean Ambrose (mittlerweile als Jon Moxley zum Konkurrenten AEW gewechselt) hatte Ambrose Cesaro in die Ringecke katapultiert, der war ausgewichen und dabei frontal in den Ringpfosten geknallt.

Cesaro blutete aus dem Mund und musste von Sanitätern behandelt werden, setzte das höchst sehenswerte Match aber schließlich nach Plan fort.

Cesaro rammte sich bei WWE No Mercy 2017 zwei Zähne nach innen
Cesaro rammte sich bei WWE No Mercy 2017 zwei Zähne nach innen © WWE

Cesaro musste operiert werden, er schien zwei Schneidezähne verloren zu haben - wie er später jedoch berichtete, wurden sie stattdessen nach innen in sein Zahnfleisch gerammt. Zudem brach er sich den darüber liegenden Kieferknochen. Mit den kaputten Zähnen konnte er noch lange Zeit nicht mehr richtig essen, erst jetzt ist im wortwörtlichen Sinne alles wieder eingerenkt.

Cesaro bei NXT UK TakeOver in Cardiff

Eine weitere Nachricht, die Cesaro am Dienstag (noch mit Spange) mitteilte: Er wird am Samstag beim TakeOver-Event des England-Kaders NXT UK in Cardiff dabei sein, wo auch die deutschen WWE-Hoffnungen Alexander Wolfe und Marcel Barthel sowie der Österreicher WALTER und der Südtiroler Fabian Aichner als "Imperium" aktiv sind.

Cesaro kennt Wolfe und WALTER noch aus gemeinsamen Zeiten in der deutschen und europäischen Szene, wo er unter seinem bürgerlichen Namen Claudio Castagnoli antrat. Sein Erscheinen soll offensichtlich das Interesse der mit dieser Vorgeschichte vertrauten Fans steigern. Mit der Ankündigung, dass er den Besuch "hands on" angehen werde, deutet sich auch ein Match Cesaros an.

Das UK-TakeOver steigt als Konkurrenzveranstaltung von WWE zur zweiten großen AEW-Show All Out. Im Hauptmatch trifft Champion WALTER auf das britische Top-Talent Tyler Bate.