Der Undertaker hat eine erfüllte Karriere - und eine erfüllte Karriere mit Frau Michelle McCool
Der Undertaker hat eine erfüllte Karriere - und eine erfüllte Karriere mit Frau Michelle McCool © Imago / instagram.com/mimicalacool
Lesedauer: 2 Minuten

Auch mit 53 Jahren hält der legendäre Undertaker die Wrestling-Fans noch in Atem. SPORT1 blickt in Bildern auf seine Karriere zurück und gibt auch private Einblicke.

Anzeige

Der WWE-Mythos Undertaker in Bildern - zum Durcklicken:

Ein Mann, ein Mythos: Der Undertaker ist mittlerweile 53 - und noch immer hält er die Wrestling-Welt in Atem.

Im November 2018 stand er das letzte Mal für WWE im Ring, nun geht er neue Wege. Während momentan kein Match für WrestleMania 35 geplant sein soll, stellt sich der Deadman nun auch für andere Geschäftspartner als für seinen langjährigen Arbeitgeber zur Verfügung.

Anzeige

Unter anderem hat der Taker für die Fan-Convention "Starrcast" zugesagt, die am selben Tag und in derselben Stadt stattfindet wie die Debütshow des neuen WWE-Rivalen AEW. Bahnt sich ein Sensationswechsel an? Oder ist es nur ein geschickter Selbstvermarktungs-Schachzug?

Der Taker (bürgerlicher Name: Mark Callaway) kennt seinen Marktwert jedenfalls sehr gut: Er soll 25.000 Dollar als Stundenlohn verlangen, ein Foto mit ihm bei einer Convention in England kostet umgerechnet rund 170 Euro. SPORT1 blickt in Bildern zurück, wie der Undertaker so populär wurde, dass er solche Preise verlangen kann - und gibt auch private Einblicke in sein Leben mit Ehefrau Michelle McCool.