Daniel Bryan schockte vor den WWE Survivor Series 2018 AJ Styles und die Fans
Daniel Bryan schockte vor den WWE Survivor Series 2018 AJ Styles und die Fans © WWE 2018 All Rights Reserved
Lesedauer: 4 Minuten

München - In der letzten SmackDown-Ausgabe vor den WWE Survivor Series 2018 liefert die Wrestling-Liga einen doppelten Schocker, der alles auf den Kopf stellt.

Anzeige

Dicke Überraschung bei WWE SmackDown Live: Daniel Bryan ist neuer WWE-Champion - und legte zugleich einen Heel-Turn, einen Wandel zum Bösewicht hin.

Im kurzfristig angesetzten Hauptkampf der letzten großen TV-Show vor der Großveranstaltung Survivor Series am Sonntag besiegte Bryan Styles unfair nach einem Tritt in den Unterleib und unterstrich seine neue Gesinnung danach, indem er unter Buhrufen der Fans noch zweimal auf Styles' Kopf eintrat.

Anzeige

Bryan, der vor seinem Comeback im Frühjahr drei Jahre wegen einer schweren Kopfverletzung pausiert und zwischenzeitlich gar seine Karriere beendet hatte, tritt damit anstelle von Styles bei den Survivor Series gegen Brock Lesnar, den Universal Champion der Montagsshow Monday Night RAW an.

WWE vermeidet damit auch eine Wiederholung des Lesnar-Styles-Duells, das es schon im vergangenen Jahr bei den Series gab. Styles selbst hatte damals ähnlich überraschend kurz vor der Veranstaltung den Titel von Jinder Mahal gewonnen und hielt ihn 371 Tage lang. Bryan hat den Titel zum vierten Mal errungen.

---

Lesen Sie auch:
So funktioniert die Showkampf-Liga WWE
Das ABC der Wrestling-Fachbegriffe

---

Paul Heyman schürt Zoff zwischen AJ Styles und Daniel Bryan

Die überraschende Titel-Wende wurde gleich zu Beginn der Show eingeleitet: Styles sollte da eine Ansprache über sein Match gegen Lesnar halten, wurde aber unterbrochen von Paul Heyman, dem Manager Lesnars.

Der provozierte Styles mit der Aussage, dass Lesnar sich freue gegen den zweitbesten Performer von WWE anzutreten - neben Daniel Bryan.

Styles verwies dann darauf, dass er Bryan erst vor wenigen Wochen besiegt hätte, was dann Bryan auf den Plan rief, der sich den Hinweis verbat und sich mit Styles prügelte, als der sich nicht den Mund verbieten ließ.

SmackDown-Chef Shane McMahon sowie mehrere Ringrichter und Offizielle trennten die Streithähne, die spontane Ansetzung eines Titelmatches folgte.

Der Kampf verlief dann lange fair, bis Bryan am Ende dem Phenomenal Forearm von Styles auswich, der damit versehentlich den Ringrichter traf. Bryan nutzte das, zeigte den Tieftritt und machte den Sack dann mit seinem Running Knee zu.

Charlotte Flair ersetzt verletzte Becky Lynch

Eine weitere große Neuigkeit vor den Survivor Series: SmackDown-Damenchampion Becky Lynch verpasst sie. Die blutige Kopfverletzung, die sie sich bei der Invasion von RAW am Montag zuzog, beinhaltete neben einer gebrochenen Nase auch eine "schwere Gehirnerschütterung", wie WWE vermeldete.

In einer Ansprache an Fans und Kolleginnen ernannte Lynch ausgerechnet ihre Erzrivalin Charlotte Flair als Ersatz für das Match gegen RAW-Damenchampion Ronda Rousey.

Die weiteren Highlights:

- Noch vor Bryans Titelgewinn verfügte General Managerin Paige, dass Bryan wegen der potenziellen Folgen des Matches gegen Styles nicht mehr im Survivor-Series-Team von SmackDown sein kann. Der nun alleinige Kapitän The Miz bestimmte Jeff Hardy als Ersatzmann, der zuvor einen Sieg über Andrade Almas feierte.

- Noch immer frustriert über seine Niederlage vor einigen Wochen, drohte Miz außerdem damit, Rey Mysterio aus dem Survivor-Series-Team zu werfen. Mysterio ließ sich auf ein weiteres Match gegen Miz ein, das ihn bei einer Pleite aus dem Team befördert hätte. Mysterio allerdings siegte und wich hinterher auch einer Überraschungsattacke von Randy Orton aus - der stattdessen Miz den RKO verpasste.

- Die Tag-Team-Champions Cesaro und Sheamus bereiteten sich mit ihrem Verbündeten Big Show gegen The New Day auf die Series vor. Der Hüne entschied das Match mit einem K.o.-Punch gegen Kofi Kingston.

Die Ergebnisse von WWE SmackDown Live:

Jeff Hardy besiegt Andrade Almas
Rey Mysterio besiegt The Miz
The Bar & The Big Show besiegen The New Day
WWE Title Match: Daniel Bryan besiegt AJ Styles (c) - TITELWECHSEL!